Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
fp | 12.07.2014   
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Am letzten Tag der Modewoche wird es immer etwas relaxter, der „Glam-Faktor“ der Besucher nimmt ab und die ganzen Berufspromis und Schmuckdesignerinnen hängen entweder alle beim Michalsky ab oder sind „Fashion-Weak“ und es geht bei der Fashion-Week wieder um das worum es bei der Modewoche eigentlich geht - um Mode. Murphys Fashion-Week Gesetz sagt ja zudem, dass die letzte schau immer die lustigste ist und so ging es trotz Kater kurz vor Toreschluss noch mal hin in den roten Wedding. Die Selbstüberwindung hatte sich dann auch direkt gelohnt, denn die Johny Dar FreakshowModenschau war wirklich super und sehr sehenswert. Es gab auf dem Laufsteg nämlich keine boring Alltagsmode, sondern abseits von zeitgeistigen "in"- und "out"-Klischees eine jute Mischung aus zeitlosen RocknRoll-Alien-Outfits und avantgardistischen Roben mit einem arty Touch Heroin-Glam.


Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Johny Dar ist im klassischen Sinne auch gar kein Modelabel, sondern der gleichnamige Künstler ist Illustrator und die Modenschau ist wohl von seinem Buch Dar the Book inspiriert, wo es um „erotische, unbekleidete und augenlose Frauen, die gleichzeitig faszinieren, aber auch abstoßen können“ geht. So abstoßend waren die Entwürfe aber gar nicht und wie jede Musik ihre Zeit, so hat jedes Outfit seinen Anlass und die Kreationen würden zum Beispiel gut auf der „Art Basel“ Eröffnungsgala, einer Helloween-Art Party oder bei einer künstlerisch angehauchten Fetish-Party passen. Leider sind die Fotos von der Show etwas verrauscht geworden, nicht vom Restpegel der letzten Nacht =D sondern einmal war bei der Schau sehr komisches Licht und der Autofokus der Party-Billig-Knipse hat irgendwie auch noch nen Wackler, aber das wesentliche der kuulen Outfits ist erkennbar...

Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Gestern Abend feierten die Filmproduzenten wieder ihr traditionelles Sommerfest im Haus der Kulturen der Welt und diesmal wurde es mit einem kurzen Besuch von Angela Merkel nicht nur richtig staatstragend, sondern auch direkt kontrovers, denn 4 „Femen“ nutzen die Anwesenheit der Kanzlerin und stürmten kurzerhand die Galaveranstaltung um mit nackten Tatsachen für die Freilassung von inhaftierten Gesinnungsgenossinnen in Tunesien zu demonstrieren und zudem ein Zeichen gegen die zunehmende Frauenapartheid in dem islamischen Land zu setzen. Der spektakuläre und sicherlich auch berechtigte Protest wurde jedoch von der Security schnell unterbunden, so dass die meisten Gäste (und ewigen Zuspätkommer ;)) gar nichts davon mitbekamen. Der Einladung der „Allianz Deutscher Produzenten“ folgten wieder zahlreiche namenhafte Schauspieler und man kam sich zuweilen vor wie beim „Deutschen Filmpreis“, mit dem erfreulichen Unterschied, dass es beim Produzentenfest keine ermüdenden LobeshymnenLaudationes und Dankesreden gibt und man dort auch nicht im Smoking oder Galakleid auflaufen muss, sondern alles doch recht casual und relaxt gehalten ist.
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Wie kann man sein Gewissen besser beruhigen als für den guten Zweck feiern zu gehen. So ging es am Samstagabend wie jedes Jahr wieder zur „Reminders Night“ ins gute alte E-Werk, wo wieder ekstatisch das Tanzbein im Kampf gegen Aids und HIV geschwungen wurde und die Erlöse dann betroffenen Menschen mit Immunschwäche zugute kommen. Die „Reminders Night“ ist auch die einzig lohnenswerte Aids-Charity Party in Berlin wo man ohne Bauchschmerzen hingehen kann, denn zweifelhaftes KleinkunstprogrammShowprogram und nicht enden wollende Sonntagsreden halten sich dort zum Glück in Grenzen, im Smoking beziehungsweise Abendkleid muss man da auch nicht auflaufen und die Live-Acts lassen sich auch sehen.
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Am Freitag, den 23.05. hieß es nun schon zum siebten Mal: „Anpfiff zum Superfit KISS Cup 2014“ und "wagg.de" war zum zweiten Mal mit einem Reporter vor Ort. Der Berliner Jugend-Radiosender 98.8 KISS FM trommelte allerhand Künstler, Sportler und Prominente zusammen in die Max-Schmeling-Halle, um für den guten Zweck zu kicken. Es traten insgesamt vier Teams: Italien, DDR, Grönland und Team Türkei mit jeweils einem Radiomoderator als Leader gegeneinander an. Die Mannschaften bestanden FAST ausschließlich aus höchst-motivierten C-Z Stars mit sehr unterschiedlichem Fußball-Know How. Was eine staksige Sarah Knappig an Ballannahmen versemmelte, holte ein Freizeit-Fußballer wie Piedro Lombardi mit gekonntem Fallrückzieher wieder rein. Für die Zuschauer war es ein wirklich lustiges Spektakel zum Anfeuern und Mitfiebern. Letzten Endes standen sich Publikumsliebling DDR und Team Italien im Finale gegenüber. Italien holte schlussendlich, leider mit Buh-Rufen aus dem Publikum, den goldenen Pokal. Doch Team DDR bleibt definitiv Sieger der Herzen.
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Nachdem die Team Wolf Dudes die 20 Mille für ihre Mofa-Tour nach Transylvanien abgesahnt hatten, geht am Dienstag der langersehnte Trip endlich los. Vorher wurde sich aber noch einmal standesgemäß mit reichlich Sterni und Voddie von den Berlinern verabschiedet. BerlinaleGanz großes Kino dabei die Thrash-Metaler von Space Chaser , die live schön old-skool alles in Grund und Boden wegknüppelten, so dass jute „Thrasher“-Stimmung anno 1987 bis zum letzten Sterniabwinken angesagt war. Im Anschluss gab es dann noch eine jute Mischung aus
Fashion-Week - Tag 4: Johny Dar Fashion Show
Nach der Fashion-Week wurde mal ein Gang zurückgeschaltet und detox gemacht (muss auch mal sein =D) und so ging es letzte Woche nur ins Kino und zu zwei Konzis: Zunächst wurde bei dem Hype-Rapper 6ix9ine vorbeigeguckt, den wahrscheinlich jeder Teenie auf diesem Planeten kennt, denn im „Huxleys“ war erst mal ne jute Mischung aus Klassenfahrt und große Pause auf den Schulhof angesagt.
follow us on instafame :)