Fashion Week 2013 Tag 0: Julice en rêve Fashion Show +++ Loverdose Tattoo Launch Event +++ Discoveries Fashion Week Party
fp | 02.07.2013   
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Da hat die Modewoche noch gar nicht so richtig begonnen und sogleich ging es wieder Vollgas in die vollen und man wusste buchstblich wieder gar nicht mehr wo man zuerst hingehen sollte. So lief man einfach ganz unopportunistisch mit der Termingeplagten Modemeute mit und schaute zunchst bei der Julice en Reve Schau in der Nhe der Friedrichstrae vorbei. Dort auf dem Laufsteg gab es dann die typischen Julice en rve-Entwrfe im vertrumten Die fabelhafte Welt der Amlie - Look zu bestaunen, sehr franzsisch und sehr abseits der hippen Berliner Dogma Schule. So waren nach der Modenschau dann auch die ganzen kleinen-Mode-Mdchen-Herzen im Sturm gebrochen und es gab reichlich Beifall fr die eleganten Kreationen.




Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Im Anschluss der Schau ging es dann noch zum stylischen aber chilligen Launch des neuen Diesel Damenduft Loverdose Tattoo in die Marienburgerstrae, wo die geladen Gste kulinarisch und lukullisch verwhnt wurden, bevor es weiter zur "Discoveries Fashion Week Party" in ein Starbucks-Cafe am staatstragenden Potsdamer Platz ging. Dort zeigte die Gewinnerin des Starbucks Discovery Fashion Talent 2013 ihre kurzweilige Kollektion, denn nach gefhlten 3 Minuten war die recht minimalistisch und schwarz gehaltene Schau auch schon wieder vorber. Doch nach der Show ist ja bekanntlich vor dem Kaffeeklatsch und so gab es diesmal statt ordentlich Promille nur noch reichlich Koffein und Kalorien auf die Mtze...

Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Moden kommen und gehen. Wer nicht jede Saison aufs Neue den aktuellsten Fashion-Trends hinterherhecheln mag fr den kommt wohl eher zeitlose Mode in Frage. Entgegen neusten Modetrends hat nun das Schwedisch/Deutsche Modelabel Marc O Polo eine 10-teilige Basics-Capsule Collection auf den Markt gebracht, die fr sich in Anspruch nimmt auch in der nchsten Saison noch tragbar zu sein. Die bei der gestrigen Launch-Party prsentierten Entwrfe lieen sich untereinander mit Sicherheit sehr gut kombinieren, trotzdem wirkten die Kreationen doch etwas neutral und zuweilen ziemlich konservativ. Aber das war ja vielleicht auch Sinn und Zweck der bung, denn zeitlos erschien die Kollektion allemal und fr den Besuch einer Jura-Vorlesung ist sie sicherlich bestens geeignet, aber seht einfach selbst http://vz21950.plusserver.de/de/10-pieces Die unschnelllebige Kollektion von Marc O Polo hat nur einen klitzekleinen Haken, denn sie hngt nur temporr fr exakt 10 Tage (noch bis zum 10. Mrz) an den Kleiderstangen in der Friedrichstrae 89... +++ Etwas lnger, nmlich noch bis zum 28.05. ist in der Berlinischen Galerie das wirklich sehenswerte Werk von Boris Mikhailov zu besichtigen. Die Berlinische Galerie befindet sich zwar etwas abseits des Kunstgalerien-Strich in Berlin-Mitte und ist ohne Auto immer doof zu erreichen, aber dafr wird dem Besucher eine tolle Foto-Ausstellung geboten. Zwar gibt es auf den Bildern fast ausschlielich Motive ber Armut, Obdachlose und Umweltzerstrung in der frheren Sowjetunion zu sehen, doch durch humorvoll-ironische Noten haben die Aufnahmen wenig mit konventioneller sozialdokumentarischer Fotografie zu tun. Das liegt mit Sicherheit auch daran, dass Boris Mikhailov eigentlich Ingenieur und nicht ausgebildeter Fotograf ist und sich lediglich als Autodidakt der Fotografie zuwandte, so dass er in der abgeschotteten UDSSR ohne uere Einflsse seinen eigenen Stil entwickeln konnte. Mikhailov gilt heute als der bedeutendste Fotograf der ehemaligen Sowjetunion und sein Werk beinhaltet sicherlich auch heute noch wichtige Positionen der Gegenwartsfotografie. Aber lange Rede kurzer Sinn ein interessantes und aktuelles Interview des Fotografen gibt es hier zu lesen http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1685034/ Und da die Vernissage von Coop gehosted wurde gab es auch nicht nur kurzweilige Kunst ;) zu sehen, sondern es wurde auch noch stilgerecht gefeiert. Mehr Infos zur Ausstellung gibt es hier http://www.berlinischegalerie.de/ausstellungen/aktuell/boris-mikhailov.html
