Premiere Iron Sky und After Show Party +++ Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012 +++ Los Banditos Premieren Party
fp | 13.02.2012   
Premiere Iron Sky und After Show Party: Julia Dietze, Udo Kier, Gtz Otto, Christopher Kirby, Peta Sergeant, Stephanie Paul, Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012, Leander Haumann, Jessica Schwarz, Patrice Boudibla, Rebecca Lina, Sibel Kekilli, Jrgen Vogel, Katharina Schuettler, Esther Perbandt, Franz Dinda,  Rolfe Scheider, karoline herfurth, matthias schweighfer, Tom Schilling, Atze Brauner, Jana Pallaske, Vinzenz Kiefer, Los Banditos Premieren Party, Michael Ammer Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Shir Khan, Julian Stoeckel, Bonnie Strange, Daniel Thauer, Foto, Berlin
Eigentlich ist die Berlinale ja weder ein endloser Partymarathon noch ein redundanter Schaulauf der Eitelkeiten, sondern auch mal eine gute Gelegenheit ungewhnliche Filme auf groer Leinwand zu sehen. So war am Samstagabend erst einmal Kino angesagt und es wurde bei der Weltpremiere der Ufo-Nazi-Trash-Komdie Iron Sky nach dem Rechten geguckt.

Nachdem die Ufo-Nazis ber den roten Teppich marschiert waren wurde scharf zurckgeschossen und es gab eine launige Mischung aus einem Tarantino- und einem Monty Python Streifen auf die Glubscher, wo die Handlung zwar etwas konstruiert wirkte und einige Logik-Fehler aufwies, trotzdem aber ganz groes Kino geboten wurde: Nazis haben nach der Niederlage im 2. Weltkrieg einen neuen Fhrer-Staat auf dem Mond errichtet und fhren einen UFO-Blitzkrieg gegen die Erde, der in einem furiosen Weltraumschlacht-Showdown endet.

Dabei wird so genial mit Nazi-Klischees sowie einer Parodie auf die Tea-Party-Ikone Sarah Palin rumgeschmissen, dass die Lachmuskeln mehr oder weniger im Zehntel-Sekunden-Takt strapaziert werden.

Genie hinter dem Ganzen ist der verrckte finnische Regisseur Timo Vuorensola, der den Science-Fiction-Streifen komplett ber Crowdfunding im Internet finanziert hat. So hat der Film auch bereits ber 100.000 Fans auf Facebook und der Trailer auf youtube wurde bereits ber 4.5 Millionen Mal geflimmert und ich denke...





...Iron Sky hat auf jeden Fall das Zeug zum neuen Kultfilm, wie etwa die Rocky Horror Picture Show oder Pulp Fiction zu werden. In den Hauptrollen sind u.a. Udo Kier als diabolischer neuer Fhrer, Gtz Otto als brutaler 2 Meter SS-Mann und Julia Dietze als sexy Blitzmdchen zu bewundern. Filmstart ist kurioserweise weder am 20.04. noch am 8.8., sondern bereits am 4.April, was luft da falsch =D

Nach der Film-guck-Planerfllung ging es dann noch weiter zum Medienboard-Empfang. Bei dem Berlinale-Klassiker im Ritz-Carlton trifft sich stets das Who is who des Deutschen Films um in gediegener Atmosphre zu netzwerken und das Tanzbein zu schwingen.

Eine Party am Abend ist bekanntlich was fr Looser und Verlierer und so ging es anschlieend noch weiter zur Iron Sky Premierenparty ins Postfuhramt und im Anschluss danach noch rber zu den Banditos ins Maritim Hotel.

