Fashion-Week 2012-Tag 1: Underground Catwalk 2012 +++ I Love You Magazine & Marshall Headphones Party +++ Björn Borgs Fashion Week Party
fp | 08.07.2012   
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Am Abend des ersten Tages ging es dann weiter zu einem Klassiker der Berliner Modewoche - dem Underground Catwalk 2012. In einer fahrenden U-Bahn laufen dort die Models durch die Abteile und prsentieren jugendkulturell inspirierte Mode. 17 Labels und Designer zeigten Entwrfe im Punk-, Gothik-, Fetish-, Emo- und Rockabilly Look und sorgten bei den Fahrgsten fr gute Unterhaltung. Der Underground Catwalk ist whrend der Fashion-Week immer eine lustige Abwechslung zu den teilweise abgehoben wirkenden Prt--porter Schauen im "Zelt" und fr junge Modedesigner abseits der "neuen Berliner Sachlichkeit" sicherlich eine geniale Plattform.

Nach der subkulturellen U-bahnfahrt ging es rber zur I Love You Magazine & Marshall Headphones Party wo es recht Laut wurde, denn die The Echo Vamper rockten jut analog mit handgemachtem frh 80er College (Hard)Rock das Haus.


Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de


Im Anschluss wurde es bei der Bjrn Borgs Fashion Week Party dann noch richtig lustig, denn auf einmal stand in einer Kirche in +Berg 2Unlimited auf der Bhne. Die meisten geladenen Gste dachten wohl zunchst an eine Cover-Band, als dann aber alle merkten das der Eurodance-Kult-Act leibhaftig live spielte gab es kein Halten mehr und das Publikum rastete vllig aus.





2Unlimited spielten dann Hit auf Hit dem im bad-taste Style Bierdusche auf Bierdusche folgte und so klang der 1. Fashion-Week Tag zwar vllig fertig aber glcklich aus...
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle, Musik

Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Dit is Berlin, denn die Hauptstadt ist nicht nur arm aber sexy, sondern kann durchaus auch glamours, dekadent und sexy zugleich sein. Dies konnte das franzsische Nobelkaufhaus Lafayette mit einer fulminanten Jubilumsparty eindrucksvoll unter Beweis stellen, denn zum 15ten Jahrestag der Berliner Dependance gab es nicht nur Haute Couture auf dem Catwalk, sondern auch Haute Cuisine fr die rund 1000 blichen Verdchtigen. Der Champagner floss nach der Fashion-Show in Strmen durch die durstigen Kehlen der Gste, so dass es bei der anschlieenden Party kein Morgen gab
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Letzte Woche wurde mal ein Gang runtergeschaltet und eine Kinowoche eingelegt. So ging es am Dienstag ganz cineastisch zur Urauffhrung von Das kalte Herz, eine Verfilmung von Wilhelm Hauffs mrchenhafter Erzhlung von anno 1827, mit denen die meisten wohl im Deutsch-Unterricht geqult wurden. Das kalte Herz erinnert natrlich latent an den Faust, es geht um einen Packt mit dem Teufel und den Verkauf der Seele respektive des Herzens fr Geld, Macht und Ruhm. Nicht nur die Erzhlung ist uralt, sondern mit der Neu-Verfilmung tritt Regisseur Johannes Naber ebenso in die Fustapfen der Filmgeschichte, wurde das Mrchen schon in den 50ern von der DEFA verfilmt und gilt als einer der Film-Klassiker des DDR-Kinos, den man sich brigens hier in voller Lnge anschauen kann, wenn man mal keine Lust auf Netfix und Co hat und historisch interessiert ist.
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Die Berlinale ist ja kurioserweise immer die einzige Zeit im Jahr, wo ich fast nie ins Kino gehe, aber man kann ja auch immer gut und natrlich unoberflchlich Parddy machen. Am ersten Tag wurde aber erstmal der sinnlose RTL2-Trash geschwnzt und dafr ging es am Samstag dezent zum gediegenen Medienboard-Empfang der Berliner und Brandenburger Filmfrderer. Bei dem Berlinale-Klassiker gibt sich ja immer das Who is Who des deutschen Films die Klinke in die Hand und wie immer viel zu spt, wurde (leider ;)) wieder der rote Teppich verpasst und sicherlich die Hlfte der Film-Schtars war gegen 21 Uhr auch schon wieder zum nchsten wichtigen Termin entschwunden. Das tat der guten Stimmung im Ritz-Carlton aber keinen Abbruch, denn die besten Gste kommen bekanntlich immer zum Schluss (kein Mensch ist illegal =D) und als der offizielle Teil des Empfangs beendet war, gab es in dem Ballsaal des Nobelhotels auch kein Halten mehr und es gab eine lustige Mischung aus Abiball (90er Mucke sowie Pharrell Williams und gefhlte 20 Mal Daft Punk und alle im Kostm oder Konfirmanden-Anzug =D) und die gesponserten Vodie- und Jgie-Stnde im Akkord leertrinken.
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Getanzt wird ja nicht nur im Club, in der Tanzschule oder um eine Stange, sondern ab und zu auch im Tanztheater und da banale Populrkultur auf Dauer doch etwas boring werden kann, ging es gestern Abend mal ganz gediegen in den Admiralspalast zur Dance-Premiere von Momix Botanica. Auf den Brettern die die Welt bedeuten gab es dort einen bunten Mix aus Tanz und Akrobatik zu sehen, die von unterschiedlichen Naturphnomenen wie zum Beispiel den Gezeiten, Wald, Sonnenblumen oder diverse Tierarten inspiriert waren. Durch die Untermalung mit ethnischen Goa-Trance Klngen wirkten die Choreografien zwar streckenweise wie ein Fruchtbarkeitsritual auf einem Atoll im Sdpazifik, trotzdem machte es Spa der launigen und atmosphrisch stimmigen Dance-Performance zuzuschauen.
Fashion-Week 2012, Berlin, Underground Catwalk 2012, Julian Stoeckel, Frank Knster, Annemarie Eilfeld, Micaela Schfer, I Love You Magazine & Marshall Headphones Party, The Echo Vamper, Bjrn Borgs Fashion Week Party, Conny Opper, 2Unlimited, Foto, wagg.de
Am Mittwochabend feierte ja der neue Film von Dietrich Brggemann 3 ZIMMER/KCHE/BAD Premiere in der Kulturbrauerei. In der turbulenten Umzugskomdie dreht sich alles um das wilde WG-Leben whrend der Studienzeit, so dass es auf der Leinwand natrlich viel Herzschmerz, Selbstfindung und Umzge en masse zu sehen gibt, so wie es jeder miterlebt hat, der auch einmal studiert und in einer WG gelebt hat. Dabei geht grenzenlose Freiheit natrlich einher mit grenzenloser Unsicherheit im Job, in der Liebe und im Leben. So ist 3 ZIMMER/KCHE/BAD ein unterhaltsames Portrait der kosmopolitischen Latte Macchiato Boheme/ Generation Praktikum geworden, genauso wie man sie auch zu hunderten in den WG-PartysWohngemeinschaften in Friedrichshain, Kreuzberg oder im Prenzlauer Berg trifft.
follow us on instafame :)