Verlosung: 2 x 2 Gästelistenplätze Carlos Martinez The RocknRoll Wrestling Bash am 12.01.-20:00@Nuke Club
fp | 20.12.2017   
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Ho Ho Ho, noch mal 4 schlafen bis zum Geburtstag von Gottes Sohn und damit der final coutdown bis dahin nicht zu besinnlich wird, hier noch eine kühle Verlosung für nächstes Jahr, wenn das Konfetti und die guten Vorsätze hoffentlich wieder verflogen sind:

Am 12.01. gastiert wieder der The RocknRoll Wrestling Bash in der Hauptstadt, den ich euch nur ans Herz legen kann. Vor ein paar Jahren habe ich den sogar schon mal beigewohnt und glaubt mir, einfach nur eine goile Freakshow aus Sex, Gewalt und RocknRoll, so wie es sein muss =D und nicht so ein Kinderkram wie MMA oder bare knuckle Boxing, oder ähnliche Chor-Knaben Sportarten.

Hier mal der RockNRoll Wrestling Bash Trailer von anno 2010


damit du einen Eindruck der blutigen Sex-Gewalt-Show hast und zum Gästelistenplätze- abstauben, wie immer eine todes-Knockout Email an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Der/Die glücklichen Gewinner/in wird natürlich rechtzeitig benachrichtigt…



hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Lifestyle

#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Bretterbudenrave und Afteraua sind ja nicht mehr so en vogue und so gab es diese Woche mal eine entspannte Afterwork-Party Week. Gehobenen Abendunterhaltung und keinen Jetlag und Fadenriss am nächsten Morgen sind ja auch mal nicht schlecht. Am Mittwoch wurde zunächst beim B-Day der Star-Visagistin Betty Amrhein vorbeigeguckt, die in der Rath Factory schön die Geburtstags-Korken knallen ließ und die übliche Berliner Party-Prominenz bespasste.
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Tiefgründig geht die Welt zugrunde und so ging es am Donnerstag noch ganz unoberflächlich zur Lena Hoschek Sause. Die Party war ja jahrelang ein Klassiker der Fashion Week (guckst du hier, hier und hier) und im „Roadrunners“ wurde es diesmal zwar nicht mehr ganz so wild, dafür wurde es ein nostalgisches Lena Hoschek-Fans Klassentreffen.
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Am Freitag wurden im Kreuzberger Umspannwerk die Sieger der Evoque Style Awards gekürt. Der begehrte Preis konnte in den Kategorien Design, Fashion und Musik gewonnen werden und den glücklichen Gewinnern winkten Preise im 5stelligen € Bereich. Das ließen sich circa 900 Nachwuchs-Kreative natürlich nicht Zwei mal sagen und so wurden über 2.200 Kreationen eingereicht. Für die über 800 geladenen Gäste war wohl die Verleihung des Fashion Award am interessantesten anzuschauen, denn die 6 Finallisten mussten jeweils eine extra zu diesem Anlass entworfene Kollektion vorführen. Am Ende der Range Rover Evoque Style Awards gab es dann 3 glückliche Gewinner und wohl ein paar mehr traurige Verlierer, die es aber im Anschluss auf der feucht-fröhlichen Afterparty so exzessiv krachen ließen, dass der Veranstalter sich direkt genötigt sah noch Getränkenachschub in der nächsten Tanke zu besorgen…
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Nun kann während der Fashion Week sowie Berlinale wieder mondän essen gegangen werden, denn das Pop-Up Restaurant Pret a Diner ist an seine Geburtsstätte in die Alte Münze zurückgekehrt. Gestern wurde dort in stilvollen aber lässigen Ambiente Opening gefeiert und die geladenen Gäste auf das feinste kulinarisch verwöhnt. Konzept des Pop-Up Restaurant ist es nämlich internationale Sterneküche von Starköchen wie Tim Raue oder Adam Byatt zu demokratischen Preisen anzubieten. Denn die Menüs kosten im Pret a Diner weder 200 Euro noch liegen im Gegensatz zu anderen Michelin-Sterne-Restaurants 17 unterschiedliche Bestecke auf dem Tisch, Initiator Klaus Peter Kofler verfolgt mit seinem Restaurant ein Konzept, dass er selbst als „Demokratisierung des Luxus“ bezeichnet. Und anstatt schnöde Knigge-Regeln am Esstisch gibt es Drinks und Mukke vom Cookie aka Heinz Gindullis, so dass gute Stimmung wohl vorprogrammiert ist. Und bevor man dann mit 2 Promille nach Hause geht kann im Pret a Diner auch noch das schlechte Kultur-Gewissen beruhigt werden, denn es werden auch noch diverse Gruppenausstellungen präsentiert. Es werden Arbeiten der Künstler XOOOOX, Stefan Strumbel, Katrin Fridriks, Stohead und Jaybo Monk zu sehen sein. Das Pret a Diner hat diesmal bis Ende Februar 2012 geöffnet, eine Reservierung unter www.pretadiner.com ist wohl zu empfehlen. Nach dem Dinner ging es dann noch weiter ins Picknick, wo der Launch des Online-Musikdienst Rdio gefeiert wurde. Analog war gestern, denn im Abo von nur 4,99 Euro im Monat kann bei Rdio auf mehr als zwölf Millionen Musiktitel zugegriffen werden. Anschauen kann man sich den Dienst http://www.rdio.com/ hier. Am Samstag übrigens feiert das Picknick 5 jähriges Bestehen in der Dorothenstraße…
#CarlosMartinez #headkick #RocknRollWrestlingBash #MMA #SocialDistortion #FreakShow #Punk #KnockOut #CrazyKick #FrontKick #Blood4Blood #Slayer #Deathmach #TKO #License2Thrill
Das Schöne an Absolventen Modenschauen ist doch stets, dass es in Sachen Mode querbeet immer alles zu sehen gibt. So wurde bei ESMOD von Denim-Couture zu Dessous und Lingerie bis zu antikapitalistischer Streetwear hintereinander alles auf den Laufsteg gebracht, was das Mode Herz höher schlagen lässt. Bei den Absolventen des Jahrganges 2011 stach besonders die extrem alltagsgerechte Tragbarkeit der Entwürfe ins Auge…
follow us on instafame :)