Medienboard Berlinale Empfang 2014 +++ Los Banditos Film Party
ag, fp | 10.02.2014   
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Die Berlinale ist ja kurioserweise immer die Zeit, wo man nur noch ungerne ins Kino geht und die übervollen Kinosäle und den ganzen Berlinalehype drum herum meidet und sich stattdessen lieber mal entspannt mit einer Tüte Chips vorn Fernseher hockt oder einfach nur zu den circa 10000 Empfängen oder Partys geht. Ein schöner Berlinale-Klassiker ist immer der gediegene Empfang der Filmförderer vom Medienboard Berlin-Brandenburg, wo sich immer das „Who is Who“ des deutschen Films die Klinke in die Hand gibt. Wie immer viel zu spät wurde (leider ;)) der „rote Teppich“ verpasst und sicherlich die Hälfte der Film-Stars war gegen 20:30 auch schon wieder zum nächsten „Termin“ entschwunden, was aber der guten Stimmung im Ritz-Carlton keinen Abbruch tat und noch bis in die frühen Morgenstunden durchempfangengefeiert wurde. Die termingehetzten Leinwandhelden kann man sich aber gechillt auf dem Medienboard-Facebook-Profil anschauen und im Anschluss ging es noch weiter zur „Los Banditos“



Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Sause ins Interconti. Die „Banditen“ werden ja nach der letzten Flashmob-Sause vor einem Jahr und wegen "dem Trash-Publikum" von vielen mittlerweile boykottiert und ja, es waren Kudamm-Proll-Schick/ RTL2/Dschungelcamp Gäste da bis der Notarzt kommt und ja, man kam sich streckenweise vor wie aufn Umland-Abiball und ja, gefühlte 95 Prozent der Gäste hatte wahrscheinlich mit dem Film-Business so viel zu tun wie Linux mit Windows und trotzdem war die Party wieder unterhaltsam und wahrscheinlich ausgelassener als so manche elitäre "Bussi hier und Bussi da" Filmparty. In dem Sinne, einfach mal weniger gedisst und stattdessen lieber mal mitgefeiert :)

Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film

Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Dass die Kreativbranche sich gerne selbst feiert ist ein genauso offenes Geheimnis wie das Mode und Musik schon immer untrennbar miteinander verbändelt sind und eine Musikrichtung einen bestimmten Modestil bzw. Lifestyle diktiert. Die Musikzeitschrift „Musikexpress“ vergibt jedes Jahr ein Dutzend Awards an Modelabels und Brands die das musikalische Lebensgefühl auf die Mode transportieren bzw. wohl gute Anzeigenkunden des Magazins sind. Für die Verleihung am Donnerstag war dann gutes Sitzfleisch von Nöten und die Gewinner Nike, Levis, Hugo, Bench usw. nahmen die Preise auch dankbar an. Nach der Verleihung von 16 Auszeichnungen war aber vor der Party und als endlich die Bar geöffnet wurde gab es kein halten mehr und für eine Preisverleihung wurde sogar ungewöhnlich wild gefeiert und gerade als „Kompakt“- Michael Mayer angefangen hat zu spielen musste leider das zeitliche gesegnet werden, da - die Welt kann so ungerecht sein – der Wecker ja morgens immer recht zeitig klingelt.
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Schön das Bonnie Strange hauptberuflich nich nur Freundin von Uwe Ochsenknecht-Sohn Wilson Gonzales ist, sondern jetzt auch mit ihrem eigenen Modelabel (mit dem kreativen Namen ^^) The Shit sowie einen gleichnamigen Concept Store in der Greifenhagener Straße an den Start geht. Vor circa einem Monat kam dem 26jährigen It-Girl die Idee eigene Designs und die von Freunden in einem Store zu verkaufen und vor 2 Wochen dann die Eingebung ihre eigene Kollektion auf einer Modenschau zu präsentieren und ordentlich Abrissparty zu feiern. Gesagt getan mit dem Resultat, dass auch am letzten Tag der Modewoche wieder so wild durchgemacht wurde, als gebe es keinen Morgen danach.
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Bevor es demnächst überall nur noch menschelt und es ganz besinnlich, familiär und konsumistisch wird, wurde noch mal das Haus verlassen und statt auf den Weihnachtsmarkt ein paar Glühwein schlürfen, ging es noch ins Kino zur Premiere von S.U.M.1. Das war mal eine gute Entscheidung, denn statt eines todes-Kater gab es einen krass spannenden Film auf die Mütze, von dem ich vorher null Erwartungen hatte.

Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Mittlerweile gibt es ja redundant tausende Modeblogs und gebloggt wird das die Schwarte kracht über Streetstyles, MakeUp oder die Macherinnen stellen ganz unexhibitionistisch einfach 10000 Selfies von sich im neusten H&M Look rein und andere wiederum sitzen sogar bei den ganzen großen Schauen neben „Anna“ und „Suzy“ in der Front-Row. Oftmals verschwimmen die Grenzen zwischen PR und Journalismus und man hat oft den Eindruck, dass heutige Lebensziel besteht nur noch im Teil sein einer Werbekampagne, denn Teil einer Jugendbewegung wie es früher einmal war. Wie dem auch sei, beim gestrigen deals.com Fashion Challenge war anonym hinter der Tastatur hocken und über die neusten Trends bloggen gestern, denn der Spieß wurde diesmal umgedreht und diverse Modebloggerinnen mussten selber über den Laufsteg schreiten und ihre eigenen Outfits vorführen, die sie für ein Budget über 250 € zusammengeshoppt hatten.
Medienboard Berlinale Empfang 2014, Gedeon Burkhard, Minh-Khai Phan-Thi, Katherina Schüttler, Palina Rojinski, Clemens Schick, Aylin Tezel, Oliver Rath, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Josefine Preuß, Natalie Langer, Maximilian Mauff, Alice Dwyer,  Peyman Amin, Winfried Glatzeder, Julian F.M. Stoeckel, Lexy Hell, Kalle Schwensen, Los Banditos Film Party, Foto, Berlin, Berlinale, wagg.de
Nach dem sensationellen Debut-Album Du machst die Stadt kaputt vor 2 Jahren haben Kotzreiz nun nachgelegt und endlich die neue Pladde Punk bleibt Punk veröffentlicht. Das musste natürlich gebührend mit einer Tour gefeiert werden und zum Abschluss der Tournee wurde dann nochmal in der Berliner Heimat im Cortina Bob Station gemacht. Die Junx sahen zwar alle etwas mitgenommen vom Sauf-Tour-Stress aus aber rockten trotzdem jut das Haus und es gab alle Kult-Hits wie etwa „Berlin“, „Bauarbeiter stirb“, „Montag-Scheisstag“, „Punk bleibt Punk“, „Kotzreiz“ usw. auf die Punker-Ohren und alle gröhltensangen frenetisch Strophe für Strophe mit und es gab Pogo-„Dancing“ und Stagediving bis der Notarzt kam. Und das alles ohne Bühnengraben, Fantasie-Eintrittspreise und 10000 dumme Security-Spakkos und diesen ganzen sinnlosen Schwachsinn, so dass es beim Gig atmosphärisch wie früher bei den ganzen Punk/HC Shows in den besetzten Häusern oder JFZs war.
follow us on instafame :)