Verlosung: 2 x 2 Kinokarten „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ am 10.02. - 19.50 Uhr @Kino in der Kulturbrauerei
fp | 07.02.2018   
#ThreeBillboardsOutsideEbbingMissouri #Oscars #MartinMcDonagh #CohenBrothers #Missouri #Kulturbrauerei #Ilias  #Ἰλιάς #winwinwin #wagg #swag
Die Oscars werfen ja schon ihre Schatten voraus und ein ganz heißer Anwärter auf die Goldjungen ist ja Three Billboards Outside Ebbing, Missouri, der neue Streifen von Kult-Regisseur Martin McDonagh.

Das sowohl vom Feuilleton als auch vom Publikum überschwänglich gefeierte Drama (IMDb: 8,3/10) schaut schon mal nach einer guten Mischung aus bitterbösen, "coenesken" Humor und einer Tragödie antiken Ausmaßes aus


und wenn du die tiefschwarzen Kinotickets für Samstag Abend abstauben willst, wie immer eine pechrabendunkle, zappendüstere und dunkelfarbige E-Mail an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Der/Die glücklichen Gewinner/innen werden natürlich rechtzeitig benachrichtigt und wem Fortuna diesmal leider nicht hold ist, der Überfilm läuft auch seit dem 25.01. im Arthaus-Kino deines Vertrauens…



hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Film

#ThreeBillboardsOutsideEbbingMissouri #Oscars #MartinMcDonagh #CohenBrothers #Missouri #Kulturbrauerei #Ilias  #Ἰλιάς #winwinwin #wagg #swag
Dit is Berlin, denn die Hauptstadt ist nicht nur arm aber sexy, sondern kann durchaus auch glamourös, dekadent und sexy zugleich sein. Dies konnte das französische Nobelkaufhaus Lafayette mit einer fulminanten Jubiläumsparty eindrucksvoll unter Beweis stellen, denn zum 15ten Jahrestag der Berliner Dependance gab es nicht nur Haute Couture auf dem Catwalk, sondern auch Haute Cuisine für die rund 1000 üblichen Verdächtigen. Der Champagner floss nach der Fashion-Show in Strömen durch die durstigen Kehlen der Gäste, so dass es bei der anschließenden Party kein Morgen gab…
#ThreeBillboardsOutsideEbbingMissouri #Oscars #MartinMcDonagh #CohenBrothers #Missouri #Kulturbrauerei #Ilias  #Ἰλιάς #winwinwin #wagg #swag
Nach dem ganzen Hedonismus, Instafame und rosa-roter Scheinwelt bei der Fashion-Week, war es dann auch wieder Zeit für etwas Blut, Schweiß und Heavy Metal. So wurde letzten Donnerstag bei der Record Release Party von Kreator im "Krieg & Frieden" vorbeigeguckt, endlich mal wieder normale Menschen sehen und handgemachte Männermusik hören. Als Teenager, als man noch Teil einer Jugendbewegung war, hab ich ja nur sXe Hardcore gehört =D und so „Dorf-Spakko“-Mukke komplett abgelehnt und natürlich aus ganzen Herzen gehasst. F*ck the Kidz und total verblendet und ignorant so eine dumme Einstellung, weil ich von dem Gig und der Band ziemlich beeindruckt war und „Kreator“ gab es ja damals auch schon, back in the days.
#ThreeBillboardsOutsideEbbingMissouri #Oscars #MartinMcDonagh #CohenBrothers #Missouri #Kulturbrauerei #Ilias  #Ἰλιάς #winwinwin #wagg #swag
Gestern Abend war in Mitte mal nicht nur Pub-Crawl und Touri-Sightseeing angesagt, sondern auch die (zugezogenen =D) Locals hatten mal wieder ihren Spaß. Bei bestem draußen Rumlümmel-Wetter ging es zunächst zum mini Open-Air des Bench. Stores in die Rosenthaler Strasse, wo der Launch einer neuen T-Shirt Kollektion zelebriert wurde. Bei der Art Collaboration wurden die Bekenntnisse diverser Künstler comicartig auf T-Shirts festgehalten und nachdem der Ruf erstmal ruiniert war wurde sich unter der Abendsonne noch genauso gut ausgeschüttelt wie letztes Jahr.
#ThreeBillboardsOutsideEbbingMissouri #Oscars #MartinMcDonagh #CohenBrothers #Missouri #Kulturbrauerei #Ilias  #Ἰλιάς #winwinwin #wagg #swag
Da kann einen wirklich nicht mehr viel erschüttern die Woche, denn bei der gestrigen Europa-Uraufführung der KillAspielverfilmung Resident Evil Retribution gab es von Zombies, spritzenden Blut und Kopfschüssen in Zeitlupe, sowie schleimartigen Sauriermonstern alles zu sehen was das Splatter/Horror/Action Genre zu bieten hat. Und der 5. Teil der Fantasy-Saga ist noch realistischer geworden, denn Hauptdarstellerin Milla Jovovich zerlegt diesmal hunderte Zombies und sonstige Monster sogar in 3-D. Geschätzte 90% des Streifens besteht natürlich aus redundanter Action und Spezialeffekte und wirkt als würde man jemanden beim Doom/Call of Duty/ Resident Evil zocken zuglotzen - ernstzunehmende Schauspielkunst oder so etwas wie eine logische Handlung sucht man vergebens, aber die Zielgruppe des Films ist wohl auch erst 13, männlich und Ego-Shooter-Gamer oder hat 2 Promille intus oder ist sonst wie verstrahlt und ist auf KEINEN Fall dogmatischer Arthaus-Film-Fanatiker. Insofern geht Resident Evil: Retribution schon in Ordnung, zumal der Film auch seine surrealen und unfreiwillig lustigen Momente hat. Kinostart ist deutschlandweit am Donnerstag...
#ThreeBillboardsOutsideEbbingMissouri #Oscars #MartinMcDonagh #CohenBrothers #Missouri #Kulturbrauerei #Ilias  #Ἰλιάς #winwinwin #wagg #swag
Nachdem die Team Wolf Dudes die 20 Mille für ihre Mofa-Tour nach Transylvanien abgesahnt hatten, geht am Dienstag der langersehnte Trip endlich los. Vorher wurde sich aber noch einmal standesgemäß mit reichlich Sterni und Voddie von den Berlinern verabschiedet. BerlinaleGanz großes Kino dabei die Thrash-Metaler von Space Chaser , die live schön old-skool alles in Grund und Boden wegknüppelten, so dass jute „Thrasher“-Stimmung anno 1987 bis zum letzten Sterniabwinken angesagt war. Im Anschluss gab es dann noch eine jute Mischung aus
follow us on instafame :)