Dort war es gegen circa 2:00 Uhr genau richtig und der Red Carpet noch nicht eingerollt, sondern es wurde noch schn glam-trash und Null berlinale-spiessig das Tanzbein bis in die frhen Morgenstunden geschwungen...
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film, Lifestyle

Premiere Iron Sky und After Show Party: Julia Dietze, Udo Kier, Gtz Otto, Christopher Kirby, Peta Sergeant, Stephanie Paul, Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012, Leander Haumann, Jessica Schwarz, Patrice Boudibla, Rebecca Lina, Sibel Kekilli, Jrgen Vogel, Katharina Schuettler, Esther Perbandt, Franz Dinda,  Rolfe Scheider, karoline herfurth, matthias schweighfer, Tom Schilling, Atze Brauner, Jana Pallaske, Vinzenz Kiefer, Los Banditos Premieren Party, Michael Ammer Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Shir Khan, Julian Stoeckel, Bonnie Strange, Daniel Thauer, Foto, Berlin
Der Start der Modewoche stand erstmal ganz im Zeichen der Reduktion, weniger ist ja bekanntlich auch mehr und im Umkehrschluss kann ein Hauch von Nichts auch alles sein. So ging es statt zur Hype-DandyDiary-Flashmob-Party (laaaangweilig =D) lieber lasziv zur SexToy-Startup-Sause von Amorelie, die schon letztes Jahr im weekend 666 prozentig berzeugen konnte. Vor Ort im ansonsten furchtbaren Tube Station wurde sich erstmal fr die Fashion-Week in Form gebracht und leckere Burger auf dem Catwalk gefuttert (auch mal ein Novum =D) und noch viel leckere Drinks geschlrft und dann schwelte auch schon der Puls in die Hemisphre, als die Agent Provocateur-Style Fashion Show begann, wo sich die weiblichen Gste kurioserweise mehr begeistert von dem Luxus-Lingerie zeigten als das schchterne starke Geschlecht.
Premiere Iron Sky und After Show Party: Julia Dietze, Udo Kier, Gtz Otto, Christopher Kirby, Peta Sergeant, Stephanie Paul, Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012, Leander Haumann, Jessica Schwarz, Patrice Boudibla, Rebecca Lina, Sibel Kekilli, Jrgen Vogel, Katharina Schuettler, Esther Perbandt, Franz Dinda,  Rolfe Scheider, karoline herfurth, matthias schweighfer, Tom Schilling, Atze Brauner, Jana Pallaske, Vinzenz Kiefer, Los Banditos Premieren Party, Michael Ammer Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Shir Khan, Julian Stoeckel, Bonnie Strange, Daniel Thauer, Foto, Berlin
Am Mittwoch feierte der Mnchener Modedesigner Patrick Mohr das Opening seines Pop-Up Store in der Mnzstrasse 20 und zu den Dj-Klngen von DJ Hell konnten die Besucher die Kollektion aus SS 2011, AW 2011-2012 und SS 2012 betrachten und kuflich erwerben. Auf den Preisschildern standen meistens Preise zwischen 50 und 100 drauf und wenn man mal bercksichtigt das Patrick Mohr stets auf den Schauen der Fashion-Week zu sehen ist sicherlich ein Schnppchen. Auch ein Schnppchen das wohl beste Album vom Hell, das Munich Maschine, welches es als Vinyl, wie ich gerade sehe, fr unter 10 bei discogs.com gibt ^^ (Vinyl-Klassiker Kauftip!) und welches bei mir morgens zufllig auch mal wieder durchlief...
Premiere Iron Sky und After Show Party: Julia Dietze, Udo Kier, Gtz Otto, Christopher Kirby, Peta Sergeant, Stephanie Paul, Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012, Leander Haumann, Jessica Schwarz, Patrice Boudibla, Rebecca Lina, Sibel Kekilli, Jrgen Vogel, Katharina Schuettler, Esther Perbandt, Franz Dinda,  Rolfe Scheider, karoline herfurth, matthias schweighfer, Tom Schilling, Atze Brauner, Jana Pallaske, Vinzenz Kiefer, Los Banditos Premieren Party, Michael Ammer Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Shir Khan, Julian Stoeckel, Bonnie Strange, Daniel Thauer, Foto, Berlin
