Verlosung: 1 x 2 Gästelistenplätze Premiere Rocky Horror Show am 24.01. – 19:30@Admiralspalast
fp | 12.01.2018   
#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical
Der Winterschlaf ist nun endlich vorbei (hallo Frühjahrsmüdigkeit =D) und heute geht es hier direkt weiter mit einer todes-kultigen Verlosung:

Die geniale Rocky Horror Show gastiert mal wieder in der Hauptstadt und mit nur ein wenig Fortuna kannst du dich bei dem gruseligen Horror-Grusical als aller erstes gruseln, mit Mehl werfen oder den guten alten Sky du Mont insultieren („boring“, „arsehole“, „say it slut“ =D).

Ich bin ja bekennender die-hard Fan der burlesquen Musical-Freakshow und könnte mir die singenden Transvestiten aus Transsylvanien circa jede Woche einmal anschauen, so episch war es mal vor ein paar Jahren und

zum Gästelisten-Abstauben einfach die Sexy Lingerie, Stilettos und eine Rolle Toilettenpapier aus dem Schrank gepackt und eine promiskuitive, laszive und masochistische E-Mail an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und ganz feste den Time Warp getanzt.

Der/Die gruseligste Gewinner/in wird natürlich pünktlich und rechtzeitig benachrichtigt und wie im Leben, können natürlich nicht alle gewinnen, trotzdem hin da, das Musical läuft vom 23.01. – 10.02. im Admiralspalast und Tickets gibt es hier zu erwerben

#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical






hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Musik

#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical
Am Freitag war ja wieder die jährliche „Skyy Vodka Swap“ Kleidertauschparty im alten Schwimmbad in der Oderberger Straße und die zahlreichen Fashion-Bloggerinnen und sonstigen modeaffinen Gästeinnen ließen sich das natürlich nicht zweimal sagen. So konnte einmal der berstende Kleiderschrank ausgemistet und dann auch noch der Modemädchen-Lieblingsbeschäftigung gefrönt und neue Styles und Modeaccessoires an und ausprobiert werden und bei gefallen – frei nach dem Motto 3-2-1 meins - sogar eingetauscht werden. Nach dem Kleideraustausch war dann natürlich noch lange nicht Schicht im SchwimmbeckenSchacht und es wurde noch ekstatisch bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein für den guten Zweck geschwungen, denn alle Erlöse kamen der „Berliner AIDS-Hilfe e.V.“ zugute.
#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical
Beim EVOQUE Style Awards wurden Nachwuchskünstler aus den Bereichen Fashion, Musik und Design ausgezeichnet. Nach der Preisübergabe wurde im Spindler und Klatt noch ausgiebig gefeiert. +++ Da soll mal einer behaupten die 90er wären tot und BSR-Kutten/Staubsauger auf dem Rücken/Buffalo Boots-Raver gibt es nur noch in Greifswald. Nicht so im neuen Tresor, denn dort wurde im Vorfeld des Alt&Pappig Summer Raves 2011 schon mal munter vorgeraved. Vor 500 geladenen Gästen stand sogar Marusha (ohne gefärbte Augenbrauen;) höchstpersönlich hinter den Turntables. Und die hat, dass muss man sagen, sogar gar nicht so schlecht aufgelegt. Parallel zu dem Event setzte die Model Agentur essential agency 2 ihrer Models in der düsteren Endzeit-Location in Szene…
#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical
Immer wieder interessant was es für verschiedenste Events und Partys in Berlin gibt. So wurde es gestern wieder direkt staatstragend, ging es doch spontan zum Nikolaus-Event des Berliner Luxus-Hotels Esplanade. Dort war im wahrsten Sinne des Wortes „Feierabend“ nach Maß angesagt, denn die Hoteliers vom Lützowufer verwöhnten nicht nur kulinarisch auf höchsten Niveau, sondern reichten den geladenen Gästen auch noch exotische Drei-Sterne Cocktails. So war dann natürlich beste Stimmung bis zum abwinken angesagt und damit beim anschließenden netzwerken keine Müdigkeit oder gar Langeweile aufkam, konnten sich die Gäste auch noch entspannt massieren oder noch schöner schminken lassen.
#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical
Gestern feierte Regisseur Achim von Borries mit seinem neuen Film 4 Tage im Mai Deutschlandpremiere im Kino International. Vor Beginn der Vorführung hielten die geladenen Gäste zunächst den Atem an, denn der seit seinem schweren Unfall bei Wetten, dass ...? gelähmte Samuel Koch zeigte sich das erste Mal wieder in der Öffentlichkeit. Samuel Koch war nicht nur Regie-Assistent des Antikriegsdramas, sondern er spielte auch eine kleine Rolle als deutscher Landser. In 4 Tage im Mai werden die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs nach einer wahren Begebenheit aus dem Blickwinkel eines Kindes erzählt. Das Drama ist jedoch kein Kriegsfilm über das Kriegsende im klassischen Sinne geworden, sondern es stehen vielmehr die einzelnen Menschen, ihre Schicksale und ihre humanistischen Überzeugungen im Vordergrund. So kämpfen am Ende sogar die vermeintlichen Kriegsgegner gemeinsam für die zeitlos gute Sache: die Menschlichkeit. 4 Tage im Mai ist ein recht atmosphärischer und spannender Film mit subtilen Charakteren geworden, der ab dem 29.09. in den deutschen Kinos startet.
#RockyHorrorShow #RichardOBrien #TimeWarp #uglychic #Janet #Transvestit #WeisSSS #SweetTransvestite #Musical
Wo das hier immer mehr zum tighten und derben Hip Hop Blog mutiert, ging es letzten Sonntag natürlich noch mal zur Brot&Butter zum Boiler Room. Der Boiler Room war ja das einzig brauchbare bei der Konsum-Opfer-Messe und abends waren die ganzen Stände dann zum Glück zu und überall wurde nur noch unoberflächlich Party gemacht. Im Stasi Raum gab es dann mal nicht nur Bumbum, sondern es performante niemand geringes als Angel Haze, die auf mich mit ihren mashine-gun Rap irgendwie wie die weibliche Eminem wirkte und wo für einen Katholiken wie mich das N- und B-Wort eventuell ein bißchen zu oft kam, aber gehört halt dazu, wa? Die Welt gibt ja auch genügend Anlass für Wut, Hass und Disrespect.
follow us on instafame :)