Verlosung: 1 x 2 Gästelistenplätze Premiere Maleika am 04.10. – 19:30@Zoo Palast
fp | 28.09.2017   
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Wo die Natur uns alle überlebt, gibt es heute direkt noch eine hoffnungsvolle und zukunftsträchtige Verlosung:

Am 04.10. feiert die Geparden-Mama-Doku Maleika groß Premiere in der Hauptstadt und mit ein wenig Fortuna kannst du den Red-Carpet zu deinem Jagdrevier machen, den Streifen vor allen anderen screenen (Kinostart: 12. Oktober 2017) und hautnah dabei sein, wie „Maleika“ ihre Jungen aufzieht.

Der Trailer über den schnellsten Jäger der Erde schaut definitiv schon mal nach einem epischen, bildgewaltigen und berührenden Kinoabenteuer aus, Taschentücher einstecken nicht vergessen =D


und wenn du mit den geschmeidigen Raubkatzen auf Tuchfühlung gehen willst, wie immer eine animalische, wilde und agile E-Mail an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Der/Die glückliche Gewinner/in wird natürlich rechtzeitig benachrichtigt.



hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Film

#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Am letzten Tag der Fashion-Week wird es am Brandenburger Tor meistens etwas entspannter, da viele aus Konditionsgründen genug vom Fashion-Marathon haben und den Samstag einfach schwänzen. Die wichtigen Shows und Parties mit den grossen Namen sind eh vorüber und so bleibt der letzte Tag daher eher den Nachwuchsdesignern und Mode-Enthusiasten vorbehalten. Viel Applaus vom Publikum gab es für die neue Kollektion des Designers Hien Le aus Laos, der seine Entwürfe mit knalligen Farben und reduzierten Schnitten so kombinierte, dass die Outfits trotz der starken Farbakzente niemals aufdringlich wirkten. Hien Le der in seinen Entwürfen übrigens nie die Farbe Schwarz verwendet, lies sich bei seinen Entwürfen unter anderem von seinen asiatischen Wurzeln inspierieren. +++ Anschließend wurde noch die Show von Minx by Eva Lutz besucht. Es wurden elegante, klare und sommerliche Entwürfe gezeigt, die sehr casual friday wirkten, also tauglich sowohl für die Arbeit im Büro am Freitag, als auch für die anschließende After-Work Party…
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Am Dienstag feierte der Agententhriller Bube Dame König As Spion Deutschlandpremiere im Kino International und sogleich lag ein Hauch Hollywood in der Luft, denn nur wenige Stunden zuvor wurde der anwesende Hauptdarsteller Gary Oldman für seine Rolle in dem Film für einen Oscar nominiert. So war der Andrang in der Karl-Marx-Allee natürlich ungewöhnlich groß und die geladenen Gäste mussten im Kino eng zusammenrücken. Der Film basiert auf John le Carrés berühmten Krimi-Roman und spielt während des Ost-West-Konfliktes in den frühen 70ern und handelt kurz zusammengefasst von der Suche nach einem russischen Doppelagenten innerhalb des britischen Geheimdienstes. Mit einem Agententhriller a la James Bond hat Dame König As Spion jedoch wenig zu tun, denn Spannung oder Action ist in dem Streifen noch nicht einmal ansatzweise vorhanden. Stattdessen reiht sich ein Dialog an den nächsten und durch übermäßig viele Protagonisten und einer recht verworrenen Handlung inklusive mehrerer Zeitebenen verliert der Zuschauer auch öfters mal Durchblick. Einzige Lichtblicke des Agententhrillers sind seine grandiose Ausstattung sowie seine grobkörnige Bildsprache die in der Summe ein beängstigend reales Feeling der 70er Jahre einfängt und natürlich der überzeugende Cast rund um den Star-Schauspielstar Gary Oldman. Im Original sind diese zwar wegen des komischen britischen Akzents kaum zu verstehen, aber auch dies wird den hXc Cineasten und/oder Krimi-Fan sicher nicht abschrecken eine Kinokarte zu lösen. Kinostart ist am 2. Februar 2012.
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Am Wochenende stellte Casting-Show–Star Annemarie Eilfeld ihr erstes Solo-Album Großstadtprinzessin vor. Neben einer sexy Bühnenshow (was ja nicht weiter schwer fallen dürfen dürfte - siehe auch hier http://www.youtube.com/watch?v=XdDJ9feVLP8 ;) gab es einen Mix aus Volksmusik, Schlager und 90er Eurodance-Beats auf die Ohren des Berliner Publikums. Seit der Schlager 2.0 Welle von Alexander Marcus vor ein paar Jahren habe ich zwar von diesem Genre nicht mehr so viel mitbekommen – aber mit der richtigen Umdrehungszahl rockt die Annemarie auf jeden Fall gut das Haus. Vielleicht sollte sie nur noch ein wenig mehr an ihren Beats schrauben, obwohl sie mit denen eigentlich im aktuellen 90er-Dance Revival-Trend liegen dürfte. Lustig auch, dass sich der alte Fassbinder-Schauspieler Günther Kaufmann als Annemarie Eilfeld Fan entpuppte und sogar beim Gig vorbeischaute. Und der Album-Hit Seele unter Eis lief sogar schon im Zweiten Deutschen Fernsehen…
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Schwer zu sagen ob die Lena Hoschek Sause die beste Party der Fashion-Week war, aber mit 100 prozentiger Sicherheit war es die kuulste. Häppchen wurden von burlesquen Models gereicht, so dass man beim knipsen direkt in Oliver Raths Fußstapfen treten konnte ;), zahlreiche Gäste in Lena Hoschek look-alike Outfits sorgten für eine lustige 50er Kulisse und die Rockabilly-Punk Rampensäue Kamikaze Queens rockten mit ihrer genialen Live Show das Haus. Einen guten Eindruck der Kamikaze Queens kann man hier
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Hochkultur, guter Geschmack und natürlich unfehlbarer Stil wurden am Mittwoch an der Garderobe abgegeben und es wurde nach circa hundert Jahren mal wieder ein lustiger Berlin-bad taste-Trash Abend eingelegt. Zunächst ging es zur Release-Party des neuen Michael Jackson Album „Scream“ ins Sony-Center, wo mit einer Filmnacht mit allen Filmschnipseln, die wohl jemals vom King of Pop gedreht wurden, gefeiert wurde.

follow us on instafame :)