Kurz vor dem Jahreswechsel ging es dann noch einmal ins Kino, denn die norwegische Kokowh Version Ich reise allein feierte Deutschland-Premiere in der Kulturbrauerei. Im Gegensatz zu Till Schweigers kurzweiligen Klamauk-Film ist Regisseur Stian Kristiansen eine recht unterhaltsame Hommage an die Familie gelungen, ohne dabei in Klischees oder unntigen Pathos zu verfallen. Zwar wirkt Ich reise allein streckenweise wie ein Werbefilm von Pro Familia und hat zudem die eine oder andere Lnge, trotzdem kann die Komdie durch berzeugende Darsteller (u.a. Rolf Kristian Larsen, Amina Eleonora Bergrem) und eine gelungene Story berzeugen die so geht: Ein Dauerstudent geniet das ausschweifende Studentenleben bis er erfhrt, dass er vor 8 Jahren bei einem lngst vergessenen One-Night-Stand eine Tochter gezeugt hat. Nun mssen unverhoffte Vaterpflichten erfllt und das wilde Partyleben gegen ein gesittetes Familienleben ausgetauscht werden. Dabei sind tragisch-lustige Konflikte natrlich vorprogrammiert, die fernab eines Hollywood-typischen Happy Ends in eine wilde Kindergeburtstags-Party mndet. Neben den menschelnden Aspekten des Films, die den Prenzlauer Berger Kindertrend sicherlich noch weiter forcieren wird, besticht Ich reise allein auch mit einem guten Grunge/Indie-Soundtrack aus den 80ern und frhen 90ern (als Indie noch Independent hie ;), wo sogar where is my mind von den Pixies aus der Versenkung geholt wird.
Premiere Iron Sky und After Show Party: Julia Dietze, Udo Kier, Gtz Otto, Christopher Kirby, Peta Sergeant, Stephanie Paul, Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012, Leander Haumann, Jessica Schwarz, Patrice Boudibla, Rebecca Lina, Sibel Kekilli, Jrgen Vogel, Katharina Schuettler, Esther Perbandt, Franz Dinda,  Rolfe Scheider, karoline herfurth, matthias schweighfer, Tom Schilling, Atze Brauner, Jana Pallaske, Vinzenz Kiefer, Los Banditos Premieren Party, Michael Ammer Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Shir Khan, Julian Stoeckel, Bonnie Strange, Daniel Thauer, Foto, Berlin
Da eine Party am Abend langweilig ist ;), ging es nach dem MCM Opening dann noch weiter zum Schnaps-Jubilum des Klner Parfm-Hersteller 4711 die den 4.7.11 gebhrend feierten: Live on Stage gab es die Soul-Sngerin Joy Denalane, auf dem Catwalk die neuen Kollektionen der Jung-Designer Nicola de Main und Umasan und anschlieend sorgte noch Jana Pallaske mit 2 ipods und Palina Rojinski mit klassischen Vinyl fr Partystimmung. Da kann man nur sagen Daumen hoch fr ein so vielfltiges Programm, einen Eindruck von Joy Denalane knstlerischen Schaffen kann man sich hier verschaffen ;)
Premiere Iron Sky und After Show Party: Julia Dietze, Udo Kier, Gtz Otto, Christopher Kirby, Peta Sergeant, Stephanie Paul, Medienboard Berlin-Brandenburg Berlinale Empfang 2012, Leander Haumann, Jessica Schwarz, Patrice Boudibla, Rebecca Lina, Sibel Kekilli, Jrgen Vogel, Katharina Schuettler, Esther Perbandt, Franz Dinda,  Rolfe Scheider, karoline herfurth, matthias schweighfer, Tom Schilling, Atze Brauner, Jana Pallaske, Vinzenz Kiefer, Los Banditos Premieren Party, Michael Ammer Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Shir Khan, Julian Stoeckel, Bonnie Strange, Daniel Thauer, Foto, Berlin
Am Mittwochabend wurde dann noch einmal kurz beim Marcel Ostertag im Zelt vorbeigeschaut und nach ordentlich Begrungs-Bussi-Bussi hier und da gab es dann eine sehr tragbare und elegante Kollektion des Mnchener Designers auf dem Laufsteg zu bewundern. Wie beim Letzten Mal erffnete der Modeschpfer wieder himself seine Schau und zeigte dann recht flauschig-kuschelige Entwrfe mit einem Touch 80er Avantgarde-Style.
follow us on instafame :)