Verlosung: 3 x 2 Gästelistenplätze Premiere „Die Haut der Anderen“ am 13.04. - 20:15 @Kino in der Kulturbrauerei
fp | 05.04.2018   
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Pünktlich zum Wochenende gibt es heute noch eine ziemlich erotische, sinnliche und leidenschaftliche Verlosung für nächsten Freitag den Dreizehnten:

In der Kulturbrauerei feiert ganz paraskavedekatriaphobisch (wieder was gelernt =D) Die Haut der Anderen Premiere und mit nur ein wenig Liebesglück kannst du den Streifen mit Cast und Crew vor allen anderen screenen (Kinostart: 19.04.).

Der Trailer schaut definitiv nach einer launigen Mischung aus kinky BDSM, „Fifty Shades of Grey“ ohne Todeskitsch und den abgrundtiefen Abgründen der Liebe aus, aber spannert einfach selber in das Erotik-Movie rein


und zum Gästelistenplätze abstauben, wie immer unmoralische Angebote an

ferdinand[at]wagg.de

gesendet und janz feste die Daumen gedrückt.

Der/Die/Das glücklichen Gewinner/innen werden natürlich rechtzeitig benachrichtigt und wem Fortuna diesmal leider nicht hold ist, Kinokarten können auch hier gelöst werden...






hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Film

#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
3-2-1-Ebay goes Offline: Gestern Abend weihte die Online-Handelsplattform Ebay seinen ersten nicht-virtuellen (Weihnachtsgeschenke-)Store in der Oranienburgerstraße ein. Das musste natürlich gebührend zelebriert werden und nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung mit Charity und so ;) sorgte dann die neuseeländische Singer Songwriterin Gin Wigmore mit einem tollen Gig für beste Stimmung im Präsente-Laden. Mit einer erfrischenden Mischung aus RocknRoll, Country und Singer Songwriting wirkte die Formation aus Down-Under dann auch wie das weibliche Pendant von den BossHoss. Und das ist jetzt überhaupt nicht negativ gemeint -
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Die Macher des „Event-Portal der Hauptstadt“ – Am Ende des Tages (AEDT) machten gestern mal nicht irgendeine Filmpremiere, Modenschau oder sonstige Promiparty in Berlin unsicher, sondern drehten den Spieß einfach mal um und luden selbst zu ihrer jährlichen Geburtstagssause. Dies ließen sich viele in das Berliner Nacht-, Kultur- und/oder Gesellschaftsleben involvierte Menschen natürlich nicht zweimal sagen, denn irgendwann ist ja auch mal gut mit dem RegenSommerloch und so wurde exzessiv die Open-Bar leergetrunken, so als gäbe es kein Morgen danach. Gegen 11 stand Schauspieler Tino Mewes mit seiner Band Lado Youngler auf der Bühne und ich muss zugeben, dass ich zum Anfang doch ziemlich skeptisch war, denn Schauspieler die Mukke machen gehen ja meistens gar. Doch nach dem Gig musste ich meine Vorurteile komplett revidieren, denn es rockte – ich würde mal spontan sagen – jut irgendwo zwischen den Red Hot Chilli Peppers und Franz Ferdinand. Mehr Impressionen von der Party gibt es natürlich auch direkt bei AEDT unter http://www.am-ende-des-tages.de/photos/110809-AEDT-sommerparty-ressort/ zu sehen…
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Schmerz und Lust liegen ja oft nahe beieinander und so ging es letzte Woche noch zur Premiere von Die Haut der Anderen, eine Art German „Fifty Shades of Grey“ Streifen. Als nach dem Schaulaufen auf dem Red-Carpet der Film von Regisseur Thomas Stiller freigegeben wurde, gab es ein recht ambivalentes Movie zu gucken, das nach Filmende kontrovers diskutiert wurde.
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Wo ich es ja zur Berlinale skurrilerweise nie ins Kino schaffe, ging es dafür gestern Abend mal wieder ganz entspannt ins Lichtspielhaus – ganz klassisch mit Nachos con Salsadip und Popcorn hälfte Salz hälfte Zucker – man gönnt sich ja sonst nie irgendwas. Uraufgeführt wurde in der Kulturbrauerei der Indie-Streifen bestefreunde und als die Leinwand freigegeben wurde, gab es eine Art Gesellschaftsportrait über die kreative Generation-Zugezogen im Prenzlauer Berg auzuschauen, das zunächst als leichtfüßige Komödie begann und dann als böses und sentimentales Drama endete. Handeln tut der Film vom Abschiednehmen von der unbeschwerten Twen-Jugend und davon, wenn alle um einen herum alt, langweilig und erwachsen werden und dem dadurch Zerbrechen von Freundschaften und der Liebe des Lebens. „bestefreunde“ hat so auch eher weniger mit dem am Ende ziemlich kitschigen französischen Pedant zu tun und ist auch kein Feel-Good-Movie, trotzdem hat die Dramakomödie ihre sehenswerten Momente und besonders die unruhig hin und her wackelnde Handkamera läßt die bewegten Bilder teilweise wie mit dem Händy abgefilmt wirken und sorgt für schön dogmatische Authentizität.
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Urbaner Öko-Look inklusive oranger Socken in braunen Orthopädie-Sandalen (da fehlten wirklich nur noch die Fahrradhelme ;) sind gemäß dem dänische Label Wood Wood nächste Saison schwer angesagt. Socken und Öko-Sandalen werden nach dem Trenchcoat- und Gummistiefel Revival aber bitte bitte nicht der neue Trend (ich wohne gleich bei der Castingallee – ich weiß wovon ich spreche). Fazit: unkuulness ist nicht zwangsläufig die neue kuulness… +++ Anschließend ging es gleich weiter zu dem Uhrenhersteller Mutewatch aus Schweden, der mit einer sexy Installation, viel Vodka und Tekkno, Tekkno jut feierten. +++ Als der Vodka bei Mutewatch dann alle war, ging es noch zu den rar geworden guten Mitte Parties in die Auguststrasse, wo dann auch gleich der öffentliche Verkehr lahm gelegt wurde, selbst Team Grün circa eine ½ Stunde zum passieren brauchte und sogar einige von der gleich nebenan statt findenden Hugo Boss Party rüberkamen.
follow us on instafame :)