Musikexpress Style Award 2013 +++ Premiere Jackass Presents: Bad Grandpa
fp | 14.10.2013   
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Dass die Kreativbranche sich gerne selbst feiert ist ein genauso offenes Geheimnis wie das Mode und Musik schon immer untrennbar miteinander verbndelt sind und eine Musikrichtung einen bestimmten Modestil bzw. Lifestyle diktiert. Die Musikzeitschrift Musikexpress vergibt jedes Jahr ein Dutzend Awards an Modelabels und Brands die das musikalische Lebensgefhl auf die Mode transportieren bzw. wohl gute Anzeigenkunden des Magazins sind. Fr die Verleihung am Donnerstag war dann gutes Sitzfleisch von Nten und die Gewinner Nike, Levis, Hugo, Bench usw. nahmen die Preise auch dankbar an. Nach der Verleihung von 16 Auszeichnungen war aber vor der Party und als endlich die Bar geffnet wurde gab es kein halten mehr und fr eine Preisverleihung wurde sogar ungewhnlich wild gefeiert und gerade als Kompakt- Michael Mayer angefangen hat zu spielen musste leider das zeitliche gesegnet werden, da - die Welt kann so ungerecht sein der Wecker ja morgens immer recht zeitig klingelt.



Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Am Freitag ging es dann wieder ins Kino zur Jackass Presents: Bad Grandpa Premiere in die gute alte Kulturbrauerei. Der mittlerweile fnfte Teil der Stunt und Streichespielen Kino-Serie geht diesmal in Richtung Borat und hat sogar eine rudimentre Handlung und ist natrlich wieder schambefreiter Klamauk-Trash bis zum abwinken.



Johnny Knoxville schlpft diesmal in die Rolle eines greisen Opas und schockt seine Umwelt mit in Automaten eingeklemmten primren Geschlechtsmerkmalen, seine tote Ehefrau fllt bei der Beerdigung aus dem Sarg und sein Enkel strippt bei einem Kinder-Schnheitswettbewerb und immer luft die versteckte Kamera mit und filmt die verdutzten Passanten. Dabei gibt es natrlich reichlich surreale Moment und zudem interessante Einblicke in das amerikanische White-Trash Leben im Mittlerer Westen und auch die deutsche billig Synchronisation, die wie einmal rber gequatscht wirkt, passt stilistisch zu dem auf trash gebgelten Streifen. Subventionierte Hochkulturmenschen die an jeder Ecke den Untergang des Abendlandes wittern sollten vielleicht nicht unbedingt eine Kinokarte lsen, wer jedoch open minded und auch mal ber 14 jhrigen Humor lachen kann dem sei Jackass Presents: Bad Grandpa unbedingt ans Herz gelegt

Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle, Film

Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Wenn das mal kein langsam unheimlich werdender Freudscher Zufall ist, ging es gestern Abend doch schon wieder in good old Charlottenburg aus. Dieses Mal wurde beim Show-Room Opening von Lena Hoschek im mondnen Westend vorbeigeschaut und passend zum nostalgischen Pin-Up- und Dirndl-Style der sterreichischen Modedesignerin wurde eine historische Grnderzeit-Loftwohnung in der Kastanienallee Nummer 18 bezogen. Treffend zum gediegenen Ambiente des luxurisen Appartments gab es diesmal keine wilde Rock-a-Billy Party zum
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Zwei Schauen hatte ich dann doch noch geschafft und so gibt es heute noch eine Kelle Fashion Week-Nachschlag: Am Mittwoch wurde zunchst bei Rebekka Ruetz vorbeigeschaut, deren Shows ich in der Vergangenheit so oft geschwnzt hatte, dass ich direkt ein schlechtes Gewissen hatte und so langsam Angst vor b$tch Karma bekam. Bei Rebekka war es dann bumsvoll ich war froh, dass ich circa 1 Minute vor Toreschluss berhaupt noch reinkam und als der Catwalk freigegeben war, ging es schn anachronistisch in die guten alten 80ies, Onepieces, Schulterpolster und latent overzised Outfits lieen einen, musikalisch untermalt mit best of 80ies Hits, auf Zeitreise in die Vergangenheit gehen.
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Advent ist fr die einen ja Zeit der Besinnung und fr die anderen sinnverwirrende Weihnachtsfeiern. Fr mich ist Advent natrlich die Zeit der Einkehr und Besinnung und so ging es letzten Donnerstag zur Sause der Musik-TV Sender MTV und Viva ins Trust. Im guten alten Trust war ich schon ewig nicht mehr, wo da alle immer so yeah und unnahbar wirken, so dass man direkt immer Minderwertigkeitskomplexe bekommt. Die CEOs der anachronistischen Musiksender tanzten aber jut auf den Tischen und am nchsten Tag gab es fr die Pay-TV Konsumenten hoffentlich nicht nur Testbild zu gucken.
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Gestern war auch mal in Brandenburg richtig was los. Es gab zwar weder Wlfe in freier Wildbahn zu besichtigen noch gab es eine Chanel Modenschau im Lafayette zu sehen, dafr aber eine Modenschau der schicken Esmod-Modeschule. Die feierten in Brandenburgs Hauptstadt Potsdam ihre traditionelle Sainte Catherine Mode-Benefizgala, die zu Ehren der namengebenden franzsischen Schutzpatronin der Haute Couture einmal jhrlich veranstaltet wird. Zum Anlass zeigten Studenten aller 3 Ausbildungsjahre unterschiedlichste Entwrfe zum Thema Camouflage Survival und sammelten nebenbei 3000 Euro fr ein Kinder-Hilfsprojekt in Afrika. Mir persnlich haben die Kreationen des 1. Ausbildungsjahres am besten gefallen, wirkten diese doch kaum tragbar, weniger Ernst und von ueren Einflssen noch unschuldig uninspiriert. Auf dem Heimweg zurck in die Bundeshauptstadt wurde dann glcklicherweise nicht gegen einen Baum in der Allee gegurkt ;) und im brigen hat mir die Altstadt von Potsdam total jut gefallen und Rainald Grebe ist auch irgendwie zeitlos lustig
Musikexpress Style Award 2013, Sara Nuru, Wotan Wilke Mhring, Bonnie Strange, Niels Ruf, Frida Gold, Patrice Boudibla, Premiere Jackass Presents, Johnny Knoxville, Jeff Tremaine, Jackson Nicoll, Oliver Rath, Foto, Berlin, wagg.de
Christoph Maria Herbst besuchte samt Cast- und Crewmitgliedern im Rahmen einer Kinotour unsere Hauptstadt, um den neuen Stromberg Film zu promoten und sich bei seinen Fans zu bedanken. Nach fnf gelungenen TV-Staffeln geht die ra des kultigen Abteilungsleiters bei der Capitol-Versicherung siegreich zu Ende. Verabschiedet wird sich mit einem sehr humorvollen Kinofilm, der die Stromberg Charaktere noch einmal vor eine ganz besondere Herausforderung stellt. Auf einem Betriebsausflug zeigt Cheffe Bernd Stromberg wieder einmal, wie man sich durch viel Sarkasmus, Egozentrik und Spitzzngigkeit am schnellsten Feinde unter seinen Kollegen schaffen kann. Doch so sehr Stromberg auch verhasst ist - letzten Endes stellt sich heraus, dass die vielen Jahre der Zusammenarbeit das Team der Capitol Schadensregulierung eng zusammen geschweit hat. Es hat sogar den Anschein, dass auch der selbstverliebte Chef einen Funken fr seine Mitarbeiter brig hat wenn auch die Umstnde, die der Ausflug mit sich brachte, dazu gezwungener Maen beitrugen Mehr wird nicht verraten. Es lohnt sich auf jeden Fall den Film zu besuchen. Auch fr nicht eingefleischte Stromberg Fans ist er ein Schmankerl fr die Lachmuskeln. Besonders interessant ist die Art und Weise, wie es der Stromberg Film auf die Leinwnde geschafft hat. Hier saen nmlich vor allem die Fans am langen Helbel. Die neuartige Finanzierungsmethode Crowdfunding diente als groe Investitionsgrundlage. Das Comedy-Portal MySpass rief ber sein Netzwerk die Stromberg Fans dazu auf, das Kinoprojekt zu untersttzen. Dadurch kam eine beachtliche Summe von 1 Mio. Euro innerhalb einer Woche zusammen! Als Dankeschn und gelungene Abschiedspromo gingen die Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mdel, Diana Staehly und Milena Dreiig, sowie Produzent Ralf Husmann und Regisseur Arne Feldhusen auf groe Deuschland Kinotour und standen mit Witz und Charme fr Fragen zur Verfgung. Fr alle, die noch unentschlossen sind, hier gibts den Trailer zum Film:

Wer das verpasst ist selber schuld :-)
follow us on instafame :)