Premiere Hell +++ Premiere Der Mann mit dem Fagott
fp | 16.09.2011   
Premiere Hell, Premiere Der Mann mit dem Fagott, Berlin, foto, Kerstin Linnartz, Senta Sofia Delliponti, Vincent Krueger, Shanis Wilke, Janina Stopper, Annemarie Eilfeld, Nikola Kastner,  Esther Seibt, Anthony Thet, Tobey Wilson, Fiona Erdmann, Hannah Herzsprung, Lisa Vicari, Tim Fehlbaum, Iris Shala, Karoline Herfurth, Melika Foroutan, Valerie Niehaus, Fanny Stavjanik, Christian Berkel, Udo Jürgens, Andrea Sawatzki, Michel Friedman, Regina Ziegler
Diese Woche wurde einmal weniger Party gemacht und dafür ins Kino gegangen. Einmal feierte gestern das deutsche Endzeitdramas Hell seine Premiere in der Kulturbrauerei. In Hell wird das Szenario einer massiven Klimaerwärmung in Verbindung mit der Verknappung von überlebenswichtigen Ressourcen wie Wasser und Nahrung konstruiert und gezeigt wie sich der nackte Überlebenskampf jenseits der Zivilisation gestaltet, wenn jene durch pure Barbarei verdrängt wird. In vielfacher Weise erinnert diese düstere Endzeit-Story natürlich stark an The Road und wie die meisten Filme dieses Genre weißt natürlich auch Hell keine komplexe Erzählkonstruktion auf, aber trotzdem ist der Film mit seiner gruseligen und düsteren Grundstimmung doch recht spannend geworden. Alle Schauspieler (Hannah Herzsprung, Lars Eidinger, Stipe Erceg, Lisa Vicari, Angela Winkler) wirken überzeugend und realistisch und geben in dem Regiedebüt von Nachwuchsregisseur Tim Fehlbaum schöne Einblicke in die grausamen Abgründe der menschlichen Seele. Hell läuft ab dem 22.09. im Kino…




+++ Zu Udo Jürgens 77. Geburtstag verfilmte Das Erste den autobiografischen Bestseller des Schlagersängers. Und der Zweiteiler ist gar nicht mal so uninteressant geworden, schildert er einmal die spannende und bewegende Familiengeschichte der Jürgens in den Wirren des 19. und 20. Jahrhunderts und wie es dann im Nachkriegsdeutschland zum Aufstieg Udo Jürgens zum Schlagerstar kommt. Der Zweiteiler wird jeweils am 29. und 30.09. um 20:15 in der ARD ausgestrahlt…

hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film

Premiere Hell, Premiere Der Mann mit dem Fagott, Berlin, foto, Kerstin Linnartz, Senta Sofia Delliponti, Vincent Krueger, Shanis Wilke, Janina Stopper, Annemarie Eilfeld, Nikola Kastner,  Esther Seibt, Anthony Thet, Tobey Wilson, Fiona Erdmann, Hannah Herzsprung, Lisa Vicari, Tim Fehlbaum, Iris Shala, Karoline Herfurth, Melika Foroutan, Valerie Niehaus, Fanny Stavjanik, Christian Berkel, Udo Jürgens, Andrea Sawatzki, Michel Friedman, Regina Ziegler
Was passiert, wenn man zum falschen Zeitpunkt auf die falschen Leute trifft? Gestern um 19.30 war die Deutschland Premiere des Dramas „Nächster Halt Fruitvale Station“. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte und zeigt den letzten Tag im Leben des 22 jährigen Oscar Grant, der Opfer von Polizeigewalt wurde. Mit der schnörkellosen und sachlichen Atmosphäre des Kino International hat der Verleih DCM den passenden Rahmen für diesen authentischen und atmosphärisch dichten Film geschaffen. Um Miete und Lebensunterhalt für seine junge Familie zusammenzukratzen gerät Oscar immer wieder in Konflikt mit dem Gesetz. Zum Jahreswechsel 2008/2009 versucht er schließlich ein neues Leben anzufangen. Der Film besteht zu 90% aus dem Alltag von Oscar, seiner Familie und seiner Freunde. Regisseur Ryan Coogler inszeniert die Geschichte so, dass zu jedem Zeitpunkt die Handlungen motiviert und nachvollziehbar sind. Auch der alltägliche Rassismus wird in den Details geschildert, aber ohne aufdringlich den moralischen Zeigefinger zu heben.
Premiere Hell, Premiere Der Mann mit dem Fagott, Berlin, foto, Kerstin Linnartz, Senta Sofia Delliponti, Vincent Krueger, Shanis Wilke, Janina Stopper, Annemarie Eilfeld, Nikola Kastner,  Esther Seibt, Anthony Thet, Tobey Wilson, Fiona Erdmann, Hannah Herzsprung, Lisa Vicari, Tim Fehlbaum, Iris Shala, Karoline Herfurth, Melika Foroutan, Valerie Niehaus, Fanny Stavjanik, Christian Berkel, Udo Jürgens, Andrea Sawatzki, Michel Friedman, Regina Ziegler
Das Leben ist ja schon Tragödie genug und so ging es gestern Abend mit Mama in die gute alte Komödie am Kurfürstendamm. Uraufgeführt wurde Wir sind die Neuen und auf den Brettern die die Welt bedeuten gab es ein recht launiges Stück über den Clash der Generationen, die Abgründe des WG-Lebens und gruselige Spießer-Studenten zu gucken. Ein paar in die Jahre gekommene Alt-68er gründen eine Wohngemeinschaft und treffen auf die Generation-Lebenslauf gleich nebenan.

