Premiere Das zweite Kapitel
fp | 13.08.2012   
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Am Sonntag wurde einmal nicht in der Sonne getanzt, sondern auf den Spuren der Bretter die die Welt bedeuten gewandelt und der urigen Komödie am Kurfürstendamm ein Besuch abgestattet. Dort im Herzen des alten West Berlins feierte die Boulevard-Komödie Das zweite Kapitel Theaterpremiere. Inhaltlich geht es in dem Bühnenstück um die zweite Chance in der Liebe, wobei knisternde Romantik, unerwartete Verwicklungen und Wirrungen selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Natürlich gibt es in dem Boulevardstück kein performatives Avantgardetheater zu erleben, Inszenierung, Tempo und Ästhetik erinnern stark an eine Telenovela. So gibt es in der Komödie zwar keine subventionierte Hochkultur zu sehen, dafür aber durchaus pointierte Dialoge, eine unterhaltsame Handlung und weitestgehend überzeugende Darsteller (u.a. mit Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers) die auch reichlich TV Erfahrung im Soap-Metier mitbringen. Zum Ende der Vorstellung zeigte sich das Publikum dann auch überzeugt und es gab reichlich Applaus für die Schauspieler und Mitwirkenden. Mehr Infos zu dem Bühnenstück gibt es auf der Website der Komödie am Kurfürstendamm

http://www.theater-am-kurfuerstendamm.de/archiv/das+zweite+kapitel.htm



Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
und neben dem Theaterbesuch auch immer eine gute Gelegenheit einmal wieder über den alten Kurfürstendamm zu flanieren...

Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film

Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Yiippiiee, what a feeling, nächsten Dienstag wird der Schweißbrenner im Stahlwerk beiseitegelegt und die Tanz-Ballerinas sowie die 80ies Aerobic-Fashion Disasters aus dem Schrank gepackt, denn Flashdance – Das Musical feiert Premiere in der Mutterstadt. Bei der legendären Wasserszene im Movie und bei dem Track “Flashdance” von Irene Cara bekomme ich immer noch ein krasses Déjà-vu inklusive Gänsehaut und weil wir tanzende Schweißerinnen auf den Brettern, die die Welt bedeuten, über alles lieben, gibt es heute noch 2 x 2 exklusive Premierentickets für das Musical des Kult-Streifens abzustauben. Wie immer eine affektive, expressive und emotionale E-Mail mit den Betreff #wasfüreingefühl an ferdinand[at]wagg.de getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Und wem Fortuna diesmal leider nicht hold ist, das Musical flasht Berlin noch bis zum 22.12. und Tickets gibt es hier zu erwerben…
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Biertrinken und Bloc Party lauschen: Neuerdings lässt der Bremer Bierbrauer Becks seine Bieretiketten von der englischen Britpop-/Indie-Band Bloc Party entwerfen und lud die die Jungs von der Insel zu einem exklusiven Gig ins Berliner E-Werk. Als Bloc Party dann loslegten wurden die Gäste in eine Art musikalische Zeitreise in die frühen Nuller Jahre entführt, als Bands wie Franz Ferdinand, Maxïmo Park oder Arctic Monkeys angesagt waren. Es gab stadiontaugliche Brit-Popmusik mit viel Gitarre auf die Ohren, die stilistisch größtenteils von den ganzen alten englischen Independent-Bands aus den 80ern und 90ern inspiriert war. Wer die ganzen Originale wie zum Beispiel Billy Bragg, The Jam, The Clash usw. kennt, dem wurde musikalisch natürlich wenig neues geboten. Die ganzen anwesenden Fashion-Bloggerinnen und anderen Fans ließen sich von dem sinnlosen Musik-Historien-Bla aber wenig beeinflussen und zeigten sich umso mehr Begeistert und so mussten die Brit-Pop Musiker dann auch mindestens 3 Zugaben spielen bis die Jungs schließlich schweißgebadet von der Bühne entlassen wurden.
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
Die Mode kommt ja nie aus der Mode und so ging es bei der letzten Fashion Week natürlich auch noch zu ein paar Events. Leider hatte ich keinen Urlaub, so dass es diesmal ganz minimalistisch nur eine Feierabend-Fashion-Week wurde, aber menos es mas :): Der Montag wurde erstmal komplett geschwänzt und am Dienstag waren dann, wie immer, 20 Sachen parallel, so dass man gar nicht wusste, wo man am besten hingeht und man am liebsten einfach zuhause geblieben wäre.
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
So wie immer ging die Woche am Montag gleich wieder mit Vollgas los: Am frühen Abend ging es zunächst zur „WikiLeaks“ Premiere in die Kulturbrauerei, wo es sogar richtig staatstragend wurde, denn auch unser (leider ;)) scheidender Minister Philipp Rösler (FDP) wollte sich den Film über die Enthüllungsplattform nicht entgehen lassen. Auf der Kinoleinwand gab es dann einen recht langatmigen Film über die eigentlich gar nicht mal so uninteressante Geschichte von WikiLeaks, „Whistleblowern“ , „Leaks“ und natürlich Julian Assange zu sehen, wobei zahlreiche kontroverse Themen wie der freie Zugang und die Authentizität von Informationen oder die Anonymität und die fehlende Kontrolle von WikiLeaks angerissen wurden.
Premiere Das zweite Kapitel, Komödie am Kurfürstendamm, Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers, Rolf Eden
text nicht mehr vorhanden
follow us on instafame :)