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Nach der Dotcom-Blase in den 00-Jahren grnden sich in der Hauptstadt gerade wieder zahlreiche Internet StartUps und sogar glamourse Partys werden wieder gefeiert. Zumindest dann wenn keine grauen Nerds oder geschftstchtige Betriebswirte hinter den Geschftsideen stecken, sondern so renommierte Filmregisseure wie Roland Emmerich und Marco Kreuzpainter. Diese prsentierten gestern Abend ihr neues Film-Onlineportal flimmer.de und luden viele prominenter Gste aus der Filmwelt zur groen Launch Party in die Kunztschule. Flimmer.de hat das Potenzial der Filmindustrie aus der Krise zu helfen, denn es knnte die Filmwerbung revolutionieren und der angeschlagenen Filmwirtschaft so zu neuen Umstzen verhelfen. Geschftsmodell des Onlineportal ist es die User fr Werbung-Anschauen zu bezahlen, was bei flimmer.de konkret bezahltes Trailer-Kucken von Kinofilmen bedeutet. Fr das Anschauen eines Trailers erhlt der User circa 10 Cent Guthaben gutgeschrieben und nachdem der Nutzer dann circa 80 Kinovorschauen durchgesehen hat kann das angesammelte Geld zum Beispiel gegen eine Kinokarte eingetauscht werden. So wird der Filmfan ausfhrlich ber alle aktuellen Kinoproduktionen informiert und bekommt ab und an sogar ein Kinogutschein geschenkt und die Filmwirtschaft erfreut sich gezielter WerbungProduktkommunikation.
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Winterschlaf und eine kleine Detox-Auszeit sind endlich vorbei und so bin ich mal die Fotos der letzten JahrzehnteWochen und Monate durchgegangen und so gibt es heute mal wieder eine kleine aber feine #TBT Gallery aus dem Berliner Nachtleben:
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Die Woche wurde auch mal ruhiger angegangen und anstatt mit Karl Lagerfeld Party zu machen ging es ganz entspannt ins Kino. Am Dienstag feierte einmal die Komdie Anleitung zum Unglcklich sein Weltpremiere in der Kulturbrauerei und am nchsten Tag ging es dann zu Am Himmel der Tag ins Babylon. In Anleitung zum Unglcklich geht es ganz klassisch um die Suche nach der groen Liebe frs Leben. Der Weg der Suche ist natrlich holprig und mit zahlreichen Hindernissen gespickt und bis zum Happy-End des Films hat der Zuschauer natrlich viel zu schmunzeln und zu lachen. Inspiriert ist die Feel-Good-Komdie von dem gleichnamigen Pseudo-Ratgeber des sterreichischen Psychologen Paul Watzlawick, nach dessen Thesen man sich bei der Suche zum (Liebes)Glck nur durch die falsche Einstellung zu sich selbst im Wege steht. Um diese negativen Einstellungen zu berwinden muss die Hauptfigur (Johanna Wokalek), die in dem Streifen ein sonderbares Mdchen Mdchen spielt, nicht nur ihre Kindheit aufarbeiten, sondern sich auch aus der dominanten Rolle ihrer Mutter (Iris Berben) lsen. Spontan muss man des fteren an Die fabelhafte Welt der Amlie denken, existieren doch in beiden Komdien zahlreiche Parallelen, wie etwa die stilisierten und ein wenig kitschig wirkenden Bilder oder die vielen absurden Momente im Film.
Fashion Week 2013, Tag 0, Julice en rve Fashion Show, Niklas Kauffeld, Matthias Jahn, Lexy Hell, Discoveries Fashion Week Party, Bonnie Strange, Enie van de Meiklokjes, Mc Fitti, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, Patrice Boudibla, Lovelyn Enebechi, Loverdose Tattoo Launch Event, Berlin, Foto, wagg.de, Micaela Schfer
Schwer zu sagen ob die Lena Hoschek Sause die beste Party der Fashion-Week war, aber mit 100 prozentiger Sicherheit war es die kuulste. Hppchen wurden von burlesquen Models gereicht, so dass man beim knipsen direkt in Oliver Raths Fustapfen treten konnte ;), zahlreiche Gste in Lena Hoschek look-alike Outfits sorgten fr eine lustige 50er Kulisse und die Rockabilly-Punk Rampensue Kamikaze Queens rockten mit ihrer genialen Live Show das Haus. Einen guten Eindruck der Kamikaze Queens kann man hier
follow us on instafame :)