Premiere Hell, Premiere Der Mann mit dem Fagott, Berlin, foto, Kerstin Linnartz, Senta Sofia Delliponti, Vincent Krueger, Shanis Wilke, Janina Stopper, Annemarie Eilfeld, Nikola Kastner,  Esther Seibt, Anthony Thet, Tobey Wilson, Fiona Erdmann, Hannah Herzsprung, Lisa Vicari, Tim Fehlbaum, Iris Shala, Karoline Herfurth, Melika Foroutan, Valerie Niehaus, Fanny Stavjanik, Christian Berkel, Udo Jürgens, Andrea Sawatzki, Michel Friedman, Regina Ziegler
Freitag vor einer Woche wurde ja die urige Mezcal Pop-Up Bar „Tu Salud“ in der Oranienburgerstraße 52 eröffnet, was zwar schon etwas her ist, aber lieber spät als nie und Caramba, mañana ist ja schließlich auch noch ein Tag. Zum Opening waren natürlich die üblichen Berliner Szene-Nasen, die alle kein Zuhause zu besitzen scheinen, vollversammelt und der Abend entwickelte wieder seine berlintypische Eigendynamik, Bussi hier, Bussi da, mega tiefgründige Konversation und alle wie immer busy im Freizeitstress, aber trotzdem lustig wie immer, soweit ich mich zumindest entsinnen kann, respektive frei nach Oskar Roehler, wer sich erinnert hat nichts erlebt =D. Das „Tu Salud“ gehört ja zum schniken Arcotel Velvet Berlin, wirkt aber gar nicht so wie eine typische Hotel Bar, mit ewig überstylischen Art Déco Clubsesseln und kühlen Business–Look und und ist zum Glück auch nicht mit Klischee-Mexico Viva la Revolucion-Zapata Postern, Sombreros oder Azteken Ornamenten verschandelt, sondern alles ist schön stylisch komplett mit Holz verkleidet und an den Wänden hängen Lucha Libere–Masken, so dass die Gäste sich sogar im mexican Wrestling versuchen können (aber nur auf eigene Verantwortung und ab dem circa zehnten Mezcal zu empfehlen =D). Auf die Leber gibt es in der Pop-up Bar neben Bier natürlich ausschließlich Mezcal, den ich ewig nicht mehr getrunken hatte, der aber einen angenehm herben Geschmack besitzt, vermisst hab ich in den Mezcal Flaschen lediglich den Hypopta agavis, so dass man gar nicht das in Mexico beliebte Trinkspiel, den letzten beißt der Raupenwurm spielen konnte, hier ist auf jeden Fall noch Nachholbedarf angesagt und Authentizität und Proteine (Achtung nicht vegan!) sind ja schließlich nie verkehrt und auch gesund.
Premiere Hell, Premiere Der Mann mit dem Fagott, Berlin, foto, Kerstin Linnartz, Senta Sofia Delliponti, Vincent Krueger, Shanis Wilke, Janina Stopper, Annemarie Eilfeld, Nikola Kastner,  Esther Seibt, Anthony Thet, Tobey Wilson, Fiona Erdmann, Hannah Herzsprung, Lisa Vicari, Tim Fehlbaum, Iris Shala, Karoline Herfurth, Melika Foroutan, Valerie Niehaus, Fanny Stavjanik, Christian Berkel, Udo Jürgens, Andrea Sawatzki, Michel Friedman, Regina Ziegler
Nachdem die Team Wolf Dudes die 20 Mille für ihre Mofa-Tour nach Transylvanien abgesahnt hatten, geht am Dienstag der langersehnte Trip endlich los. Vorher wurde sich aber noch einmal standesgemäß mit reichlich Sterni und Voddie von den Berlinern verabschiedet. BerlinaleGanz großes Kino dabei die Thrash-Metaler von Space Chaser , die live schön old-skool alles in Grund und Boden wegknüppelten, so dass jute „Thrasher“-Stimmung anno 1987 bis zum letzten Sterniabwinken angesagt war. Im Anschluss gab es dann noch eine jute Mischung aus
Premiere Hell, Premiere Der Mann mit dem Fagott, Berlin, foto, Kerstin Linnartz, Senta Sofia Delliponti, Vincent Krueger, Shanis Wilke, Janina Stopper, Annemarie Eilfeld, Nikola Kastner,  Esther Seibt, Anthony Thet, Tobey Wilson, Fiona Erdmann, Hannah Herzsprung, Lisa Vicari, Tim Fehlbaum, Iris Shala, Karoline Herfurth, Melika Foroutan, Valerie Niehaus, Fanny Stavjanik, Christian Berkel, Udo Jürgens, Andrea Sawatzki, Michel Friedman, Regina Ziegler
Hip und exzessiv durch Freakhain die Mitte ging es bei der Einführung der neuen WeSC Sneaker Kollektion im einzigen Musik Hotel Europas - dem nhow Hotel – zu, denn es wurde weniger über die neue Kollektion gefachsimpelt, denn bis in die Morgenstunden getanzt… +++ Zum warm werden verschlug es uns vorher noch ins Rheingold zu einem Geburtstag, wo uns DJ Jean-Luc Cravallo mit jazzigen Rhythm n Blues sowie Rockabilly auf den Samstag Abend einstimmte. Die Atmosphäre des Rheingold erinnert ein wenig an die 1000 Bar, wobei mir aber im Rheingold die Musik besser gefallen hat, da nicht so R&B lastig…
follow us on instafame :)