Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show
fp | 09.07.2012   
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Schön das Bonnie Strange hauptberuflich nich nur Freundin von Uwe Ochsenknecht-Sohn Wilson Gonzales ist, sondern jetzt auch mit ihrem eigenen Modelabel (mit dem kreativen Namen ^^) The Shit sowie einen gleichnamigen Concept Store in der Greifenhagener Straße an den Start geht. Vor circa einem Monat kam dem 26jährigen It-Girl die Idee eigene Designs und die von Freunden in einem Store zu verkaufen und vor 2 Wochen dann die Eingebung ihre eigene Kollektion auf einer Modenschau zu präsentieren und ordentlich Abrissparty zu feiern. Gesagt getan mit dem Resultat, dass auch am letzten Tag der Modewoche wieder so wild durchgemacht wurde, als gebe es keinen Morgen danach.


Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Die Entwürfe von Bonnie Strange sind eine schrille Mischung aus Afteraua, Glam und Bordsteinschwalbe mit 80er Jahre Einschlag geworden und wirkten wie das Karma der jungen Künstlerin. Auf jeden Fall braucht man sich mit The Shit Designs bei keiner "bad-taste" Party mehr verkleiden und bei jedem Rave steht man wohl automatisch im Mittelpunkt. Sympathisch dabei, dass bei den Kreationen wohl weniger auf die Verkaufszahlen geschielt wurde, als die infantile Freude an Mode dominierte, so dass man bei soviel diy-Energie und Statement sicherlich noch viel von The Shit hören wird...
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle, Musik

Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Ich hasse ja Shopping Malls, die komische Atmosphäre dort mit den ganzen verrückten 16jährigen Shopping-Girls mit ihren Täschchen und Plastikohrringen, gemixt mit schmierigen Verkäufern, wo alles immer sitzt und die einen ständig irgendwas was aufschwatzen wollen – ich sag dir, Horror! Ebenfalls Horrorshow die meisten Modeblogs, mit den allerneusten H&M oder Mango Outfit-Posts und krassesten #foodporn Kochrezepten – Zeit also letzten Mittwoch mal im Bikini beim Asos Style Event bei den ganzen Modemädchen nach dem Rechten zugucken.
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Dieses Wochenende wurde ja blau gemacht und nur zuhause geschimmeltrumgehangen und da der Montag mittlerweile eh der neue Samstag ist, ging es nach hundert Jahren mal wieder in die gute alte Lining-Bar in der Auguststraße. Dort feierte der Fotografen Alexander Mechow entspannt in seinen Wiegentag rein und wie früher im Lining lümmelten sich die Geburtstagsgäste schön auf den Liegeflächen, schwangen das Tanzbein oder ließen sich von der Qualitätsbar „spirituel“ verwöhnen. Alexander Mechow kann nicht nur fundiert fotografieren sondern steht auch hinter einem engagierten T-Shirt-Label mit positiven Vibe-Faktor.
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Wie jedes Jahr im Januar, gibt es in der Mutterstadt die Fashion Week, wo man sich immer gut die Zeit mit ein paar Schauen und Partys vertreiben kann. Am Montag wurde dann erst mal janz glam bei der „Bunte New Faces Party“ vorgeglüht, dumm am Red Carpet rumgeposed und ein bischen Bussi hier und Bussi da gemacht. Nachdem dann wieder viel zu wenig geschlafen und viel zu viel der ungerechten Lohnarbeit nachgegangen wurde, ging es am nächsten Abend zur Come-Back Schau vom Kilian Kerner, der sich nach seiner Pleite in KXXK unbenannt hat.
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Nach dem großen Erfolg des Indie-Films Schwarze Schafe anno 2007 hat der Schweizer Wahlberliner Oliver Rihs nun nachgelegt und feierte gestern Abend die Premiere seines neuen Films Dating Lanzelot in der Kulturbrauerei . In der Low-Budget Internet-Dating-Komödie geht es um die gegenseitige Annäherung der Geschlechter über das World Wide Web, wobei natürlich reichlich Komik und die Sezierung verschiedener Frauentypen nicht zu kurz kommen, so dass man über feminine Psychosen, Neurosen und Fetisch-Fantasien sogar noch etwas dazulernen kann ;). Natürlich werden dabei zahlreiche Frauen-Klischees bis zum abwinken bedient und auch die eine oder andere Länge schleicht sich in den Streifen, trotz allem macht es aber Spaß Dating Lanzelot zuzuschauen, einmal wegen der flotten Inszenierung und dann durch teilweise wirklich surrealen Ideen die bis ins Bollywood-Genre reichen. Neben den überzeugenden Darstellern (u.a. Peter Weiss, Manuel Cortez, Julias Dietze) ist auch das Szenenbild thematisch stimmig, welches schön trashig und comichaft rüberkommt und ästhetisch wie eine "Web-Serie" wirkt.
Fashion-Week 2012-Tag 4: The Shit Store Opening & Fashion Show, Bonnie Strange, Laura Cherrygrove, Betty de Luxe, Jan Luckenbill, David Kross, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Natalia Avelon, Rolf Scheider, Jan-Henrik Scheper-Stuke, Julian Stoeckel, Berlin, Foto, wagg.de
Bevor in der Hauptstadt wieder die roten Teppiche für die Film-Stars ausgerollt werden und sich alles um die virtuell „bewegten Bilder“ auf der Leinwand dreht, ging es am Montag noch ganz analog zur Premiere der Rock-Variete-Show Forever Young ins Wintergarten Variete in good old Schöneberg. Nomen est omen und so stand der Abend auch ganz in der Tradition des guten alten Varieté, dass bei Forever Young jedoch ein wenig dem Zeitgeist angepasst wurde, denn statt Magiern, Löwenbändigern und Moulin Rouge gab es eine Reise quer durch die Rock-Geschichte mit Rockklassikern von den Beatles über Nirvana bis hin zu Westernhagen auf die Ohren.
follow us on instafame :)