New Faces Award +++ Premiere Simpel
fp | 17.11.2017   
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Mode kann man kaufen - Style muss man haben und so wurde als stylischster Blogger des World Wide Webs natürlich noch beim „New Faces Award“ vorbeigeguckt. Beim „New Faces Award“ zeichnet das Boulevard-Magazin „Bunte“ immer zahlreiche Nachwuchs-Promis, -Blogger und -Influencer für ihr Stil-Bewußtsein aus, was mal eine jute Gelegenheit für etwas Style-Control beim Nachwuchs war und natürlich um ein paar leckere Cocktails zu kippen.



New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Die red Carpet-Roben saßen bei der Snapchat-Generation schließlich wie angegossen, out of Style war lediglich der latent berieselnde Kaufhaus-House, was aber der gudden Laune wenig Abbruch tat…

+++

…genauso wie bei der launigen Indie-Tragikomödie Simpel, bei der ich bereits vorletzte Woche bei der Uraufführung dabei sein durfte, das Internet vergisst nichts =D. Bei „Simpel“ geht es grob zusammengefasst um das Zusammenleben mit einem Menschen mit einen geistigen Handicap und wie weit man sein eigenes Leben für diesen aufopfert.

Dieser interessanten Frage versucht Regisseur Markus Goller mit einem bewegenden und feinfühligen Bruder-Roadmovie näher zu kommen, dass sein Herz definitiv am rechten Fleck hat und zudem auch mit einem wirklich toll aufspielenden Cast (u.a. mit David Kross, Emelia Schüle und dem ewig nuschelnden Frederick Lau) aufwarten kann, Story-technisch aber nach circa der Hälfte ziemlich abflaue und langatmig wurde, was mich totalt verwunderte, aber auch super Schauspieler können eine lahme Geschichte nicht retten, wenn einfach die Leidenschaft und Dramatik fehlt.

„Simpel“ ist aber trotzdem einer der wenigen besseren deutschen Kinofilme 2017 geworden, in dem man hier, weltexklusiv wie immer, reinspoilern kann


und der bereits seit dem 09.11. in dem Arthaus-Lichtspielhaus deines Vertrauens läuft...

New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle, Film

New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Die Religion ist bekanntlich der Anker unseres Lebens und so ging es am Mittwoch in die Zionskirche ein paar Rosenkränze beten und die neue Kirchen-Serie Culpa – Niemand ist ohne Schuld screenen. Eigentlich bin ich ja nicht so der Serien-Junkie, bis auf „The Walking Dead“ und „Breaking Bad“ vielleicht, trotzdem war ich auf die Ausstrahlung der Serie an einem so heiligen Ort ziemlich gespannt. Als die Leinwand neben der Kanzel freigegeben wurde, gab es 2 interessante und streckenweise recht creepy Folgen über einen Priester zu sehen, der ihm während der Beichte anvertraute zukünftige Verbrechen verhindert.

New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Da wir bei der Fashion-Week wieder (wie immer ;) viel zu viele Events besucht haben und wir gar nicht mehr hinter kamen mit dem Berichten und wir auch einmal eine Pause einlegen mussten, hier nun last but least der Freitag. Gestartet sind wir mit dem Besuch der Kilian Kerner Show der seinem Style auch 2011 treu geblieben ist: Bei seinen Entwürfen gab es puristische und minimalistische Schnitte mit cleanem Understatement zu sehen. Für die musikalische Untermalung des Catwalks sorgte diesmal der dänische Sänger und Songwriter Mads Langer der den von (Multitalent) Kilian Kerner eigens komponierten Song „somewhere else“ spielte. +++ Anschließend wurde der Showroom von Richard Kravetz besucht der dort seine neue Kollektion präsentierte. Der aus Moldawien stammenden Designer zeigte feminine und zeitlos gehaltene Cocktailkleider für den Gala-Abend. Zur Stärkung ging es dann weiter zum Cocktail der Modezeitschrift Petra. +++ Das eine Modenschau zur Fashion-Week auch ohne Gästelisten, wichtige Promis und aufwendige Events funktionieren kann, zeigte das neue Taschenlabel alice n tosch, die am Hamburger Bahnhof einfach öffentlichen Raum besetzten, ein paar Freunde einluden und auf den Wettergott Petrus hofften, die Show nicht im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen zu lassen. Das Credo des Labels lautet "Keine wie deine", welches auch wirklich in die Tat umgesetzt wird, denn jede Tasche ist ein Unikat. Und das bei moderaten Stück Preisen von unter 100€ die Tasche, da bleibt eigentlich nur das Fazit: Daumen hoch… http://www.alicentosch.de/
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Gestern Abend gab es ja schon wieder einen krassen Overkill an Partys und Premieren, so dass man sich langsam fragt, wer eigentlich noch ins Restaurant oder in einen Club oder solchen Kram geht =D und da man ja auf der Fete und nicht auf der Flucht ist, ging es zunächst nur entspannt zum Opening des Hotel Ultra Concept Store in der Torstraße 155. Das Ultra Hotel ist eigentlich auch gar keine Herberge, sondern ein arty Moebel und Designstore, so wie es auf der Torstraße hunderte gibt, was ja auch nett ist, wenn man nicht zufällig da wohnt und mal zufällig in Baumarkt oder so muss. Die Opening Sause war aber gar nicht von schlechten Eltern und die geladenen Gäste wurden mit einem leckeren „DuDu“ Menu und noch leckeren Drinks verwöhnt und es gab sogar eine Band, die mal nicht von einem Dach runter (l a n g w e i l i g !), sondern voll arty, aus einem Schrank raus spielten.
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Zum gemütlichen After-Work ins Resort an der Spree lud die Event-Agentur Hardenberg Concept und das Event-Catering Unternehmen Koefler&Kompanie Geschäftspartner und Freunde ein. Bei sommerlichen Temperaturen wurden BBQ-Spezialitäten und Longdrinks gereicht und da ja Event-Profis am Werk waren, konnten sich die geladenen Gäste über eine perfekt organisierte Veranstaltung freuen… +++ Anschließend ging es plebejisch weiter zum Rotfront Gig ins SO. Rotfront - die Seeed des Balkan Beat – rockten auch jut die Halle in der Oranienburger Straße, nur kam leider nicht die selbe familiäre Stimmung wie bei den Konzerten früher im Cafe Burger auf, wobei auch mal wieder bewiesen werden konnte (q.e.d.), dass früher alles besser war ;) Es soll auch ein neues Rotfront-Album mit dem bezeichnenden Titel gypsi, jewish, gay geben.
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Passend zum Todestag von Jesus Christus kreierten Berlins avantgardistische Modedesigner Ostereier für den guten Zweck – denn die Entwürfe können bei iHeartBerlin.de ersteigert werden und kommen Kindern in Not und Japan zugute. Im Achteinhalb Concept Store dabei waren unter anderem die Modeschöpfer von C.Neeon, Esther Perbandt und Von Bardonitz und nach der offiziellen Präsentation wurde dann auch noch ausgiebig gefeiert…
follow us on instafame :)