Esmod Graduate Show 2012
fp | 20.06.2012   
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
2 Wochen vor Beginn der Fashion-Week wurden gestern die Absolventen der schicken Esmod-Modeschule ins Leben entlassen und präsentierten vor Publikum ihre Abschlusskollektionen. Die 1841 in Frankreich unter dem Namen l Ecole Supérieure des Arts et techniques de la Mode geründete Kunsthochschule ist in der Modewelt ja recht renommiert und so ließ es sich sogar der französischer Botschafter in Deutschland Seine Exzellenz Maurice Gourdault-Montagne nicht entgehen die Studenten persönlich zu entlassen.


Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Wie bei Modestudentenschauen üblich, gab es stilistisch querbeet alles zu sehen, die Entwürfe wechselten von tragbar zu Kunst und von avantgardistisch zu konventionell, so dass keine Langweile aufkam und es ein schöner Fashion-Week-warm-up Abend wurde...
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Wo man mich zwar aus dem Ghetto, doch das Ghetto nicht aus mir rausbekommen hat, ging es am Sonntag natürlich noch ganz gangster zum SXTN Gig ins Whitetrash. Vor Ort wollten einen die assozialen Trinity-Uhrensöhne trotz Klubmarke erstmal nicht reinlassen, so dass man sich wie zu Schulzeiten illegal reincrashen musste. Egal, RocknRoll! Drin ging das pubertäre Déjà-vu dann weiter und man kam sich vor wie aufn Schulhof, trotzdem wurde es ein super Konzi mit jut Malle-Stimmung und die Kidz pogten sich die Seele aus dem Leib.
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Christoph Maria Herbst besuchte samt Cast- und Crewmitgliedern im Rahmen einer Kinotour unsere Hauptstadt, um den neuen „Stromberg“ Film zu promoten und sich bei seinen Fans zu bedanken. Nach fünf gelungenen TV-Staffeln geht die Ära des kultigen Abteilungsleiters bei der Capitol-Versicherung siegreich zu Ende. Verabschiedet wird sich mit einem sehr humorvollen Kinofilm, der die „Stromberg“ Charaktere noch einmal vor eine ganz besondere Herausforderung stellt. Auf einem Betriebsausflug zeigt Cheffe Bernd Stromberg wieder einmal, wie man sich durch viel Sarkasmus, Egozentrik und Spitzzüngigkeit am schnellsten Feinde unter seinen Kollegen schaffen kann. Doch so sehr Stromberg auch verhasst ist - letzten Endes stellt sich heraus, dass die vielen Jahre der Zusammenarbeit das Team der Capitol Schadensregulierung eng zusammen geschweißt hat. Es hat sogar den Anschein, dass auch der selbstverliebte Chef einen Funken für seine Mitarbeiter übrig hat – wenn auch die Umstände, die der Ausflug mit sich brachte, dazu gezwungener Maßen beitrugen… Mehr wird nicht verraten. Es lohnt sich auf jeden Fall den Film zu besuchen. Auch für nicht eingefleischte „Stromberg“ Fans ist er ein Schmankerl für die Lachmuskeln. Besonders interessant ist die Art und Weise, wie es der „Stromberg“ Film auf die Leinwände geschafft hat. Hier saßen nämlich vor allem die Fans am langen Helbel. Die neuartige Finanzierungsmethode „Crowdfunding“ diente als große Investitionsgrundlage. Das Comedy-Portal MySpass rief über sein Netzwerk die „Stromberg“ Fans dazu auf, das Kinoprojekt zu unterstützen. Dadurch kam eine beachtliche Summe von 1 Mio. Euro innerhalb einer Woche zusammen! Als Dankeschön und gelungene Abschiedspromo gingen die Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst, Bjarne I. Mädel, Diana Staehly und Milena Dreißig, sowie Produzent Ralf Husmann und Regisseur Arne Feldhusen auf große Deuschland Kinotour und standen mit Witz und Charme für Fragen zur Verfügung. Für alle, die noch unentschlossen sind, hier gibt’s den Trailer zum Film:



„Wer das verpasst ist selber schuld“ :-)
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Die Bosshoss werden ja entweder geliebt oder gehasst und ja es ist richtig, Stadion Rock und „The Voice of Germany“ saugt, aber wenn man mal die Gelegenheit hat die Spree-Cowboys in kleinen Rahmen live zu sehen unbedingt hin da. Nach ihrem Konzert in der Max Schmeeling Halle vor 10.000 Fans war wieder einmal so eine gute Gelegenheit, denn bei ihrer Aftershowparty im FluxBau standen die Country-Rocker erneut auf der Bühne und spielten einen schönen Club-Gig.
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Jesus liebt dich :) und unmittelbar vor seinem Geburtstag sowie zum Kinostart von Jesus liebt mich gibt es hier noch 2 Kinokarten, die Soundtrack-CD und den Bestseller zum Kino-Film von David Safier abzustauben. In der romantischen Komödie von und mit Florian David Fitz und Jessica Schwarz geht es um die Suche nach dem richtigen Mann im Leben, das jüngste Gericht und sogar der Sohn Gottes ist in die himmlische Posse verwickelt. Falls du nun an der Verlosung partizipieren möchtest dann „like“ mal wagg.de bei facebook (falls du das nicht eh schon getan hast) und schreib eine vertrauensvolle E-Mail an den Weihnachtsmann unter

ferdinand[ät]wagg.de

und beichte ihm zudem was du denn gewinnen magst. Die artigen Glückspilze werden natürlich wie immer rechtzeitig benachrichtigt. In den Trailer des Streifens kann man übrigens hier mal reinschauen



und wem Fortuna nicht hold ist der kann sich Jesus liebt mich auch seit dem 20ten Dezember ganz normal im Kino anschauen. Apropos Kino – bei der Deutschlandpremiere von Silver Linings letzten Donnerstag hätte sogar ein Hauch Hollywood durch Berlin wehen können, wenn nicht Hauptdarsteller Bradley Cooper durch HangoverKrankheit verhindert gewesen wäre um zu seiner eigenen Uraufführung zu kommen. Trotz physischer Abwesenheit konnte der Star-Schauspieler aber zumindest auf Zelluloid gut neben Robert de Niro und Jennifer Lawrence überzeugen.
Esmod Graduate Show 2012, Leila Lowfire, Julian Stoeckel, Sarah Knappik, Esther Perbandt, Maurice Gourdault-Montagne, Foto, wagg.de, Berlin, Fashion-Week 2012
Nach der Fashion-Week wurde mal ein Gang zurückgeschaltet und detox gemacht (muss auch mal sein =D) und so ging es letzte Woche nur ins Kino und zu zwei Konzis: Zunächst wurde bei dem Hype-Rapper 6ix9ine vorbeigeguckt, den wahrscheinlich jeder Teenie auf diesem Planeten kennt, denn im „Huxleys“ war erst mal ne jute Mischung aus Klassenfahrt und große Pause auf den Schulhof angesagt.
follow us on instafame :)