Premiere Ummah - Unter Freunden +++ Medianight Celebrates 5 Years o2 World
fp | 11.09.2013   
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Gestern Abend war mal wieder Kino angesagt und es ging zur Premiere von Ummah - Unter Freunden. Der arabische Begriff Umma bezeichnet die religise Gemeinschaft der Muslime und in dem Debtfilm von Cneyt Kaya geht es dann auch um islamische Lebensweisen in Deutschland und spielt in Neuklln. Kontroverse Themen wie Islamismus, Migrantenkriminalitt, Islamkritik, ein sich quer durchs Land mordender Verfassungsschutz sowie eine Portion Rechtsradikalismus werden dabei in einem Topf verrhrt und alles wird wild miteinander vermischt. Bei der Themenvielfalt nimmt der Streifen dann wenig Rcksicht auf politisch korrekte Befindlichkeiten, zum Beispiel wird die Kopftuchproblematik oder die religise Intoleranz im Islam angerissen, wirklich neue Erkenntnisse in Bezug zur aktuellen Islamdebatte werden aber nicht aufgezeigt. So wirkt der Streifen dann ein wenig wie eine Spielfilm-Talkshow, wo die Pro- und Contra Argumente nur so hin und herfliegen, wobei aber auf eine klare Position oder eine wertende Aussage verzichtet wird. Interessant und authentisch dabei die Skizzierung des muslimischen Milieus, die zahlreichen Culture-Clash-Szenen, weniger die verschwrungstheoriedurchzogene Darstellung des Verfassungsschutzes, welche den Film dann auch vllig unntig in die Lnge zieht. Der Cast agiert in dem Streifen weites gehend souvern, wobei aber Hauptdarsteller Frederik Lau auch mal eine andere Rolle als den lakonisch-verpeilten Bauchmenschen spielen knnte.



Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Bei aller Kritik und Rummkelei ist Ummah - Unter Freunden aber durchaus sehenswert und auch ein schnes Erstlingswerk geworden, allerdings wre der Film an einen Sonntag um 20:15 zur Primetime im TV besser aufgehoben als auf groer Leinwand. Filmstart ist am 12.09. und in den Trailer reinschauen kann man hier



+++

Am Montag beginnt oft nicht nur die Arbeits- sondern zuweilen auch die Partywoche. So wie diesen Montag, wo die Filmfrderer vom Medienboard Berlin-Brandenburg wieder die halbe Filmbranche zur traditionellen Medianight whrend der IFA luden. Zwar ist die IFA unter dem Funkturm beheimatet, im Film-Business genetzt werkt, Visitenkarten ausgetauscht und das Tanzbein geschwungen wurde aber in der o2 World die ebenfalls 5 jhriges Jubilum feierte

Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film, Lifestyle

Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Gestern Abend war in Mitte(-Titte) mal nicht nur Pub-Crawl und Touri-Sightseeing angesagt, sondern es gab auch wieder reichlich Anlass die Tassen hochleben zu lassen. Zunchst wurde kurz beim klaustrophobischen Hilfiger Denim Varsity Event in der Rosenthaler Strasse vorbeigeschaut, wo Tommy Hilfiger seine neue Street-Style Kampagne lancierte. Hintergrund der Kampagne ist der alle paar Jahre wiederkehrende Baseball- bzw. CollegejackenTrend, der wohl sehr bald zum modischen Massenphnomen mutieren wird und der gestern wohl noch weiter angekurbelt werden soll, denn Collegejacken sind Teil der neuen Tommy Hilfiger Herbst-Kollektion.
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Die Modewoche ist ja jetzt schon 2 Wochen rum, aber da dort anstatt langweiligfrh nach Hause zu gehen, immer ordentlich mitgefeiert wurde mussten auch mal ein paar Regenerationspausen eingelegt werden, so dass es jetzt noch einen Fashion-Week Nachschlag gibt. Nachdem am Tag Null der Fashion Week die Bread&Butter Sause berlebt wurde ging es dann am ersten Tag gleich ins Zelt. Nach der Modenschau von Lena Hoschek folgte die Show der ebenfalls aus sterreich stammenden Jungdesignerin Rebekka Ruetz. Diese zeigte dann auf dem Laufsteg sehr mediterrane und halbdurchsichtige Entwrfe, die nicht nur sehr feminin, sondern auch recht elegant und kosmopolitisch wirkten. Da nach der Schau meistens vor der Schau ist, konnte, whrend auf die Dimitri Schau gewartet wurde, auch mal der ganze Trubel im Zelt drumherum angeschaut werden. Im Zelt war business as usual wie jede Saison, dass Fashion-Volk lief wie immer hektisch und laut herum, Bussi hier Bussi da und die schrillsten Outfit schienen gegeneinander anzutreten. Zwischendrin Fotografen, wichtige Fashion-Bloggerinnen und deutsche A- bis Z-Prominenz. Fr ein paar Stunden immer recht unterhaltsam.
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Nach der Mode-Woche ist vor der Mode-Woche und so ging es am Wochenende munter weiter mit dem Walk of Fashion am Savignyplatz. Die Initiatoren der grten ffentlichen Modenschau Berlins hatten jedoch nicht viel Glck mit dem Wetter und so htte wohl die Bezeichnung Walk of nasser Catwalk eher zur Modenschau gepasst. Aber die Show must go on ;) und so lieen sich die Veranstalter, das Publikum und die Models nicht von so etwas banalem - wie etwas Wasser das vom Himmel tropft - beeinflussen und wie es schien hatten trotzdem alle ihren Spa. Dem Publikum wurde eine lustige und unkonventionelle DIY Modenschau diverser (sich teilweise noch in Ausbildung befindender) Nachwuchsdesigner prsentiert und zudem rutschte kein Mannequin vom Laufsteg
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Wo jetzt immer schn die Sonne lacht und alle am See chillen und die letzten Reviews so lange her sind, ist es auch mal wieder an der Zeit fr ein paar Vinyl Reviews. Der momentane Platten-Hype und der dumme RSD nerven zwar gerade, weil die Preise im Vergleich zu frher wirklich krass angestiegen sind und nen Zwani fr Neuerscheinungen schon Standard geworden sind, so dass man gar nicht mehr lustig und unbeschwert wie frher diggen kann. Da kommt manchmal schon die Frage auf, ob man sich fr die ganze Kohle nicht lieber ne Kiste Bier oder Rauschgift zulegt und man da nicht letztlich mehr von hat. Bei der Lollapalooza Prae-Party gab es aber zum Glck das neue Boys Noize Album vom Chef persnlich (danke Dude!), so dass einem amtlichen Bierbauch erstmal nichts im Wege steht. Das Teil heit Presents Strictly Raw Volume 1 und kommt voll arty mit einem minimalistischen, unifarbenen und blutroten Cover daher. Von der Mukke gibt es recht zeitlosen Techno mit wenig Wiedererkennungseffekt, der weniger Hit- und Ed Banger lastig wie noch das jute alte Oi, Oi, Oi Album kommt und streckenweise musste ich an die guten alten ZombieNation oder eine "Gigolo" Platte aus der Nuller-Zeit denken. So ist die Scheibe auch weniger zum zu Hause hren geeignet, da sie schon recht Club-Style ausgefallen und teilweise ist auch recht dsteres Endzeit-Geknppel drauf, aber jede Musik hat ja bekanntlich seine Zeit und zur Primetime bei der Warehouse-Party kann man schon gudde Laune bekommen. +++ Wo ja letzte Woche das halbe World Wide Web auf Ten Walls einprgelt hat, sicherlich Homosexuelle mit Pdophilen auf eine Stufe zu stellen war unendlich dumm, aber die hyperventilierenden PC-Blockwarte allerorten nerven mit ihrer Unlogik