Verlosung: 1 x 2 Gästelistenplätze Premiere Maleika am 04.10. – 19:30@Zoo Palast
fp | 28.09.2017   
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Wo die Natur uns alle überlebt, gibt es heute direkt noch eine hoffnungsvolle und zukunftsträchtige Verlosung:

Am 04.10. feiert die Geparden-Mama-Doku Maleika groß Premiere in der Hauptstadt und mit ein wenig Fortuna kannst du den Red-Carpet zu deinem Jagdrevier machen, den Streifen vor allen anderen screenen (Kinostart: 12. Oktober 2017) und hautnah dabei sein, wie „Maleika“ ihre Jungen aufzieht.

Der Trailer über den schnellsten Jäger der Erde schaut definitiv schon mal nach einem epischen, bildgewaltigen und berührenden Kinoabenteuer aus, Taschentücher einstecken nicht vergessen =D


und wenn du mit den geschmeidigen Raubkatzen auf Tuchfühlung gehen willst, wie immer eine animalische, wilde und agile E-Mail an

ferdinand[at]wagg.de

getippt und janz feste die Daumen gedrückt. Der/Die glückliche Gewinner/in wird natürlich rechtzeitig benachrichtigt.



hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Gewinnspiele, Film

#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Statt Langeweile war auch diese Woche wieder kreatives Nichtstun und punk&roll angesagt: Gleich Montag nach der Schicht ging es zu den lustigen Patent Pendig ins Comet, die vielleicht vor 3 Dutzend Zuschauern spielten. Doch wer braucht schon Masse wenn er Klasse hat, denn die vielleicht 50 Anwesenden entpuppten sich als echte Die-Hard Fans und machten Lärm und Party wie 300 und die urigen Dudes mussten gefühlt 20 Zugaben spielen bis sie gnädig entlassen wurden. Vom Sound spielen die New Yorker aber eher den cleanen West-Coast Punk Style, wie es früher hunderte Bands gab und haben auch nicht das Punkrock-Rad neu erfunden, aber live haben „Patent Pendig“ gute Nehmerqualitäten, spielen nicht 20 mal hintereinander den gleichen Song und wissen mit einer juten Bühnenshow zu unterhalten.
Nach dem nostalgischen Ausflug in die verschwendete Jugend wurde schließlich noch bei einem Club-Opening in SchwabenbergPrenzlauer Berg vorbeigeschaut, was schon etwas erstaunlich war, weil man ja aus dem „Szene“ Bezirk nur noch von Wecken-Thierse, Macchiato-Müttern und Kehrwochen-Psycho-Nachbarn hört, denn von neuen Clubs. Bei meinem Eintreffen wurde zwar vor meinen Augen die Open-Bar geschlossen (Sauerei!), dafür gab es noch einen launigen Musikmix aus Balkan-Beat, was meine Eltern in den Swinging Sixties gehört haben und Stereo Total. Die Prenzlauerberg-Langzeitstudenten-Hippies haben sich darüber gefreut und wild das Tanzbein geschwungen. Das „Horns & Hooves“ ist sicherlich mal ne gute Alternative, wenn man mal keinen Bock auf die Hedonisten-Hölle in Mitte oder 3 Tagewach-Bretterbudenrave hat und sich auch mal mit normalen Menschen unterhalten will.
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Montag ist ja Kino- und nicht Ruhetag und so ging es abends ganz entspannt zur Deutschlandpremiere von Matthias Glasners neuem Film Gnade. Die 132 Spielminuten des bildgewaltigen Psycho-, Familien- und Charakterdramas haben sich dann auch wirklich gelohnt angeschaut zu werden. Dem Regisseur ist ein äußerst interessanter, eindringlicher und intensiver Film gelungen. Erzählt wird die Geschichte einer deutschen Auswanderer-Familie, die in die Nähe des Polarkreises nach Nordnorwegen zieht und durch einen tragischen Unfall in eine psychische Krise und in einen moralischen Konflikt gerät um den es letztendlich in Mathias Glasners Film geht. Schuld, Sühne, Gnade sind dabei die ewigen Fragen die der Regisseur aufwirft.
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Nackte Tatsachen, Freakx und Promis gab es bei der Vernissage von Oliver Rath in natura sowie an der Wand hängend als Abzug zu sehen. Das Ablichten der Promis diente dem guten Zweck, denn es wurden 10.000 € für Kinder in Not gesammelt, der Rest der Ausstellung drehte sich um das Thema Schuld sind deine Freunde mit einer glam-trashigen Mischung irgendwo zwischen ich behaupte malHelmut Newton und Terry Richardson. Organisiert wurde der Event von Star-Tenor Tobi Wilson und im Vergleich zu den meisten Berliner Schnarchnasen-Vernissagen hat es bei Oliver Rath wirklich Spaß gemacht. Die aktuellsten Arbeiten von Oliver Rath können stets auf seinem Blog http://www.rath-photografie.de betrachtet werden und die RSS-Feeds wurden auch gerade in den wagg.de eigenen Feed-Reader übernommen. Einziger Kritikpunkt des Abends: die geladenen Gäste um punkt 1 vor die Tür setzen muss ja wirklich nicht sein und die Nationalhymne (in allen 3 Strophen ;) wurde im Übrigen auch vermisst…
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Schön das Bonnie Strange hauptberuflich nich nur Freundin von Uwe Ochsenknecht-Sohn Wilson Gonzales ist, sondern jetzt auch mit ihrem eigenen Modelabel (mit dem kreativen Namen ^^) The Shit sowie einen gleichnamigen Concept Store in der Greifenhagener Straße an den Start geht. Vor circa einem Monat kam dem 26jährigen It-Girl die Idee eigene Designs und die von Freunden in einem Store zu verkaufen und vor 2 Wochen dann die Eingebung ihre eigene Kollektion auf einer Modenschau zu präsentieren und ordentlich Abrissparty zu feiern. Gesagt getan mit dem Resultat, dass auch am letzten Tag der Modewoche wieder so wild durchgemacht wurde, als gebe es keinen Morgen danach.
#Maleika #Gepard #cheetah #DokuMovie #Cineast #AllAreaAccess #MoviePremiere #Oscars #OscarDeLaRenta #cannes2017 #blesslife #FrontRowB$tch #academy #award #leopard #guccistyle #WaggDE
Am Mittwochabend feierte ja der neue Film von Dietrich Brüggemann 3 ZIMMER/KÜCHE/BAD Premiere in der Kulturbrauerei. In der turbulenten Umzugskomödie dreht sich alles um das wilde WG-Leben während der Studienzeit, so dass es auf der Leinwand natürlich viel Herzschmerz, Selbstfindung und Umzüge en masse zu sehen gibt, so wie es jeder miterlebt hat, der auch einmal studiert und in einer WG gelebt hat. Dabei geht grenzenlose Freiheit natürlich einher mit grenzenloser Unsicherheit im Job, in der Liebe und im Leben. So ist 3 ZIMMER/KÜCHE/BAD ein unterhaltsames Portrait der kosmopolitischen „Latte Macchiato Boheme“/ „Generation Praktikum“ geworden, genauso wie man sie auch zu hunderten in den WG-PartysWohngemeinschaften in Friedrichshain, Kreuzberg oder im Prenzlauer Berg trifft.
follow us on instafame :)