Preview Die Erfindung der Liebe +++ Opening X-Mansion Berlin
Tamara Bieber, fp | 07.05.2014   
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Statt sinnloser Re:Publica Konferenzen und David Hasselhoff Hype (btw Looking for Freedom ist Ballermann-Mucke die schon in 80ern Schrott war!), ging es lieber wieder entspannt ins Kino zur Preview von Die Erfindung der Liebe, die in der Volksbhne gezeigt wurde. Der Film von Lola Randl ist ein recht interessantes Experiment geworden, da die Hauptdarstellerin Maria Kwiatkowsky whrend der Dreharbeiten verstorben ist und die Regisseurin aus einem halbfertigen Film eine vollkommen neue Geschichte gedreht hat. So wurde aus einer anfnglichen Liebeskomdie ein recht transzendenter Satire-Film ber das Filmemachen mit reichlich schrgen Humor und verflieenden Grenzen zwischen Film, Film im Film und der traurigen Realitt. Die vielen Metaebenen lassen Die Erfindung der Liebe recht arty und streckenweise verwirrend ausfallen, trotzdem ist der Streifen eine schne letzte Hommage an Maria Kwiatkowsky, die mit jungen 26 Jahren viel zu



Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
frh gestorben ist und die ihr Ausnahmetalent in wirklich jeder einzelnen Szene unter Beweis stellt. In den Trailer reinschauen kann man hier



und Kinostart ist morgen am 08. Mai.

Copyright Fotos: Tamara Bieber

+++
Vorm Kino ging es noch kurz zum Opening X-Mansion Berlin in der Humboldt Box. So wie ich es verstanden habe ist die X-Mansion Berlin das Marketing-Hauptquartier von X-Men: Zukunft ist Vergangenheit. Anstatt den Blockbuster-Streifen zu zeigen wurde auf dem Dach aber lediglich der Grill angeschmissen und die blichen Berliner Verdchtigen kulinarisch verwhnt.
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film

Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Wo ja die guten Filme dieses Jahr recht rar gest sind und bisher lediglich ein Stumm- und ein Ufo-Nazi Film punkten konnte, kommt mit This Aint California endlich wieder ein uerst sehenswerter Film in die Kinos. This Aint California ist eine Dokumentation ber die Skater-Szene in der ehemalige DDR und so wurde bei der gestrigen Film-Premiere auch nicht langweilig auf dem roten Teppich rumgepost sondern kurzerhand die Fliehkrfte relativiert und ordentlich ber einen alten Trabi rbergeskatet ^^. Genauso unlangweilig ging es im Anschluss mit dem Film weiter, der eine Art Punk-Mrchen ber die Rollbrettfahrer hinter dem Eisernen Vorhang erzhlt: untermalt mit einem super 80er Soundtrack geht es um das DIY zusammenschrauben der Boards, Skateboard fahren auf dem Alexanderplatz, die Verfolgung durch die Stasi und natrlich viel Party. Durch die chronologische Erzhlweise und die rasanten Filmschnitte wirkt Das ist nicht Kalifornien auch weniger wie eine Dokumentation als wie ein Spielfilm, der auch ohne Techno, wie bei Berlin Calling oder dem Bar25 Streifen etwa, das Zeug zum neuen Berlin-Kultfilm hat.
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Immer wieder interessant was es fr verschiedenste Events und Partys in Berlin gibt. So wurde es gestern wieder direkt staatstragend, ging es doch spontan zum Nikolaus-Event des Berliner Luxus-Hotels Esplanade. Dort war im wahrsten Sinne des Wortes Feierabend nach Ma angesagt, denn die Hoteliers vom Ltzowufer verwhnten nicht nur kulinarisch auf hchsten Niveau, sondern reichten den geladenen Gsten auch noch exotische Drei-Sterne Cocktails. So war dann natrlich beste Stimmung bis zum abwinken angesagt und damit beim anschlieenden netzwerken keine Mdigkeit oder gar Langeweile aufkam, konnten sich die Gste auch noch entspannt massieren oder noch schner schminken lassen.
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Wo ich es ja zur Berlinale skurrilerweise nie ins Kino schaffe, ging es dafr gestern Abend mal wieder ganz entspannt ins Lichtspielhaus ganz klassisch mit Nachos con Salsadip und Popcorn hlfte Salz hlfte Zucker man gnnt sich ja sonst nie irgendwas. Uraufgefhrt wurde in der Kulturbrauerei der Indie-Streifen bestefreunde und als die Leinwand freigegeben wurde, gab es eine Art Gesellschaftsportrait ber die kreative Generation-Zugezogen im Prenzlauer Berg auzuschauen, das zunchst als leichtfige Komdie begann und dann als bses und sentimentales Drama endete. Handeln tut der Film vom Abschiednehmen von der unbeschwerten Twen-Jugend und davon, wenn alle um einen herum alt, langweilig und erwachsen werden und dem dadurch Zerbrechen von Freundschaften und der Liebe des Lebens. bestefreunde hat so auch eher weniger mit dem am Ende ziemlich kitschigen franzsischen Pedant zu tun und ist auch kein Feel-Good-Movie, trotzdem hat die Dramakomdie ihre sehenswerten Momente und besonders die unruhig hin und her wackelnde Handkamera lt die bewegten Bilder teilweise wie mit dem Hndy abgefilmt wirken und sorgt fr schn dogmatische Authentizitt.
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Im Rahmen der G-SHOCK Urban Proof stand am Freitag das +Berger Umspannwerk ganz im Zeichen der Hip Hop-Kultur, denn viele namenhafte Genre-Knstler zeigten im MCing, DJing, B-Boying und Graffiti was sie druff haben. Dabei haben sich zwar die Acts gegenseitig ordentlich gedisst (so wie sich dit jehrt ;), denn es wurde kompromisslos gegeneinander gebattled, aber Berliner Proleten HipHop, la "Isch mach disch platt, isch komm aus Berlin, Alter!" oder klischeehafter Gangsta Rap blieben zivilisierterweise auen vor. Dafr feierten die weien Mittelklassejugendlichen nach dem Battle aber noch jut After-Party. Zwar war die Anzahl der BpM bei der yoyo-Mukke ziemlich ausbaufhig, aber trotzdem hat es noch jut Spa gemacht und schlielich war ja auch nicht Berghain angesagt
Preview Die Erfindung der Liebe, Opening X-Mansion Berlin  Bastian Trost, Sunnyi Melles, Mira Partecke, Marie Rosa Tietjen, Samuel Finzi, Patrice Boudibla, Frank Kessler, Berlin, Foto, wagg.de
Gestern Abend gab es ja schon wieder einen krassen Overkill an Partys und Premieren, so dass man sich langsam fragt, wer eigentlich noch ins Restaurant oder in einen Club oder solchen Kram geht =D und da man ja auf der Fete und nicht auf der Flucht ist, ging es zunchst nur entspannt zum Opening des Hotel Ultra Concept Store in der Torstrae 155. Das Ultra Hotel ist eigentlich auch gar keine Herberge, sondern ein arty Moebel und Designstore, so wie es auf der Torstrae hunderte gibt, was ja auch nett ist, wenn man nicht zufllig da wohnt und mal zufllig in Baumarkt oder so muss. Die Opening Sause war aber gar nicht von schlechten Eltern und die geladenen Gste wurden mit einem leckeren DuDu Menu und noch leckeren Drinks verwhnt und es gab sogar eine Band, die mal nicht von einem Dach runter (l a n g w e i l i g !), sondern voll arty, aus einem Schrank raus spielten.
follow us on instafame :)