Verlosung: 3 x 2 Gästelistenplätze Premiere „Die Haut der Anderen“ am 13.04. - 20:15 @Kino in der Kulturbrauerei
fp | 05.04.2018   
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Pünktlich zum Wochenende gibt es heute noch eine ziemlich erotische, sinnliche und leidenschaftliche Verlosung für nächsten Freitag den Dreizehnten:

In der Kulturbrauerei feiert ganz paraskavedekatriaphobisch (wieder was gelernt =D) Die Haut der Anderen Premiere und mit nur ein wenig Liebesglück kannst du den Streifen mit Cast und Crew vor allen anderen screenen (Kinostart: 19.04.).

Der Trailer schaut definitiv nach einer launigen Mischung aus kinky BDSM, „Fifty Shades of Grey“ ohne Todeskitsch und den abgrundtiefen Abgründen der Liebe aus, aber spannert einfach selber in das Erotik-Movie rein


und zum Gästelistenplätze abstauben, wie immer unmoralische Angebote an

ferdinand[at]wagg.de

gesendet und janz feste die Daumen gedrückt.

Der/Die/Das glücklichen Gewinner/innen werden natürlich rechtzeitig benachrichtigt und wem Fortuna diesmal leider nicht hold ist, Kinokarten können auch hier gelöst werden...






hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Film

#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Nach den turbulenten ersten zwei Tagen wurde am Mittwoch ein Gang runtergeschaltet und nur dezent zu den Schauen gegangen. So ging es zunächst wieder ins „Zelt“ zur Marcel Ostertag Show, der eine sehr sinnliche-feminine aber elegante Kollektion präsentierte. Bei Marcel Ostertag trägt die Frau im Sommer 2014 vorwiegend 70er und 80er Jahre inspirierte Schnitte in den Pastellfarben Rose, Creme und Minze und kuul bei der Modenschau des Münchener Modeschöpfers, dass der Designer öfters mal selbst Hand bzw. Fuß anlegt und selbst als Model mitläuft, was vom Publikum dann auch mit reichlich Standing Ovation quittiert wurde und löblicherweise sicherlich auch zum Hierachieabbau zwischen „anonymen Kleiderständer“ bzw. Model und Designer beiträgt.
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Wo Fernsehen immer die Schaffenskraft lähmt, ging es schließlich mal wieder ins Kino. Zunächst wurde beim Screening der Serie 4 Blocks vorbeigeschaut, einer Neukölln-Mafia Serie, die bei der Berlinale ziemlich gefeiert wurde und wo man die erste Staffel zwar bereits auf „Sky“ oder „Amazon“ streamen kann, aber sich auf großer Leinwand gönnen ist doch eh immer viel kühler.
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Als passionierter Schach Spieler war die Uraufführung des Chess-Dramas Pawn Sacrifice natürlich ein Pflichttermin, das am Freitag im kühlsten Kino Berlins, dem International, groß Premiere feierte. Im Kino kam ich zunächst aus dem Staunen nicht mehr heraus, als nicht nur der aktuelle Schachweltmeister Magnus Carlsen mal eben vorbeischaute, sondern auch Schachlegende Boris Spasski zugegen war, der anno 1972 das in die Schach-History eingegangene, legendäre Match des Jahrhunderts gegen Bobby Fischer spielte. Um dieses spektakuläre Schachmatch geht es auch in dem Biopic-Streifen über Bobby Fischer, dem Schach-Ausnahmespieler des 20. Jahrhunderts, der nicht nur cineastisch gelungen, sondern auch für nicht Schach-Fans äußerst interessant geworden ist.
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Performance – Kunst für den guten Zweck: In der Galerie Morgen gestaltete Star Urban-Artist Jaybo Monk diverse Erinnerungsstücke zahlreicher Prominenter zu einem herzförmigen Kunstwerk zusammen welches nun ersteigert werden kann. Der Händy Anbieter O2 legte noch 10.000 € drauf, alle Erlösse kommen der Stiftung RTL Wir helfen Kindern zu Gute. +++ Bereits am 7. März 2011 hat das Adina Apartment Hotel am Hackischen Markt seine Pforten geöffnet - ein guter Grund nun zu feiern. Der australische Hotel-Konzern servierte zu diesem Anlass Barbecue-Spezialitäten aus Down Under, so dass einige geladene Gästen wohl erstmalig in ihrem Leben in den Genuss von gegrillten Kangaroo kamen. Für musikalische Unterhaltung sorgte Ingrid Arthur von den Weather Girls.
#DieHautDerAnderen #BDSM #fetishlife #fiftyshadesofgrey #cinquentatonsdecinza  #fetish #naughty #Berlin #oscardress #hollywood #cine #glam #glamour #academyawards
Letzte Woche war es mal wieder an der Zeit für etwas Bretter die die Welt bedeuten und es ging mit Mama zur Premiere von Shadowland 2. Wie immer super informiert hatte ich wirklich Null Plan was mich im Amiralspalast erwarten würde, hatte ich zuvor noch nie ein Schattentheater gesehen. Beste Voraussetzungen also für einen jungfräulichen und unvoreingenommenen Blick in das Reich der Schatten: Auf der Bühne gab es dann eine recht dystopische Story, die mich ziemlich in den Bann zog und die sehr modern und toll inszeniert war und die ohne den ganzen Kitsch und Liebesschmalz auskam, den man sonst immer in Musicals sieht.
follow us on instafame :)