Fashion-Week Tag 2/3: Glaw Fashion Show +++ Holyghost Fashion Show
fp | 14.07.2014   
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Die Modewoche besteht ja nicht nur aus wilden und oberflächlichen Fashion Partys (an die man sich eh nicht mehr erinnert =D) sondern es geht ja auch um die neusten Looks, Trends und Moden. So wurde sich dann letzte Woche auch mal ins Fashion-Getümmel gestürzt und zwei seriöse Schauen besucht. Am Mittwoch ging es zunächst ins Eisstadion zu dem Newcomer Designer-Duo Glaw, welches aber gar nicht mehr so Newbie bei der Fashion-Week ist, da bereits die dritte Saison Runway präsentiert wurde. Im Vorfeld gab es ja massive Vorurteile gegen die Mehrzweckhalle im Wedding, die sich aber als völlig unbegründet herausstellten, da der nostalgische Retro-Plattenbau aus den 60ern irgendwie eine beruhigende und familiäre Wärme ausstrahlte und insbesondere das Moos, dass im Eingangsbereich von den Wänden wuchs, dem Spektakel eine umweltbewußte Aura verlieh.



Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Im Eisstadion war dann business as usual angesagt, das Fashion-Volk lief wie immer hektisch und laut herum, Bussi hier Bussi da und die schrillsten Outfits schienen wieder gegeneinander anzutreten. Zwischendrin Fotografen, die hecktischen Fashion-Blogger-Mädchen, Style-Junkies und deutsche A- bis Z-Prominenz. Immer etwas kurzweilig aber für 1,2 Stunden durchaus recht unterhaltsam. Bei „Glaw“ gab es dann recht cosmopolitisch wirkende Girlie-Outfits auf dem Catwalk, die Ende der 70er und Anfang der 80er inspiriert zu sein schienen, schwarz-weiße Farben dominierten und die Looks wirkten recht sportiv und lässig. Einen Blick in die sehenswerte Kollektion kann man hier werfen



und lässig ging es dann auch am nächsten Abend bei dem Münchener Label Holyghost im Bikini Haus weiter, wo es recht tragbare und cleane Entwürfe ohne Ecken und Kanten zu sehen gab. Die Kreationen auf dem Runway sahen sowohl elegant als auch feminin aus, wobei die einfarbig designten Entwürfe eher für den casual Friday im Office wirkten, wohingegen die Outfits mit den farbenfreudigen Blumen-Prints von dem lustigen Holi-Trend inspiriert schienen. Bei dem als „Fest der Farben“ bekannten hinduistischen Frühlingsfest bewerfen sich ja alle zu hämmernden Elektrobeats gegenseitig mit buntem Farbpulver um dann wie regenbogenfarbene Orks auszusehen beziehungsweise wie Holyghost Outfits...

Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
In circa 3 Wochen steht die Hauptstadt ja wieder ganz im Bann der Mode und zahlreicher Fashion Partys und einen schönen Vorgeschmack darauf gab es bereits gestern Abend am Tauenzien, wo bei dem Opening der Forever 21 und Pull & Bear Stores schon die ganzen ModemädchenModeopfer wieder los waren. Ganz girl-like wurden die ganzen Looks dann auch gleich durchprobiert, zu Sekt und Mojitos die neusten Trends diskutiert und sogar die Kaufhausmusik war mal richtig geschmackvoll, denn die geladen Gäste wurden mit „Schwartz dont Crack“, „Lary“ und „French Horn Rebellion“ schön bespasst, so dass man gar nicht mehr zu Rock am Ring oder gar in einen langweiligen Club düsen musste.
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Am Freitag wurde sich trotz massiven Schlafdefizits noch einmal in den Modetrubel gestürzt und ins „Zelt“ getigert, wo der letzte Tag der Modewoche eingeläutet wurde. Normalerweise ist der letzte Tag ja immer den Newcomern und eher kleineren Labels vorbehalten, einhergehend mit zunehmender Müdigkeit und abnehmenden Glam-Faktor der Besucher. Trotz der ganzen Absagen von den großen Modefirmen wie Boss, Escada oder Basler war jedoch nix von „Fashion-Weak“ zu verspüren, sondern es gab noch einmal starke und interessante Kollektionen wie an den anderen Tagen auch anzuschauen und die Gäste schienen sich nicht nur auf den scheinbar wichtigen Shows zu stapeln. Zuerst ging es zur Schau des Berliner Newcomer Labels „Glaw“, die untermalt mit guten alten Gigolo-Platten elegante und mediterran angehauchte Womenswear für die – ich behaupte mal - stilvolle Cocktailparty zeigten und von denen man mit Sicherheit noch einiges in der Zukunft hören wird.
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Letzten Donnerstag war nix mit „Fashion-Weak“, Oma war krank oder sonst wie verhindert angesagt und so ging es noch einmal eisern zu unserer letzten Schau während der Fashion-Week, nämlich zu „Glaw“. Bei den Runwayshows des kuulen Designer-Duos kommt man sich stets weniger wie im „Zelt“ als morgens um 6 im Weekend oder einer anderen schicken Cocktailparty vor und so unterstrichen die minimalen Beats auch schön die elegant und cosmopolitisch wirkenden Entwürfe, die größtenteils in schwarzweiß (ab Minute 5 im Video =D) gehalten waren und so einerseits eine gewisse Unschuld als auch Kopflastigkeit ausstrahlten und trotzdem jedoch stets lässig rüberkamen. Trotz des eigentlich brutalen Materialmixes aus Lederhosen und –röcken kombiniert mit Blusen aus fließender Seide und flauschigen Jacken wirkte die Kollektion doch recht verträumt und feminin und für ein Newcomer-Label zudem außerordentlich professionell.
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Zwei Schauen hatte ich dann doch noch geschafft und so gibt es heute noch eine Kelle Fashion Week-Nachschlag: Am Mittwoch wurde zunächst bei Rebekka Ruetz vorbeigeschaut, deren Shows ich in der Vergangenheit so oft geschwänzt hatte, dass ich direkt ein schlechtes Gewissen hatte und so langsam Angst vor b$tch Karma bekam. Bei Rebekka war es dann bumsvoll ich war froh, dass ich circa 1 Minute vor Toreschluss überhaupt noch reinkam und als der Catwalk freigegeben war, ging es schön anachronistisch in die guten alten 80ies, Onepieces, Schulterpolster und latent overzised Outfits ließen einen, musikalisch untermalt mit best of 80ies Hits, auf Zeitreise in die Vergangenheit gehen.
Fashion-Week Tag 2/3, Glaw Fashion Show: Annica Hansen, Maren Gilzer; Anastasia Zampounidis, Natascha Ochsenknecht; Claudia Effenenberger, Anna Fischer, Nova Meierhenrich, Shermine Shahrivar, Lexy Hell, Fiona Erdmann, Mariella Ahrens, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn lulu von brochwitz, Holyghost, Berlin, Foto, wagg.de
Donnerstag hat es nicht nur Hunde und Katzen geregnet, sondern es wurde auch noch direkt arty: Im Kraftwerk Rummelsburg feierte die Art-Initiative no commission Premiere , wo es darum geht, dass Künstler ihre Werke ohne Kommission verkaufen können. Finden wir definitiv ein spitzen Projekt, wo Galeristen und Kuratoren immer mehr die Wohnungsmakler des Kunst-Business werden, die, wie Pickel im Gesicht, eigentlich kein Mensch braucht.
follow us on instafame :)