Verlosung: 2 x 2 Gästelistenplätze Carlos Martinez The RocknRoll Wrestling Bash am 12.01.-20:00@Nuke Club
fp | 20.12.2017   
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Ho Ho Ho, noch mal 4 schlafen bis zum Geburtstag von Gottes Sohn und damit der final coutdown bis dahin nicht zu besinnlich wird, hier noch eine kühle Verlosung für nächstes Jahr, wenn das Konfetti und die guten Vorsätze hoffentlich wieder verflogen sind:

Am 12.01. gastiert wieder der The RocknRoll Wrestling Bash in der Hauptstadt, den ich euch nur ans Herz legen kann. Vor ein paar Jahren habe ich den sogar schon mal beigewohnt und glaubt mir, einfach nur eine goile Freakshow aus Sex, Gewalt und RocknRoll, so wie es sein muss =D und nicht so ein Kinderkram wie MMA oder bare knuckle Boxing, oder ähnliche Chor-Knaben Sportarten.

Hier mal der RockNRoll Wrestling Bash Trailer von anno 2010


damit du einen Eindruck der blutigen Sex-Gewalt-Show hast und zum Gästelistenplätze- abstauben, wie immer eine todes-Knockout Email an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Der/Die glücklichen Gewinner/in wird natürlich rechtzeitig benachrichtigt…



hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Lifestyle

#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Wo es beim Friseur immer ordentlich Scherereien gibt, wurde letzten Donnerstag natürlich mal bei der Sause von Deutschlands neuen Star-Coiffeur Shan Rahimkhan nach dem rechten geguckt. Die schönen und reichen der Hauptstadt, wie ich zum Beispiel, ließen sich das natürlich nicht zweimal sagen und es wurde bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein geschwungen, obwohl ich vom 5 Tage non-stop Pangea-Rave immer noch latent geschlaucht war, aber wir sind schließlich eine Leistungsgesellschaft und Leistung ist ja Arbeit durch Zeit oder so ähnlich...
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Sport ist nicht immer Mord und so wurde gestern Abend noch bei der „Zalando Fashion x Sports Party“ nach dem rechten geguckt, wo nicht nur die Kampagne "Fashion x Sport" von Topmodel Anna Ewers begossen wurde, sondern die Gäste auch ordentlich Kalorien mit Tischtennis und Radfahren verbrennen konnten. Nachdem die Kalorien angezählt waren wurde auch noch ausgiebig das Tanzbein geschwungen und es wurde eine ausschweifende Sause wie damals im Katerholzig anno 2011 (wer da Rechtschreibfehler findet darf sie behalten =D) und die Blogger- und Modemädchen freuten sich alle und knipsten wie verrückt Selfies.
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Der gestrige Abend stand dann mal ganz im Zeichen der starken bzw. tätowierten Frauen: zunächst ging es in den hedonistischen Kittkat Club zur Lesung von Lexy Hells neuem Buch Mein wildes Leben zwischen Laufsteg und Swingerclub, wo dem libidinösen Swinger-Club Buch dann auch alle Ehre gemacht wurde. Statt einer intellektuellen Elfenbeinturm-Lesung kam man sich eher wie in einem Fellini-Film vor, denn während Sandra Müller aka Lexy Hell von ihrem wilden Leben als Bardame im Swinger-Club berichtete, wälzten sich die geladenen Gäste lasziv im „Gyn“ Stuhl des erotomanischen Clubs, lümmelten sich auf der SM-Schaukel oder tanzten exzessiv an den Stangen zu den treibenden Beats des Djs. Sex, Rauschgift und Ekstase gab es zwar nur abstrakt als gelesenes Wort der Autorin zu erleben, trotzdem konnte man sich in dem freizügigen Ambiente gut in die geschilderten Swinger-Club Storys einfühlen. Zwischenzeitlich ging es dann für eine halbe Stunde rüber zu den Grrrls von White Lung ins Magnet, wo es archaiischen 77er Punk-Sound im Le TigreBikini Kill-Style auf die Mütze gab.
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Beim First Steps– Nachwuchspreis werden jährlich die besten Abschlussfilme von Studenten der Filmschulen in mehreren Kategorien mit bis zu 25.000 € prämiert. Voraussetzung für den Gewinn eines Preises sind Arbeiten, die (…) durch starke persönliche Handschrift, den Umgang mit Emotionen, außergewöhnliche handwerkliche Fähigkeiten, eine innovative Filmsprache und die Behandlung von Gegenwartsthemen herausragen (…) Zur Verleihung trifft der Film-Nachwuchs auf die etablierten der Branche, wie etwa Heike Makatsch, Iris Berben oder Veronica Ferres, so dass bei der anschließenden Party nicht nur gefeiert, sondern sicherlich auch das Eine oder Andere neue Projekt ins Leben gerufen wurde.
Die eher nicht so spannende Marathon LaudatioPreisverleihung wurde jedoch kurzerhand geschwänzt um dafür die ersten Schritte von Regisseurin Ziska Riemann und ihrer Co-Autorin Lucie van Org zu begutachten, denn deren erster Kinofilm Lollipop Monsters feierte gleich nebenan im Kulturforum Am Potsdamer Platz seine Premiere.
Bei Lollipop Monsters gibt es die Auswirkungen der Pubertät in allen Lebenslagen zu bestaunen, angefangen von selbstverletzendem Verhalten zu laszivem Lolita-Sex bis zu herzzerreißenden Weltschmerz ist alles dabei was überschüssige Teenager-Hormone so hergeben. Trotzdem ist Lollipop Monsters kein trauriges Drama geworden, sondern eine erfrischende rrrriot-grrl/lolita-Trash-Komödie mit jutem Soundtrack und kuuler Video-Comic-Clip-Ästhetik. Lollipop Monsters läuft ab heute (25.08.) in den Kinos, Zielgruppe ist aber wohl eher ein jüngeres Publikum…
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Als passionierter Schach Spieler war die Uraufführung des Chess-Dramas Pawn Sacrifice natürlich ein Pflichttermin, das am Freitag im kühlsten Kino Berlins, dem International, groß Premiere feierte. Im Kino kam ich zunächst aus dem Staunen nicht mehr heraus, als nicht nur der aktuelle Schachweltmeister Magnus Carlsen mal eben vorbeischaute, sondern auch Schachlegende Boris Spasski zugegen war, der anno 1972 das in die Schach-History eingegangene, legendäre Match des Jahrhunderts gegen Bobby Fischer spielte. Um dieses spektakuläre Schachmatch geht es auch in dem Biopic-Streifen über Bobby Fischer, dem Schach-Ausnahmespieler des 20. Jahrhunderts, der nicht nur cineastisch gelungen, sondern auch für nicht Schach-Fans äußerst interessant geworden ist.
follow us on instafame :)