New Faces Award +++ Premiere Simpel
fp | 17.11.2017   
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Mode kann man kaufen - Style muss man haben und so wurde als stylischster Blogger des World Wide Webs natürlich noch beim „New Faces Award“ vorbeigeguckt. Beim „New Faces Award“ zeichnet das Boulevard-Magazin „Bunte“ immer zahlreiche Nachwuchs-Promis, -Blogger und -Influencer für ihr Stil-Bewußtsein aus, was mal eine jute Gelegenheit für etwas Style-Control beim Nachwuchs war und natürlich um ein paar leckere Cocktails zu kippen.



New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Die red Carpet-Roben saßen bei der Snapchat-Generation schließlich wie angegossen, out of Style war lediglich der latent berieselnde Kaufhaus-House, was aber der gudden Laune wenig Abbruch tat…

+++

…genauso wie bei der launigen Indie-Tragikomödie Simpel, bei der ich bereits vorletzte Woche bei der Uraufführung dabei sein durfte, das Internet vergisst nichts =D. Bei „Simpel“ geht es grob zusammengefasst um das Zusammenleben mit einem Menschen mit einen geistigen Handicap und wie weit man sein eigenes Leben für diesen aufopfert.

Dieser interessanten Frage versucht Regisseur Markus Goller mit einem bewegenden und feinfühligen Bruder-Roadmovie näher zu kommen, dass sein Herz definitiv am rechten Fleck hat und zudem auch mit einem wirklich toll aufspielenden Cast (u.a. mit David Kross, Emelia Schüle und dem ewig nuschelnden Frederick Lau) aufwarten kann, Story-technisch aber nach circa der Hälfte ziemlich abflaue und langatmig wurde, was mich totalt verwunderte, aber auch super Schauspieler können eine lahme Geschichte nicht retten, wenn einfach die Leidenschaft und Dramatik fehlt.

„Simpel“ ist aber trotzdem einer der wenigen besseren deutschen Kinofilme 2017 geworden, in dem man hier, weltexklusiv wie immer, reinspoilern kann


und der bereits seit dem 09.11. in dem Arthaus-Lichtspielhaus deines Vertrauens läuft...

New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle, Film

New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Offiziell startete die Berliner Fashion Week 2014 eigentlich erst heute, doch schon am Montag Abend präsentierten das Designer Duo Kauffeld & Jahn in High Fashion Manier ihre neuste Herbst-/ Winterkollektion. Trotz vieler Nebenveranstaltungen, wie zum Beispiel die Premiere von "Nicht mein Tag", tummelten sich auch bekannte Gesichter, wie Casting Starlet Annemarie Eilfeld und GNTM Kandidatin Sarah Knappig (versteckt unter einer schwarzen Billig-Perücke) unter den Gästen. Angetüdelt vom Begrüßungsdrink ging es kurz nach 21 Uhr in den Event-Saal vom Sofitel am Gendarmenmarkt. Dort begeisterte „Kauffeld und Jahn Couture“ mit einer schillernden Runwayshow und präsentierte Red Carpet Roben im 70er Jahre Disco Style. Die Mode ist nicht nur geprägt von ihrer Farbenpracht, sondern lässt auch tiefe Einblicke erhaschen. Nackte Brüste unter transparenten oder tiefausgeschnittenen Kleidern soweit das Auge reicht. Die Frauenwelt im Publikum wünschte sich sicher in diesem Moment eine Männerkollektion von "Kauffeld & Jahn"- Hehe.
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Wo einen die Geschichte immer verfolgt, ging es am Freitag ganz historisch zur Premiere von Mathilde, ein Historien-Liebes-Drama über den letzten Zaren Russlands. Auf den in Russland kontrovers und mit schlagenden Argumenten diskutierte Streifen war ich dann ziemlich gespannt, einerseits weil ich gerne umstrittene Filme gucke und anderseits natürlich, weil man schließlich die Vergangenheit kennen muss, um die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu verändern um mal den guten alten Helmut Kohl zu zitieren.
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Performance – Kunst für den guten Zweck: In der Galerie Morgen gestaltete Star Urban-Artist Jaybo Monk diverse Erinnerungsstücke zahlreicher Prominenter zu einem herzförmigen Kunstwerk zusammen welches nun ersteigert werden kann. Der Händy Anbieter O2 legte noch 10.000 € drauf, alle Erlösse kommen der Stiftung RTL Wir helfen Kindern zu Gute. +++ Bereits am 7. März 2011 hat das Adina Apartment Hotel am Hackischen Markt seine Pforten geöffnet - ein guter Grund nun zu feiern. Der australische Hotel-Konzern servierte zu diesem Anlass Barbecue-Spezialitäten aus Down Under, so dass einige geladene Gästen wohl erstmalig in ihrem Leben in den Genuss von gegrillten Kangaroo kamen. Für musikalische Unterhaltung sorgte Ingrid Arthur von den Weather Girls.
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee geht nicht immer über alles und so wurde gestern noch bei der live-Stream Party von den Boiler-Room Jungx vorbeigeschaut. Diesmal wurde ganz amtlich ein Autohaus am Kudam beschallt und mit u.a. Âme, Nicole Moudaber, Digitalism und Breakbot war das Line-up so mega, dass non-stop Hands-up, Euphorie und ausrasten total angesagt war, bis die Staatsmacht gegen 1:00 Uhr den Stecker zog und alles auflöste - Buuhh! Selten hab ich von der Mukke einen fetteren Boiler Room und von der Stimmung eine bessere Sponsored Party erlebt.
New Faces Award, Cheyenne Ochsenknecht, Kilian Kerner, Marie Nasemann, Kim Hnizdo, Fata Hasanovic, Leila Lowfire, Sonja Gerhardt, Lea van Acken, Emilia Schüle, Stefanie Giesinger, Riccardo Simonetti, Lisa & Lena, Premiere Simpel, Frederick Lau, David Kross, Emelia Schüle, Berlin, Foto, wagg.de
Am Wochenende stellte Casting-Show–Star Annemarie Eilfeld ihr erstes Solo-Album Großstadtprinzessin vor. Neben einer sexy Bühnenshow (was ja nicht weiter schwer fallen dürfen dürfte - siehe auch hier http://www.youtube.com/watch?v=XdDJ9feVLP8 ;) gab es einen Mix aus Volksmusik, Schlager und 90er Eurodance-Beats auf die Ohren des Berliner Publikums. Seit der Schlager 2.0 Welle von Alexander Marcus vor ein paar Jahren habe ich zwar von diesem Genre nicht mehr so viel mitbekommen – aber mit der richtigen Umdrehungszahl rockt die Annemarie auf jeden Fall gut das Haus. Vielleicht sollte sie nur noch ein wenig mehr an ihren Beats schrauben, obwohl sie mit denen eigentlich im aktuellen 90er-Dance Revival-Trend liegen dürfte. Lustig auch, dass sich der alte Fassbinder-Schauspieler Günther Kaufmann als Annemarie Eilfeld Fan entpuppte und sogar beim Gig vorbeischaute. Und der Album-Hit Seele unter Eis lief sogar schon im Zweiten Deutschen Fernsehen…
follow us on instafame :)