Premiere Anleitung zum Unglücklich sein +++ Premiere Am Himmel der Tag
fp | 22.11.2012   
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Die Woche wurde auch mal ruhiger angegangen und anstatt mit Karl Lagerfeld Party zu machen ging es ganz entspannt ins Kino. Am Dienstag feierte einmal die Komödie Anleitung zum Unglücklich sein Weltpremiere in der Kulturbrauerei und am nächsten Tag ging es dann zu Am Himmel der Tag ins Babylon. In Anleitung zum Unglücklich geht es ganz klassisch um die Suche nach der großen Liebe fürs Leben. Der Weg der Suche ist natürlich holprig und mit zahlreichen Hindernissen gespickt und bis zum Happy-End des Films hat der Zuschauer natürlich viel zu schmunzeln und zu lachen. Inspiriert ist die Feel-Good-Komödie von dem gleichnamigen Pseudo-Ratgeber des österreichischen Psychologen Paul Watzlawick, nach dessen Thesen man sich bei der Suche zum (Liebes)Glück nur durch die falsche Einstellung zu sich selbst im Wege steht. Um diese negativen Einstellungen zu überwinden muss die Hauptfigur (Johanna Wokalek), die in dem Streifen ein sonderbares Mädchen Mädchen spielt, nicht nur ihre Kindheit aufarbeiten, sondern sich auch aus der dominanten Rolle ihrer Mutter (Iris Berben) lösen. Spontan muss man des Öfteren an Die fabelhafte Welt der Amélie denken, existieren doch in beiden Komödien zahlreiche Parallelen, wie etwa die stilisierten und ein wenig kitschig wirkenden Bilder oder die vielen absurden Momente im Film.


Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein ist zwar etwas kurzweiliger geworden, der Ensemblefilm besticht jedoch durch einen schönen Cast (u.a. Michael Gwisdek, Richy Müller, Johanna Wokalek, Iris Berben, David Kross) und melancholisch-lustige Untertöne. Kinostart ist am 29.11.



Harte Kost gab es am nächsten Tag dann beim Filmdebüt Am Himmel der Tag zu sehen, wo es um die Sinnsuche und das Erwachsenwerden einer Mittzwanzigerin geht, die plötzlich ungewollt schwanger wird. Das einfühlsam erzählte Drama wirkt dabei zunächst wie ein Pro-Familia Film der dann schließlich eine überraschende Wendung nimmt und sich zu einem Alptraum wandelt. Kinostart ist auch nächste Woche Donnerstag.



Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film

Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
So langsam wird man ja direkt fashion-weak von den redundanten Schauen und Partys, aber zum Glück ist der Modezirkus ja heute vorbei, vorbei, vorbei und es bricht die Zeit des Varieté an: Der "Tarantino des Varietés" Markus Pabst ist am Montag mit einer weltneuen Show im Wintergarten zurück und zu diesem feierlichen Anlass wird mondän der rote Teppich ausgerollt und mit Thomas Hermanns (Quatsch Comedy Club), Helmut Baumann und Sarah Bowden (Gesang), sowie Rummelsnuff (goil!) kann wieder gelacht, geträumt und gestaunt werden und sogar der Maestrao bzw. Pabst himself hat wieder Blut geleckt und wird auf den Brettern die die Welt bedeuten stehen. Wie immer eine magische, mystische oder artistische E-Mail an ferdinand[at]wagg.de getippt und ganz feste die Daumen gedrückt und wem die Glücksfee Fortuna diesmal nicht hold ist, Karten gibt es auch noch hier abzustauben
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Kunst ist ja bekanntlich eine Art reflexive Auseinandersetzung mit der Welt und dabei wird seit Ewigkeiten kontrovers diskutiert, ob Fotografie überhaupt ein künstlerisches Ausdrucksmittel sein kann und falls ja, ob eine Handy- oder eine Hasselblad-Vollformat-Fotografie Kunst ist. Zumindest letzteres gab es bei der Anti, Mono, Stereo Vernissage am Karfreitag zu sehen, wo unterschiedlichste Menschen, größtenteils aus dem Nachtleben, ungeschminkt portraitiert wurden. Ob Arrangierung oder Einstellung von Schärfentiefe, Blende oder Belichtungszeit nun Kunst oder Werk fortgeschrittener Technologie ist, bleibt jedem selbst überlassen, durch die ungeschminkten und starren Blicke der Protagonisten sind die Portraitaufnahmen, im Gegensatz zur stylischen „schöner Wohnen-Kunst“ von „Urbanara“, weniger Wohnzimmer tauglich, fühlt man sich durch die „Big Brother is watching you“-artigen Fotos von Tomaso Baldessarini doch psychostyle immer beobachtet. Im Gegensatz zu den Big-Brother Fotos wirken die chilligen Fotodrucke die man bei „Urbanara“ erwerben kann ähnlich wie ein Aquarium mit rumtobenden Fischen, einerseits werden sie nie langweilig und andererseits regen sie zum entspannen und Träumen an.
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Am Wochenende wurde auch mal regeneriert und dafür ging es am Sonntag schön ausgeschlafen zur Theater-Premiere von „Ziemlich beste Freunde“ in die gute alte „Komödie am Kurfürstendamm“. In der Regel werden ja eher Theaterstücke verfilmt als das umgekehrt Filme auf den „Brettern die die Welt bedeuten“ aufgeführt werden und so war die Spannung über die Inszenierung des Kinohits aus Frankreich (in Deutschland über neun Millionen Zuschauer!) natürlich riesengroß. Regisseur Martin Woelffer hat sich in der Culture-Clash Komödie, in der es um die Freundschaft zwischen einem Sozialhilfeempfänger und einem reichen Querschnittsgelähmten geht, eng an die Film-Vorlage gehalten, worin sowohl Stärke als auch Schwäche der Bühnen-Adaption liegt. Bei der Bühnenfassung gibt es wie bei der Film-Vorlage denselben Handlungsaufbau, die gleiche Musik und fast wortgleich identische Dialoge, so dass die Bühnenfassung wie ein live Remake wirkt. Die Theaterversion ist natürlich unterhaltsam und sehenswert, wird aber nur solange nicht redundant, wie man den Originalfilm nicht kennt.
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Schlafen kann man wenn man tot ist und so ging es im Diesseits mit der Modewoche weiter. Am Mittwoch wurde Kilian Kerner besucht, der bei seiner neuen Kollektion wohl zu viel Banklady geguckt hatte, denn seine neusten Kreationen wirkten wie aus dem Movie über Deutschlands erste Bankräuberin: monströse Sonnenbrillen und Pilsfrisuren bei den Models, kombiniert mit Swinging Sixties retro-Looks, die streckenweise wie Schuluniformen aussahen.
Anleitung zum Unglücklich sein, Premiere, Film Johanna Wokalek, Iris Berben, Richy Müller, Michael Gwisdek, David Kross, Tobias Schenke, Am Himmel der Tag, Maximilian Mauff, Veit Helmer, Aylin Tezel, Foto, Berlin, wagg.de
Wo einen die Geschichte immer verfolgt, ging es am Freitag ganz historisch zur Premiere von Mathilde, ein Historien-Liebes-Drama über den letzten Zaren Russlands. Auf den in Russland kontrovers und mit schlagenden Argumenten diskutierte Streifen war ich dann ziemlich gespannt, einerseits weil ich gerne umstrittene Filme gucke und anderseits natürlich, weil man schließlich die Vergangenheit kennen muss, um die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu verändern um mal den guten alten Helmut Kohl zu zitieren.
follow us on instafame :)