Uraufführung Das Digital
fp | 12.04.2012   
Uraufführung Das Digital, bar 25, kater holzig, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Berlin, Foto, wagg.de, 2012
Genauso wie die Bar 25 früher kein simpler After-Aua Schuppen war, sondern auch als Zirkus, Label und Drehort fungierte, so werden nun auch im Kater Holzig die Bretter die die Welt bedeuten ausgefahren. Uraufgeführt wurde gestern eine Neuinterpretation von Hugo von Hofmannsthal Erfolgsstück Jedermann mit dem Namen Das Digital. Inhaltlich wurde die Kapitalismuskritik – das Anliegen von Hugo von Hofmannsthals Theaterstück – auf eine Art Digitalisierungs-Kritik erweitert. Das Thekaterstück ist aber eigentlich fernab jeglichen „Politischen Theaters“ angesiedelt, denn mit der selben Ironie wie sich der Kater seinen Fotoautomat täglich mit hunderten von Touri- €uros auffüllen lässt wird das gesellschafts- und kapitalismuskritische Stück u.a. vom bösen Coca Cola-Konzern gesponsert. Eine stringente Handlung ist auch nicht wirklich erkennbar, sondern metapheresker Ausdruckstanz und bedeutungsschwere Monologe ohne erkennbaren Zusammenhang wechseln sich gegenseitig ab. Das Fehlen einer Handlung oder Sinns ist jedoch nicht wirklich störend, denn das Stück ist trotzdem recht unterhaltsam geworden, einmal durch den wirklich lustigen Soundtrack der von Alter Ego zu Goa-Trance bis Ton Steine Scherben reicht, so dass man auch von einem halben Musical sprechen kann und dann durch die wirklich sympathisch aufspielenden Laiendarsteller die wohl zum Teil direkt hinter der Bar im Kater rekrutiert wurden und natürlich auch wegen der zirkusartigen Fantasie-Freakshow-Kostüme. So gibt es bei Das Digital glücklicherweise kein subventioniertes Hochkultur/Feuilleton-Theater zu sehen, sondern es kann gelacht und sogar mitgefeiert werden. Sowohl als Warm-up am Freitagabend als auch zum runterkommen Sonntags hat das Theaterstück mit Sicherheit seine Momente…




Offizielle Premiere ist übrigens Morgen am Freitag den 13. im Kater. Karten sind nur auf 80 Stück limitiert und kosten mit Aftershow-Party schlappe 15€. Ob es noch welche gibt kann man hier recherchieren

http://www.inkubato.com/de/projekte/4f57c6cea9b1b
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Uraufführung Das Digital, bar 25, kater holzig, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Berlin, Foto, wagg.de, 2012
Wo ja Skateboarding kein Verbrechen ist, wurde letzte Woche natürlich noch ganz legal bei der Supra Sause im Säälchen vorbeigesk8ed, wo die ganzen Sk8Pros, wie ich zum Beispiel, den Launch der neuen Kollektion feierten.
Uraufführung Das Digital, bar 25, kater holzig, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Berlin, Foto, wagg.de, 2012
Wo das Touri-TrashWhitetrash aus der Schönhauser weggezogen ist war dann am Wochenende auch mal wieder Zeit für real RocknRoll im Kiez. Am Freitag ging es zunächst zur Sause von „Absolut“ Vodka, wo im Rahmen eines neuen Flaschen-Designs mal wieder halb Mitte abgefüllt wurde. Verschönert wurden die Vodka-Pullen von dem Künstler „Zhivago Duncan“, so dass man sich jetzt auch kunstgerecht betrinken kann und musikalisch untermalt wurde das Spektakel von „DJ Schowi“, dessen Pladden von einer Big-Band begleitet wurde, was gar nicht mal so unlustig rüberkam und ein wenig wie eine Karaoke Band wirkte – nur halt mit DJ. +++ Am Sonntag stand dann mal wieder echte
Uraufführung Das Digital, bar 25, kater holzig, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Berlin, Foto, wagg.de, 2012
Während der Fashion-Week werden die Shows von Guido Maria Kretschmer mittlerweile ja buchstäblich überrannt und so war es gestern Abend mal ein schönes Erlebnis, eine Modenschau des Stardesigners in vergleichsweise entspannten Rahmen erleben zu dürfen. Vor rund 400 geladenen Gästen präsentierte der Modeschöpfer im Labels2 seine neue Kollektion Guido Maria Kretschmer für eBay, die wie der Name richtig suggeriert, in Kooperation mit dem Online-Marktplatz entstand. So gab es diesmal auf dem Laufsteg auch keine unerschwinglichen Gala-Roben zu bewundern, sondern sommerliche und recht alltagstauglich aber elegant gehaltene Entwürfe im 70er und 80er Tommy Hilfiger- „All- American Style“ zu sehen. Der Clou der Sommerkollektion: Ebay-Nutzer können für ihre Lieblingsteile Online voten und die 11 beliebtesten Entwürfe werden dann produziert und exklusiv über eBay zu H&M Preisen verkauft, so dass sich auch weniger betuchten „Guido“-Fans ein echtes „GMK“ Teil in den Kleiderschrank hängen können.
Uraufführung Das Digital, bar 25, kater holzig, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Berlin, Foto, wagg.de, 2012
Yiippiiee, what a feeling, nächsten Dienstag wird der Schweißbrenner im Stahlwerk beiseitegelegt und die Tanz-Ballerinas sowie die 80ies Aerobic-Fashion Disasters aus dem Schrank gepackt, denn Flashdance – Das Musical feiert Premiere in der Mutterstadt. Bei der legendären Wasserszene im Movie und bei dem Track “Flashdance” von Irene Cara bekomme ich immer noch ein krasses Déjà-vu inklusive Gänsehaut und weil wir tanzende Schweißerinnen auf den Brettern, die die Welt bedeuten, über alles lieben, gibt es heute noch 2 x 2 exklusive Premierentickets für das Musical des Kult-Streifens abzustauben. Wie immer eine affektive, expressive und emotionale E-Mail mit den Betreff #wasfüreingefühl an ferdinand[at]wagg.de getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Und wem Fortuna diesmal leider nicht hold ist, das Musical flasht Berlin noch bis zum 22.12. und Tickets gibt es hier zu erwerben…
Uraufführung Das Digital, bar 25, kater holzig, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Berlin, Foto, wagg.de, 2012
Tagtäglich ist ja live zu beobachten, wie Berlins Mitte immer weiter gentrifiziert und kommerzialisiert wird und nur noch Pub-Crawl-Touris und Unternehmensberater-Spakkos das Stadtbild prägen. Auf der einen Seite verschwinden dabei die ganzen originellen Orte für die der sogenannte Mitte-Mythos einstmals Pate stand und geht einher mit kultureller Verödung und beliebiger Starbuckisierung. Auf der anderen Seite kann man aber rund um den Rosenthaler Platz immer noch viel Spaß haben, wenn man sich nur abseits der ganzen Touri-Pfade und Schnarchnasen Bars und Clubs hält. So wurde dann letzten Freitag mal wieder eine Kiez-Tour durchgeführt und bei der Vernissage von Izzy Weissgerber und der Skyy Vodka & Designer Scouts Fashion Presentation vorbeigeschaut.
follow us on instafame :)