Adidas Originals Women Style Night +++ Defile Collection Printemps-ete 2012
fp | 26.03.2012   
Adidas Originals Women Style Night, Defile Collection Printemps-ete 2012, Bonnie Strange, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Julian Stoeckel, Palina Rojinski, Foto, Berlin, Wagg.de, 2012
Nachdem in letzter Zeit immer nur Kino angesagt war wurde es auch mal wieder Zeit in die Fußstapfen der redundant vielen Bekleidungs-Bloggerinnen zu treten. Letzen Donnerstag wurde dann zunächst der Launch der adidas Originals Women Kollektion SS 12 im Store in der Münzstraße gefeiert. Clou bei der Sache war, dass die Gäste die Models nach Lust und Laune mit den Teilen der aktuellen Kollektion einkleiden und posieren lassen durften – heiße String-Tangas inklusive. Katholischerweise wurden den Models aber nur dezente und natürlich jugendfreie Outfits übergehangen - aber seht in der Foto-Galerie selbst :)

Am nächsten Abend ging es dann ganz staatstragend in die noblen Galeries Lafayette zur Frühjahr-/Sommer-Défilés Show. Auf dem Cawalk gab es dort recht farbenfrohe und maritim wirkende Outfits zu beobachten die alle natürlich sehr tragbar waren. Wie vor 100 Jahren üblich trugen die Models auch Schilder mit Nummern, so dass die Outfits im Anschluss der Show sogleich erworben werden konnten. Lustigerweise gab es bei der Show auch noch eine Linie Hipster, so dass der avantgardistische Bohemien von Heute nun nicht mehr auf dem Flohmarkt nach den Trends von morgen zu suchen braucht, sondern sich direkt im Lafayette neu einkleiden kann…

Im Anschluss der Show wurde dann noch in der Stargarder bis zum nächsten Nachmittag 15:00 Uhr durchweitergerockt…


hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Adidas Originals Women Style Night, Defile Collection Printemps-ete 2012, Bonnie Strange, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Julian Stoeckel, Palina Rojinski, Foto, Berlin, Wagg.de, 2012
Da ist die Modewoche gerade einmal 2 Tage um und schon ist in der "24 Stunden am Tag offenen Weltstadt" wieder Kino angesagt, denn gestern Abend feierte die Rentnerkomödie "Bis zum Horizont, dann links!" von Regisseur Bernd Böhlich Premiere in der Kulturbrauerei. In der gesellschaftskritischen Komödie über das hohe Alter geht es um die Flucht einer Seniorengruppe aus einem tristen Altersheim. Ziel der Betagten ist es noch einmal im Leben das Meer zu erblicken und den ewigen Entmündigungen und den monotonen Beschäftigungstherapien des Heimes zu entfliehen. Bis zum Horizont, dann links! besticht dabei vor allem durch den lustig-makaberen Altersheim-Humor und natürlich durch die überragende Schauspielleistung des Ü70 Starensemble bestehend aus Otto Sanders, Angelica Domröse, Ralf Wolter und Herbert Feuerstein.
Adidas Originals Women Style Night, Defile Collection Printemps-ete 2012, Bonnie Strange, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Julian Stoeckel, Palina Rojinski, Foto, Berlin, Wagg.de, 2012
Nach dem ganzen Hedonismus, Instafame und rosa-roter Scheinwelt bei der Fashion-Week, war es dann auch wieder Zeit für etwas Blut, Schweiß und Heavy Metal. So wurde letzten Donnerstag bei der Record Release Party von Kreator im "Krieg & Frieden" vorbeigeguckt, endlich mal wieder normale Menschen sehen und handgemachte Männermusik hören. Als Teenager, als man noch Teil einer Jugendbewegung war, hab ich ja nur sXe Hardcore gehört =D und so „Dorf-Spakko“-Mukke komplett abgelehnt und natürlich aus ganzen Herzen gehasst. F*ck the Kidz und total verblendet und ignorant so eine dumme Einstellung, weil ich von dem Gig und der Band ziemlich beeindruckt war und „Kreator“ gab es ja damals auch schon, back in the days.
Adidas Originals Women Style Night, Defile Collection Printemps-ete 2012, Bonnie Strange, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Julian Stoeckel, Palina Rojinski, Foto, Berlin, Wagg.de, 2012
Nur einen Tag nach der Berlinale, wo man es irgendwie immer nie ins Kino schafft, ging es wieder ins Lichtspielhaus zur TV-Premiere von „Der Rücktritt“. Bei der SAT1 Produktion geht es um den Rücktritt des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff, der nach einer beispiellosen Medienkampagne der „Bild“ Zeitung wegen eines dubiosen Kredites als Staatsoberhaupt zurücktreten musste. Auf die meisten wirkte Christian Wulff ja immer wie eine Mischung aus System-Funktionär und Abteilungsleiter einer Kreissparkasse - stromlinienförmig, farblos, ohne Ecken und Kanten und der Würde des hohen Amtes des Bundespräsidenten nicht gewachsen und in bleibender Erinnerung werden wohl nur das altmodisch-lustige Zitat „der Rubikon ist überschritten“ und die kontroverse Mohammedanismus Äußerung „der Islam gehört zu Deutschland“ bleiben. In dem Doku-Drama steht jedoch weniger die politische Bewertung des ehemaligen Bundespräsidenten im Fokus, denn Kritik an der Macht der Medien und des Springer-Konzerns im speziellen, die politische Ausrichtung dieses Landes über eine Medienkampagne zu beeinflussen. So werden in dem TV-Film auch nur die 68 Tage zwischen der ersten Enthüllung des Kredites und der Demission als Staatsoberhaupt geschildert, wobei authentisches Filmmaterial mit fiktionalem (mit u.a. Anja Kling, Kai Wiesinger) vermischt wird. Trotz des eigentlich trockenen Themas ist der TV-Streifen äußerst spannend und interessant geworden und zudem ohne Zwangsgebühren finanziert. Sendetermin des sehenswerten TV-Films ist am 25.02. um 20:15 auf SAT1.
Adidas Originals Women Style Night, Defile Collection Printemps-ete 2012, Bonnie Strange, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Julian Stoeckel, Palina Rojinski, Foto, Berlin, Wagg.de, 2012
TitteMitte wird ja gerade wirklich tot saniert und eine edel Boutique macht neben der anderen luxus Galerie auf und immer mehr dumme gentrifizierer-Spakkos ziehen in den Bezirk, so dass man sich langsam mit dem Gedanken beschäftigen kann wieder zurück nach Freakhain zu ziehen. Wären da nicht andauernd immer die besten Partys der Stadt, so wie gestern Abend zum Beispiel die Redbull-Sause im kuulen Generation13 Museum in der Großen Hamburger Straße. Der Feieranlass war wie immer triftig und banal zugleich, wurde doch die Vernissage von graffitiverschönerten Kühlschränken gefeiert, die im großen Raum des Urban-Art Museum ausgestellt wurden. Neben der fundierten Kunst konnten die geladen Gäste zudem noch das gute alte Donkey Kong auf dem (hoffentlich) original 1981er Spielautomat zocken, sich zur wirklich guten Mukke die Beine vertreten und sich dabei vom Museums-Chef Oliver Korritke persönlich bedienen lassen oder diverse Energy-Drink-Kreationen an der Bar durchtesten.

Adidas Originals Women Style Night, Defile Collection Printemps-ete 2012, Bonnie Strange, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Julian Stoeckel, Palina Rojinski, Foto, Berlin, Wagg.de, 2012
Am Samstag feierte das computergenerierte Tierabenteuer Ice Age 4 Deutschlandpremiere am Alexanderplatz. Trotz brechender Hitze gab es einen riesen Andrang und der Kinosaal war kurioserweise bis auf den letzten Platz belegt, so dass einige geladenen Gäste sogar auf den Gängen Platz nehmen mussten. Star der Premiere war natürlich Otto Waalkes der nicht nur eine Synchronstimme in dem Streifen spricht sondern auch noch den Kinosaal rockte und dort einen mini Gig spielte. Ice Age 4 ist eine Mischung aus Dschungelbuch, Rango und Fluch der Karibik geworden, die Handlung ist nicht wirklich erwähnenswert, wie bei Tom und Jerry ist in dem programmierten Blockbuster eine Action-Szene an die nächste gereiht, so dass der Zuschauer kaum zur Besinnung kommt. Bestechen tut Ice Age 4 jedoch durch die liebevoll animierten Tiere und die beeindruckende 3D/Animations -Technik, die äußerst real und sehr plastisch wirkt. Ice Age 4 läuft heute Bundesweit in den Kinos an und falls man Kinder im grundschulpflichtigen Alter bespaßen muss sicherlich eine runde Sache...
follow us on instafame :)