Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner
fp | 30.03.2017   
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Als passionierter Golf, Polo und Tennis-Spieler wurde gestern natürlich noch bei der Präsentation der neuen Tenniskollektion von Kilian Kerner vorbeigeschaut, der seine neuen Looks im Ellington Hotel vorstellte. Kilian Kerner war ja seit der ersten Fashion Week in Berlin immer dabei (das Internet vergisst nie =D guckst du hier, hier oder hier), bis letztes Jahr die überraschende Pleite kam und wie im Leben, merkt man den Verlust immer erst, wenn eine Sache oder eine Person unwiederbringlich verschwunden sind.



Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Aber in der Versenkung verschwinden und aufgeben, heißt schließlich auch am eigenen Willen scheitern und so ist der Berliner Designer wieder zurück im Business und ein Hauch Fashion Week wehte durch die Hauptstadt.

Leider gab es diesmal keine Show, sondern nur eine Installation, aber so konnte man die Kollektion ganz in Ruhe mit den ganzen Blogger-Mädchen auf Herz und Niere prüfen. Die Entwürfe wirkten dann recht funktional und ready-to-wear auf mich und merkwürdigerweise klassisch und futuristisch zugleich, wobei die male Kreationen mich sogar eher an Surfer- oder Sk8board-Outfits, denn an Tennis-Looks erinnerten.

Besonders gefallen hatte mir, dass mal etwas Farbe in den weißen Tennis-Sport kommt, obwohl die kunterbunten Outfits wohl nicht so Wimbledon-tauglich sein dürften, wo ja laut Reglement 90 Prozent der Kleidung in weiß gehalten sein muss.

Aber jede Tradition hat ja auch einmal als Neuheit begonnen und nach Matchball, Satz und neuer Kollektion wurde dann noch ganz traditionell und standesgemäß gefeiert...
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Lifestyle

Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Wo das Touri-TrashWhitetrash aus der Schönhauser weggezogen ist war dann am Wochenende auch mal wieder Zeit für real RocknRoll im Kiez. Am Freitag ging es zunächst zur Sause von „Absolut“ Vodka, wo im Rahmen eines neuen Flaschen-Designs mal wieder halb Mitte abgefüllt wurde. Verschönert wurden die Vodka-Pullen von dem Künstler „Zhivago Duncan“, so dass man sich jetzt auch kunstgerecht betrinken kann und musikalisch untermalt wurde das Spektakel von „DJ Schowi“, dessen Pladden von einer Big-Band begleitet wurde, was gar nicht mal so unlustig rüberkam und ein wenig wie eine Karaoke Band wirkte – nur halt mit DJ. +++ Am Sonntag stand dann mal wieder echte
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Wo man redundant 24/7 raven kann in der Hauptstadt, gab es gestern statt Boiler Room lieber etwas Manga-Metal und so ging es statt zu Ellen Allien lieber zu Babymetal, Abwechslung ist ja schließlich das halbe Leben. Die drei minderjährigen Mädels aus Japan sind ja ein ziemlich krasses Internet-Phänomen und so war ich auf den Gig auch ziemlich gespannt, insbesondere was für Leute zu einem Babymetal Konzert gehen, weil ich ansonsten fast niemanden kenne der sowas hört und ich immer nur schräg angeguckt werde, wenn ich mich als Babymetal 4ever -Die-hard-Fan oute =D. Außerdem waren die Nipon-Girls einerseits bei Lady Gaga Vorband und haben aber auch bei zahlreichen Metal-Festivals gespielt – also jeweils vor komplett anderen Publikum.
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Ein Leben ohne Kino ist wie ein Jahr ohne Sommer und so ging es vorgestern Abend noch zum screening von Tigermilch, man ist ja schließlich nur einmal jung =D. An den Pubertätsstreifen hatte ich Null Erwartungen geknüpft, so kann man schließlich auch nie enttäuscht werden, ich rechnete mit einer kurzweiligen Mischung aus „Fack ju Göhte“ und einem todeskitschigen Flüchtlings-Movie.

Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
In In der Welt habt ihr Angst wandert Lindenstraße Vater Hans W. Geißendörfer auf den Spuren von Christiane F.,Trainspotting oder requiem for a dream und erzählt die Geschichte eines Junkie-Pärchen im Akademiker-Milieu. Die ansonsten eher apart und dezent wirkende Anna Maria Mühe ist auf der Leinwand als heruntergekommener Heroin-Junkie zu sehen und konnte neben Axel Prahl und Max von Thun schauspielerisch weites gehend überzeugen, die Handlung hingegen ist nicht besonders realistisch, streckenweise unfreiwillig komisch und nicht unbedingt mit Logik durchsetzt. Zudem wirkt der Film mit andauernd auftauchenden Kruzifixen, gelben Telefonzellen und mit der Thematik an sich ungewöhnlich antiquiert, was durch suggestiv eingestreute Wert- und Moralvorstellungen, wie man sie aus der Lindenstrasse kennt, noch unterstrichen wird. Der Film läuft ab dem 03. März im Kino.
Launch Party Bidi Badu by Kilian Kerner, Max Riemelt, Jella Haase, Gizem Emre,  Kilian Kerner, Alina Levshin, Marcel Ostertag, Sabin Tambrea, Alice Dwyer, Anna Maria Mühe, Foto, Berlin, wagg.de
Berlin deine skurrilen aber lustigen Events: Statt 08-15 niedere Brot und Spiele im Kino anzuschauen, wurde lieber mal wieder die multi- und interkulturellen Kompetenzen gestärkt und entspannt bei der „Jakarta Nacht“ vorbeigekieckt. Null Erwartungen können ja bekanntlich nicht enttäuscht werden und Dank Murphys Gesetz kam es dann auch wieder komplett anders und der Indonesien Abend wurde ganz großes Kino. Nach einer zunächst staatstragenden und gar nicht mehr aufhörenden Eröffnungslaudatio des Indonesischen Botschafters, wo fast der Kreislauf sämtlicher Gäste kollabierte, ging es dann auf den Brettern die die Welt bedeuten mit einer hammer Show weiter, die wie eine launige Mischung aus Bollywood Liebes-Drama, Karneval in Rio und 1000 und einer Nacht wirkte.
follow us on instafame :)