Verlosung: 2 x 2 Gästelistenplätze HeroinKids x Jan Ehret Party am 23.11-23:00@KitKat Club
fp | 21.11.2018   
#heroinkids #kitkat #heroinchic  #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre
Von der Skyline zum Heroin ist es ja oft nur ein kurzer Weg. Kurz Rast machen, auf den Weg in den Abgrund, kann man definitiv bei der nächsten HeroinKids x Jan Ehret Sause im KitKat (Line-up auf obigen Link kliggen), wo es hoffentlich wieder schön bizarre, kinky, fetisch, wasted, naked, bdsm, addicted, techno, kopfkino und porno wird, bis die masochistische Latex-Domina kommt.

So kulturzersetzend und defaitistisch war es beim letzten Mal (dont watch 0:55 =D)


und als the most slave Blog des World Wide Web gibt es für die sicherlich sodomistischste, polygamistischste und exibitionistischste Party des Jahres natürlich noch ein paar Listenplätze abzustauben, Einlass natürlich erst ab 18 und entweder im Heroin-Kids/KitKat-Dresscode oder wie Gott dich schuf.

Unmoralische Angebote, wie immer an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und janz feste die primären Geschlechtsmerkmale gedrückt.

Der/Die/Das glückliche Swinger wird natürlich rechtzeitig benachrichtigt und wem der Sexgott heute leider nicht hold ist, ordentlich horse gibt es auch noch hier…

#heroinkids #kitkat #heroinchic #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre


hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Lifestyle

#heroinkids #kitkat #heroinchic  #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre
Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten kracht es immer ordentlich im Berliner Problembezirk Neukölln, denn der Travestiekünstler Ades Zabel haut mit seiner Theaterfreakshow Wenn Ediths Glocken läuten Vol. 8 immer ordentlich auf die Pauke. In der schotenreichen Komödie dreht sich alles rund um das Weihnachtsfest und natürlich um Edith Schröder alias Ades Zabel. Diese hat nämlich zum Wiegenfest ihre Kiezfreundinnen zu sich nach Hause geladen und da liegt es selbstverständlich auf der Hand, dass einiges drunter und drüber geht und so die Lachmuskeln der Zuschauer auf das äußerste strapaziert werden: weihnachtliche Depressionen machen sich etwa breit, uneheliche Töchter stehen plötzlich vor der Tür und zu guter Letzt verkohlt auch noch der Truthahn im Ofen. Doch die Neuköllner-Kiez-Freundinnen halten eisern zusammen und umschiffen alle Klippen mit schrillen Kostümen, schrägen Gesangseinlagen und natürlich viel gudder Laune, wie man auch mit Sicherheit an den bunten Fotos erkennen kann. In der wirklich gelungenen Bescherung ist Ades Zabel , Biggy van Blond und Bob Schneider in den Hauptrollen zu sehen, aber leider erst wieder in circa 12 Monaten – dann nämlich zu Weihnachten 2012... +++ Im Anschluss ging es noch mit der "schwarzen Szene" weiterfeiern und zu knallharten Electrobeats abtanzen, denn Solitary Experiments, The Klinik, Combichrist, Hocico und die Headlinern Front242 wavedenrockten im Rahmen des Christmas Ball Festivals das Haus. Im Ganzen ein toller Abend mit gut ausgewählten Künstlern, außer dass es der Weihnachtsmann wohl etwas zu gut mit der Lautstärke meinte. ..
#heroinkids #kitkat #heroinchic  #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre
In der Prince Charles Bar gab es gestern mal keine innovativen Club-Tunes auf die Ohren, sondern solider Texas-RocknRoll von den Boss Hoss rockte das Haus am Moritzplatz. Anlass für den Stilbruch war die Launch-Party für die neue Zocker-Konsole Vita, so dass die gerade regenerierte Berlinale-Leber von den meisten geladenen Gästen berlinstyle schon am Dienstag wieder ruiniert war ;). Die Konsole von Sony gibt es ab heute weltweit zu kaufen und Clou der Vita ist ihr kompaktes Taschenformat und ihr Touchscreen-Display, so dass man wie früher beim Game Boy auch unterwegs zocken kann. Zudem kann man mit der Vita auch Filme anschauen, Mukke hören und im Internet surfen. Bis auf telefonieren also im Prinzip alles was ein Smartphone oder iPad auch kann. So wird es mit Sicherheit nicht uninteressant wer sich auf dem Markt letztendlich durchsetzt, zumal die Welt der Videospiele von Smartphones und Tablets gerade umgekrempelt wird… Mehr Fotos von der Boss Hoss Record Release Party letztes Jahr im Whitetrash gibt es übrigens noch hier anzuschauen http://www.wagg.de/blog.php?id=306&action=detail&action1=neu
#heroinkids #kitkat #heroinchic  #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre
Nach dem PopUp-Store, PopUp-Restaurant und PopUp–Galerie Trend hat die temporäre PopUp—Welle nun auch vor Programmkino und Multiplex nicht halt gemacht und da ja 08-15 ins Kino trotten eh irgendwie boring ist, ging es gestern Abend in die 2.600 €/Nacht teure Präsidentensuite des nhow-Hotels zum flimmer.de-PopUp-Kino-Abend. Geladen hatte das „fürs-Trailergucken-bezahlt-werden“-Portal, die ja bereits vor einem Jahr jut geraved hatten und auf Augen und Ohren gab es das stylische Fashion-Crime-Drama „The Bling Ring“. In dem neuen Streifen von Sofia Coppola (u.a. „Lost In Translation“) geht es um eine wohlstandsverwahrloste Fashion-Gang in L.A. die mehr oder weniger aus Langweile in die Villen von Hollywood-Stars wie Orlando Bloom, Megan Fox oder Paris Hilton einbricht um Luxus-Accessoires, Gala-Kleider oder High-Hells der Prominenten mitgehen zu lassen oder auch um dort einfach – aus Nervenkitzel - mal richtig Party zu feiern. Nach circa 20 Minuten dreht sich der Film zwar inhaltlich nur noch im Kreis und auch die Figuren erfahren keine wirkliche Tiefe, was jedoch in Verbindung mit der oftmals nicht gerade unoberflächlichen Promi- und Modewelt cineastisch sogar Sinn macht.
#heroinkids #kitkat #heroinchic  #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre
Wo die Werbung bekanntlich ein kategorischer Suggestiv ist, ging es gestern noch zur Premiere der „Doku“ The 501® Jean: Stories of an Original, in der die Geschichte und die kulturelle Bedeutung der gleichnamigen Nietenhose-Design Ikone erzählt wird. Die 501 wurde bis Ende der 80er in vielen Subkulturen wie Rockabilly, Punk oder in der Skate-Szene getragen, bis es in den 90ern einen totalen sell out gab und Levis Jeans so Mainstream wurde, dass sie richtig unkuul wurde und dann aus der jugendkulturellen Wahrnehmung verschwand.
#heroinkids #kitkat #heroinchic  #wasted #whereismymind #wasteland #sodom #naked #bdsm #kinky #bizarre
Wer sich der Geschichte nicht erinnert, ist bekanntlich dazu verdammt, sie zu wiederholen und so ging es letzten Mittwoch noch zur Premiere von Frantz, einem historischen Arthaus Drama über Schuld, Vergebung und den zeitlosen Humanismus. Gefeiert wurde vor geschichtsträchtiger Kulisse im ehemaligen Stummfilmkino „Delphi“, was eine gute Wahl war, weil der neue Film von François Ozon größtenteils in schwarz-weiß gedreht ist und vom Look her wie ein Streifen aus den 40er Jahren wirkt.
follow us on instafame :)