25 Jahre Hardrock Cafe +++ Smith & Thell live
fp | 27.05.2017   
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
Die Vergangenheit ist nie vorbei und so ging es letzte Woche ganz anachronistisch zur 25. jährigen B-Day Sause des Berliner Hard Rock Cafes. Der Hype um den Burgerladen mit angeschlossen Souvenirshop ist zwar immer an mir vorbeigegangen und mit real RocknRoll hatte die Kette auch nie was zu tun, aber das "Entenhausen" Hard-Rock-Cafe-Shirt war doch immer lustig und unkühl ist schließlich das neue kühl.

So wurde es auch ein schön authentischer West-Berlin-maskulin Abend ohne Mitte-Hipster und alle immer so yeah und Konfetti, einzige Schiebung des Abends,



#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
dass ich nicht die Gitarre gewonnen hatte, die es abzustauben gab, bbuuhh(!!!),

+++

dafür gab es am Dienstag aber knisterne Lagerfeuer Gitarrenmusik gepaart mit emotionalem Singer-Songwriter von „Smith & Thell“ auf die Mütze. Das Duo aus Schweden war mir zwar ein Tick zu glattgebügelt und heile Welt, trotzdem bekomme ich ganzen Ohrwürmer nicht aus meinem Kopfkino (finde den Widerspruch =D)


aber die ganzen bling-bling Modemädchen im Publikum waren alle die-hard-Fans und lagen sich in den Armen und sangen, strebermäßig wie immer, die ganzen Songs textsicher aus dem neuen Debüt-Album „Soulprints„ mit...

#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle, Musik

#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
Am Sonntag wurde einmal nicht in der Sonne getanzt, sondern auf den Spuren der Bretter die die Welt bedeuten gewandelt und der urigen Komödie am Kurfürstendamm ein Besuch abgestattet. Dort im Herzen des alten West Berlins feierte die Boulevard-Komödie Das zweite Kapitel Theaterpremiere. Inhaltlich geht es in dem Bühnenstück um die zweite Chance in der Liebe, wobei knisternde Romantik, unerwartete Verwicklungen und Wirrungen selbstverständlich nicht zu kurz kommen. Natürlich gibt es in dem Boulevardstück kein performatives Avantgardetheater zu erleben, Inszenierung, Tempo und Ästhetik erinnern stark an eine Telenovela. So gibt es in der Komödie zwar keine subventionierte Hochkultur zu sehen, dafür aber durchaus pointierte Dialoge, eine unterhaltsame Handlung und weitestgehend überzeugende Darsteller (u.a. mit Herbert Herrmann, Nora von Collande, Stefan Schneider, Yuri Beckers) die auch reichlich TV Erfahrung im Soap-Metier mitbringen. Zum Ende der Vorstellung zeigte sich das Publikum dann auch überzeugt und es gab reichlich Applaus für die Schauspieler und Mitwirkenden. Mehr Infos zu dem Bühnenstück gibt es auf der Website der Komödie am Kurfürstendamm http://www.theater-am-kurfuerstendamm.de/archiv/das+zweite+kapitel.htm
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
Nachdem deine Daten jetzt für immer save und geschützt sind, gibt es hier und heute noch eine direkt unerlaube Verlosung: Am Mittwoch feiert der RomCom-Streifen Zwei im falschen Film Premiere in der Kulturbrauerei (Kinostart: 31.05.) und mit nur ein wenig Fortuna sitzt du am Mittwoch im richtigen Film, denn es gibt noch 2 x 2 exklusive Gästelistenplätze abzustauben. Der Trailer schaut schon mal nach dem romantischen, leidenschaftlichen und prickelnden Alltag einer Langzeitbeziehung aus und wenn du deine Hochzeits- und Kinderplanung abgeschlossen und die Schlösser auf der Toillete ausgebaut hast, sende ewige Liebes- und Treue-Schwüre an ferdinand[at]wagg.de und drücke dir vor deiner besseren Hälfte ein paar Pickel aus janz feste die Daumen. Der/Die glücklichen Gewinner/innen werden natürlich rechtzeitig benachteiligt...
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
Kunst ist ja bekanntlich eine Art reflexive Auseinandersetzung mit der Welt und dabei wird seit Ewigkeiten kontrovers diskutiert, ob Fotografie überhaupt ein künstlerisches Ausdrucksmittel sein kann und falls ja, ob eine Handy- oder eine Hasselblad-Vollformat-Fotografie Kunst ist. Zumindest letzteres gab es bei der Anti, Mono, Stereo Vernissage am Karfreitag zu sehen, wo unterschiedlichste Menschen, größtenteils aus dem Nachtleben, ungeschminkt portraitiert wurden. Ob Arrangierung oder Einstellung von Schärfentiefe, Blende oder Belichtungszeit nun Kunst oder Werk fortgeschrittener Technologie ist, bleibt jedem selbst überlassen, durch die ungeschminkten und starren Blicke der Protagonisten sind die Portraitaufnahmen, im Gegensatz zur stylischen „schöner Wohnen-Kunst“ von „Urbanara“, weniger Wohnzimmer tauglich, fühlt man sich durch die „Big Brother is watching you“-artigen Fotos von Tomaso Baldessarini doch psychostyle immer beobachtet. Im Gegensatz zu den Big-Brother Fotos wirken die chilligen Fotodrucke die man bei „Urbanara“ erwerben kann ähnlich wie ein Aquarium mit rumtobenden Fischen, einerseits werden sie nie langweilig und andererseits regen sie zum entspannen und Träumen an.
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
Nach 10000 Konzerten in der letzten Zeit war es auch mal wieder an der Zeit für einen entspannten Kinoabend und so wurde gestern Abend dezent bei Ich und Kaminski vorbeigeschaut, einer Tragik-Komödie über einen blinden Maler und die wirren des Kunst-Business. Groß Uraufführung wurde im cineastischen Delphi gefeiert und nachdem Schauspieler und Crew glamourös über den roten Teppich flaniert waren und die Leinwand freigegeben wurde, gab einen recht ambivalenten Film zu gucken: Zunächst beginnt der neue Streifen von Wolfgang Becker („Good Bye, Lenin!“) furios, es wird wie bei Fraktus eine unterhaltsame Retrospektive über den fiktiven Maler Manuel Kaminski gezeigt und seine Bedeutung für die Klassischen Moderne und Pop-Art illustriert, um dann, wie bei Fraktus übrigens auch, total abzuschmieren.
#HardRockCafe #WestBerlinMaskulin #SmithThell #RocknRoll #sXe #FashionGirl #WTF 
#SingerSongwriter #HauptsacheEsDrehtSich #IHateYourStyle
Anstatt sich sinnlos mit UV-Licht zu bestrahlen und nen Sonnenbrand verpasst bekommen, ging es die Woche lieber mal wieder ins Kino: Am Montag feierte die Kreuzberg-Boolywood-Komödie Marry Me! Uraufführung und ab und zu liebe ich ja knallbunte und kitschige Boolywood Streifen und so war ich auch ziemlich gespannt. Die ersten 10 Minuten waren dann recht amüsant, bis sich der Culture-Clash Film durch eine total hirnlose und konstruiert wirkende Story nur noch um sich selber drehte, was eigentlich total schade war, weil sowohl der Cast als auch der Soundtrack mit Peter Fox und den singenden indischen Taxifahrern durchaus Laune machte. So blieb summa summarum eine typisch unlustige und weichgespülte Komödie ohne Biss und mit 10000 Holzhammer-Klischees übrig, wo
follow us on instafame :)