Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte & Fraktus live
fp | 07.11.2012   
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Der gestrige Abend stand ganz im Zeichen von Fraktus - der neuen obskuren Hype-Band aus den frühen 80ern, die es eigentlich gar nicht gibt und die trotzdem ihren Debüt-Gig im ausverkauften Festsaal Kreuzberg spielten. Zunächst ging es jedoch ins Kino Moviemento, wo erst einmal die gleichnamige Pseudo-Doku über die Fake-Band Premiere feierte. Die erste halbe Stunde des Streifen war dann auch wirklich furios, ein genialer Lacher folgte auf den nächsten und man wähnte sich im Film des Jahres. Pointiert wurde die vermeintliche Vergangenheit der Kult-Band als avantgardistische Techno-Pioniere nachgezeichnet, wobei O-Töne von fiktiven Zeitzeugen wie etwa Westbam, Jan Delay, Scooter oder Daft Punk mit Einspielsequenzen von frühen Fraktus Gigs, -Fotos und -Platten-Covern zusammengeschnitten wurden. Nach circa 30 Minuten dann wird die wirklich Laune machende Mockumentary plötzlich zu einer Art Doku-Soap, wo das fiktive Comeback von Fraktus mit der Kamera begleitet wird und dabei schmiert der Streifen schließlich total ab. Zwar gibt es noch ein paar kuule Aufnahmen vom Melt-Festival zu sehen, wo fiktives und reales genial miteinander vermengt wird, insgesamt werden zum Ende jedoch nur langweilige Plattenindustrie- und Popstar Klischees bedient. Zudem mangelt es den Darstellern an Glaubwürdigkeit und man merkt überdeutlich das einfach keine Profi-Schauspieler vor der Kamera stehen. Hinter Fraktus stehen übrigens Heinz Strunk, Rocko Schamoni und Jacques Palminger aka dem Künstlerkollektiv Studio Braun, dass ja vornehmlich für seine absurden Telefonstreiche bekannt ist.


Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Fraktus läuft ab morgen im Kino, wobei man an dieser Stelle sagen muss, dass es die besten Szenen bereits im Trailer und auf der Film-Website zu sehen gibt.



Nach der Film-Premiere ging es dann rüber zum Konzi der „Film“-Band. Musikalisch klingen Fraktus natürlich ziemlich nach Pudel Club, Jeans Team und Bungalow Records – also schräge elektronische Popmusik die lustig aber kurzweilig rüberkommt. Die spexlesenden Germanistik-Studenten im Publikum zeigten sich jedoch begeistert und mir persönlich hat der Track Supergau am besten gefallen…



Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film, Musik

Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Es ist nie zu spät für RocknRoll und „Gabba Gabba Hey“ und so ging es am Dienstag ganz anachronistisch ins gute alte Ramones Museum zur Levis Launch Party. Obwohl Museen ja Friedhöfe der Kunst sind, hatte ich erst letzten Winter ein sehr schönes Déjà-vu Erlebnis dort, als der letzte noch lebende Ramone (CJ) vor vielleicht 100 Leutz einen kompletten Ramones Gig runterspielte.
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Nach der unendlich besinnlichen Zeit ging es gestern Abend auch mal wieder im Kino. Durch den Schnee-Blizzard, der die Hauptstadt ganz in weiß hüllte, spazierte ich ganz beseelt ins stylische Kino-International, wo Die Blumen von gestern gescreent wurde. Auf die Holocaust-Komödie war ich ziemlich gespannt, sind Witze bei dem Thema doch ein recht schmaler Grat und german humor auch immer so eine zwiespältige Sache.
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Zum Auftakt der Fashion-Week präsentierte die Luxus-Taschen-Designerin Celia Czerlinski ihre neue Kollektion mit einer performanceartigen Rauminstallation: GNTM Mannequins auf Podesten stehend neben wie im Raum schwebende Taschen. Die (Frauen)-Handtaschen stachen durch popige Farben und elegantes Design ins Auge… +++ Anschließend ging es weiter zur Show von Lena Hoschek, die retro- und vintage-inspirierte Outfits im Style der 50er Jahre zeigte. So gab es zwar keine zukunftsweisenden Entwürfe der Österreichischen Rockabilly-Designerin zu sehen, dafür aber eine gekonnte Kombination aus Retro und dem Hier und Jetzt abseits des Fashion-Mainstreams. +++ Am Abend dann feierte das Stuttgarter Lifestyle-Modelabel Blutsgeschwister sein 10 Jähriges Bestehen. Zu dem Anlass spielte die Countryband The Hunters und es wurde reichlich Erdbeerbohle an die geladenen Gäste ausgegeben….
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Man soll ja nie auf Wunder hoffen, aber ich hab am Dienstag eins erlebt und mal wieder einen guten deutschen Film gesehen. In der Kulturbrauerei feierte 4 Könige Premiere und ich war zunächst über den riesigen Andrang verwundert, der für einen Debütfilm der Kategorie pädagogisch wertvoll und weitestgehend unbekannten Cast doch etwas ungewöhnlich war. Die Majorität irrte diesmal jedoch nicht und es gab ein bewegendes Psychatrie Movie zu schauen, dass von 4 Jugenlichen handelt, die Weihnachten zusammen in der Klapse verbringen müssen. Unterschwellig wird eine enorme Spannung aufgebaut, die so bedrückend und authentischen kommt, als würde man nicht im Kinosessel, sondern neben den Protagonisten sitzen. Dabei kommt
Premiere Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte, Axel Prahl, Dj Hell, Westbam, Fraktus live, Heinz Strunk, Rocko Schamoni, Jacques Palminger, Film, Festsaal Kreuzberg, Foto, wagg.de
Da soll einmal jemand behaupten, im Studium würde nur stupide gepaukt und auf das öde Berufsleben vorbereitet. Zumindest bei den Künstler-Kommilitonen von der UDK ist das Studium wohl die schönste Zeit im Leben, denn diese veranstalten einmal im Jahr die wohl bunteste Studi-Sause der Hauptstadt - den Zinnober Maskenball. Abseits tumber Erstsemester Debatten wird im Audimax richtig Gas gegeben und ausgiebig Party gemacht. Tip: Früh kommen, wenn man nicht über einen Zaun und dann durch ein Klofenster klettern willen, aber das gehört ja zum wilden Studi-Lifestyle eigentlich dazu...
follow us on instafame :)