Lieferheld Kostüm Party
fp | 27.03.2011   
Lieferheld Kostüm Party
text nicht mehr verfügbar


hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: ,

Lieferheld Kostüm Party
Dit is Berlin, denn die Hauptstadt ist nicht nur arm aber sexy, sondern kann durchaus auch glamourös, dekadent und sexy zugleich sein. Dies konnte das französische Nobelkaufhaus Lafayette mit einer fulminanten Jubiläumsparty eindrucksvoll unter Beweis stellen, denn zum 15ten Jahrestag der Berliner Dependance gab es nicht nur Haute Couture auf dem Catwalk, sondern auch Haute Cuisine für die rund 1000 üblichen Verdächtigen. Der Champagner floss nach der Fashion-Show in Strömen durch die durstigen Kehlen der Gäste, so dass es bei der anschließenden Party kein Morgen gab…
Lieferheld Kostüm Party
Viel zu oft sind Film-Parties einfach nur sterbenslangweilig. Gedämpfte Musik, dezente Weinschorle, gepflegte Netzwerk-Konversationen. Einen erfreulich anderen Weg geht der Trashfilm/Lowbudget-Filmverleih Los Banditos. Bei der PremierePräsentation seines neuen Film Sex, Dogz and RocknRoll wurde zwar der Film im Nebenraum gezeigt - aber im Vordergrund stand wohl eher die exessive Party, so dass ich den Film, wie immer während der Berlinale, leider nicht gesehen habe. Wenn man jedoch die jute Party zum Massstab nimmt, kann dieser sicherlich nicht verkehrt sein :)
Lieferheld Kostüm Party
Immer nur raven und bei den ganzen glamourösen Freedrink-Partys rumzuhängen wird ja auf Dauer immer etwas boring, leberschädigend und irgendwann kann einen auch der Lebenssinn abhanden kommen. Zum Glück gibt es ja wieder so viele kuule Punk Bands und so wurde am Dienstag direkt mal im Cassiopeia bei den Cerebral Balizy vorbeigekieckt. Die Nachwuchspunks aus Nueva York kannte ich bis vorgestern zwar auch noch nicht, aber man ist ja schließlich immer offen für neues und den Track „on the run“ sowie das dazugehörige Video fand ich gar nicht mal so ungut

und selbstmörderische Tendenzen waren ja schon immer irgendwie inspirierend.
Lieferheld Kostüm Party
Wo ich es ja zur Berlinale skurrilerweise nie ins Kino schaffe, ging es dafür gestern Abend mal wieder ganz entspannt ins Lichtspielhaus – ganz klassisch mit Nachos con Salsadip und Popcorn hälfte Salz hälfte Zucker – man gönnt sich ja sonst nie irgendwas. Uraufgeführt wurde in der Kulturbrauerei der Indie-Streifen bestefreunde und als die Leinwand freigegeben wurde, gab es eine Art Gesellschaftsportrait über die kreative Generation-Zugezogen im Prenzlauer Berg auzuschauen, das zunächst als leichtfüßige Komödie begann und dann als böses und sentimentales Drama endete. Handeln tut der Film vom Abschiednehmen von der unbeschwerten Twen-Jugend und davon, wenn alle um einen herum alt, langweilig und erwachsen werden und dem dadurch Zerbrechen von Freundschaften und der Liebe des Lebens. „bestefreunde“ hat so auch eher weniger mit dem am Ende ziemlich kitschigen französischen Pedant zu tun und ist auch kein Feel-Good-Movie, trotzdem hat die Dramakomödie ihre sehenswerten Momente und besonders die unruhig hin und her wackelnde Handkamera läßt die bewegten Bilder teilweise wie mit dem Händy abgefilmt wirken und sorgt für schön dogmatische Authentizität.
Lieferheld Kostüm Party
In offiziell 6 Tagen ist es ja soweit und dann steht die Hauptstadt wieder ganz im Zeichen der Mode, des Glamours und der rauschenden Feste. Bereits gestern Abend lag aber schon eine Priese Fashion-Week in der Berliner Luft, denn der französische Jeanshersteller Freeman T. Porter lud zur Casino Night in den Münzsalon. Dort konnte die geladene Fashion-Meute an professionellen Poker- und Roulett-Tischen nicht nur um Teile aus der neuen Kollektion zocken, sondern sich auch noch eine Spielsucht einfangen, denn die Wetten auf "Zero", "Rouge" Oder "Les trois premiers" am Roulette-Tisch machten wirklich Laune und das obwohl die rollende Kugel wohl den wenigsten Glück einbrachte.
follow us on instafame :)