unendlich mal mehr. Mit derselben Logik kann man nmlich gleich auch Gangster Rap oder Reggae verbieten und die ganzen Bessermenschen mssten eigentlich auch tglich vor der saudischen oder iranischen Botschaft demonstrieren. In diesen Lndern werden Schwule nmlich vom Staat im Wochenrhythmus gehngt, gekpft oder sonst wie massakriert (ich spare mir jetzt die Links, google dein bester Kumpel) und da hrt man immer nada, niente, nix auer drhnenden Schweigens. Diese Doppelmoral saugt so unendlich, zumal sich der der litauische Produzent auch entschuldigt hat. Auf jeden Fall war Walking with Elephants mein Open-Air Sommer-Hit 2014 und Ten Walls war einer der wenigen interessanten Acts auf dem ansonsten ghn-langweiligen Berlin Festival. Durch den Boykott bekommt man die Pladde wohl gerade recht gnstig oder in 138 Teile zerbrochen und mich verwundert, dass sie bisher nicht auch noch indiziert wurde =D. Die Scheibe auf der nchsten Party aufgelegt sorgt mit Sicherheit fr bomben Stimmung und zudem kann man bestimmt eine interessante Kontroverse ber Meinungsfreiheit versus Political Correctness vom Zaun reien, was ja bei dem ewigen Kokain-Talk auf den Raves auch mal ne nette Abwechslung sein kann und wie schon vor 200 Jahren Voltaire so treffend anmerkte: Ich bin zwar anderer Meinung als Sie, aber ich wrde mein Leben dafr geben, da Sie Ihre Meinung frei aussprechen drfen. +++ Und Last not least noch eine Band, die wieder nur ich gut finde, eine Art best of Album von Babymetal kann man jetzt auch offiziell in Deutschland kaufen - als die-hard Fan konnte man das bisher nur fr viele Yens direkt aus Japan tun. Babymetal ist eine ehemalige Casting-Band mit 3 minderjhrigen Schulmdchen, die man aber nicht mit dem Dieter Bohlen Casting-Schrott hierzulande vergleichen kann und die zufllig ein neues Genre erfunden haben, den Kawaii (japanisch liebenswert, s, niedlich) Metal, den ich aber eher als Manga-Metal bezeichnen wrde, weil die Girls so surreal skurril wie aus einem japanischen Comic entsprungen wirken. In Japan sind die Mdels bereits Superstars und fllen riesige Stadien (aber keine Ahnung wie das mit den Handschuhen und Gitarre spielen geht =D), was vielleicht auch durch den crazy Lolita-Schulmdchen-Fetisch im Land der aufgehenden Sonne erklrbar ist, aber abgesehen davon ist einfach die Mukke goil und infantile Anime-Stimmen mit knallharten Metal zu crossovern ist einfach ganz groes Kino. Punkt! Ich kannte Babymetal bisher nur als youtube-Phnomen und von ihren kuulen Videos (guckst du hier, hier, hier, hier oder hier ) und auf der CD sind mehr oder weniger auch die selben Tracks drauf. Eine Vinyl Version gibt es meines Wissens nicht (buh!) und keine Ahnung wer heutzutage noch CDs kauft, kommt ja schon ziemlich 90er und ob Compact Discs bei der Generation Internet Sinn machen, bin ich wirklich berfragt, ich besitze jedenfalls nur noch nen CD-Laufwerk im Rechner. 100 Prozent Sinn macht aber der Gig am 27. August im Huxleys, da haben die Kawaii Metal Girls nmlich Schulferien und werden in der Hauptstadt wohl einen der ungewhnlichsten und sicherlich sehenswertesten Konzerte 2015 spielen. Und wem das doch alles zu Hype und Mainstream mit Babymetal wird, mit PassCode steht schon die nchste Lolita-Combo aus Japan in den Startlchern. Sooo, happy digging, Peace & Harmony
Premiere Premiere Ummah - Unter Freunden, Max Riemelt, Jennifer Ulrich, Peter Rommel, Annette Lober, Frederik Lau, Kida Khodr Ramadan,  Burak Yigit,   Ugur Polat, Cneyt Kaya, Medianight Celebrates 5 Years o2 World, Natascha Ochsenknecht, Anna Julia Kapfelsperger, Friederike Dirscherl, Bruno Eyron, Eva Habermann, Frank Kessler, Patrice Boudibla, Palina Rojinski, Manuel Cortez, Berlin, Foto, wagg.de
Der Einladung der Allianz Deutscher Produzenten zum Produzentenfest 2012 folgten letzten Donnerstag etwa 1200 Gste aus der Film- und Fernsehbranche. Neben zahlreichen Produzenten kamen auch viele namenhafte Schauspieler ins Haus der Kulturen der Welt, denn ein gutes Verhltnis zu den Zahlen-Menschen hinter den Bilanzen kann mit Sicherheit ber das eine oder andere Schauspiel-Engagement entscheiden. Und bei so viel Schauspiel-Prominenz kam man sich dann auch ein wenig wie bei der Verleihung zum Deutschen Filmpreis vor, mit dem erfreulichen Unterschied, dass es beim Produzentenfest keine ermdenden Laudationes und Dankesreden gab. So konnten die Gste in der mondnen Atmosphre der Schwangere Auster in aller Ruhe miteinander kommunizieren, netzwerken und natrlich auch ein wenig feiern.
follow us on instafame :)