Premiere Toni Erdmann +++ Produzentenfest
fp | 14.07.2016   
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Im Sommer gibt es ja nix besseres als ins Kino gehen, wer braucht schon Sonne, Strand und nen Sonnenbrand, und so ging es gestern noch zu Toni Erdmann ins gute alte Kino International. Auf den Streifen war ich ziemlich gespannt, weil die Komödie vom kompletten Feuilleton dermaßen abgefeiert wird (IMDb Wertung: 9,2/10) und es beim Festival in Cannes minutenlanges Standing Cvation gab, dass es einen direkt Angst und Bange machte. Tatsächlich ist „Toni Erdmann“ eine schön subversive und melancholische Komödie geworden, die von der Art des subtilen Humors streckenweise an Helge Schneider erinnert und in der es um Entwurzelung in unserer globalisierten Welt, Menschen, die sich eigentlich sehr nah sind, die aber nicht wissen, wie sie sich gegenseitig erreichen können und über die Abgründe der Consulting Branche geht.

Das geniale an dem Film ist, dass man oft nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll, die fast drei Stunden vergehen fast wie im Flug und schauspielerisch ist der Streifen bis in die letzte Nebenrolle perfekt besetzt (u.a. mit Sandra Hüller, Peter Simonischek) und einige der streckenweise surrealen Szenen werden sich mir wohl für immer in mein Gehirn einbrennen.



Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Auch bei der Premierenvorführung gab es mitten im Film immer wieder Applaus wie bei einem Popkonzert, was schon fast in Richtung Nötigung ausartete, weil man den Ton gar nicht mehr verstand und als der Theatervorhang schließlich gefallen war wurde natürlich auch Regisseurin Maren Ade frenetisch von den Gästen gefeiert. Kinostart ist genau heute (14.07.2016) und zum Trailer flimmern geht es hier



wobei man sich von dem krass schlechten Trailer nicht abschrecken lassen sollte, da sich dahinter, neben der Nachtmahr, wirklich einer der wenigen guten deutschen Filme 2016 versteckt.

+++

Letzte Woche wurde noch ganz staatstragend beim Produzentenfest vorbeigeguckt und mal geschaut, wo unsere Filmfördergelder und GEZ Gebühren versacken. In der Schwangeren Auster versammelte sich das who is who des deutschen Films und es wurde ordentlich genetztwerkt und geschlemmt. Super beim Produzentenfest, dass es nicht so steif wie beim Filmpreis zugeht, man nicht das stundenlanges Preisverleihungs-BlaBla ertragen muss und es beim Produzentenfest auch keine fragwürdigen Juryentscheidungen wie beim Filmpreis gibt, #Schiebung und so =D...

Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film

Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Die Umsonstkultur macht ja nicht mehr nur vor der Musik-, Film und Medienindustrie halt, sondern auch immer mehr im Nachtleben der Hauptstadt. So gibt es täglich unzählige Empfänge, Award-Verleihungen und Kongresse, die zwar in der Regel ziemlich langweilig sind, dafür aber oft durch ein üppiges Buffet und gute Weine Punkten können. Wer noch 10 € zum Essengehen übrig und keine Lust auf debile Banken- oder Pharmaindustrie-Tagungen hat und dafür eher stylische und interessante Events oder Partys favorisiert, für den stehen täglich auch unzählige Premieren, Modenschauen, Vernissagen, Release oder Opening-Partys zur Auswahl. Eine Art Institution sind dabei die Sausen des Schuh-Online-Versand-Händlers Zalando geworden, der mittlerweile mindestens einmal im Jahr irgendwo groß auffährt. Vor circa 2 Jahren stand zum Beispiel die Release-Party des hauseigenen Fashion-Magazin auf dem Programm und ein halbes Jahr später wurde das Opening eines firmeneigenen Pop-Up Store zelebriert.
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Da ist Helloween gerade mal 2 Tage rum und schon geht die Freakshow 2.0 weiter: Gestern Abend ging es noch zur hammer und lustigen Uraufführung der „Rocky Horror Picture Show“ in den guten alten Admiralspalast. Zur Handlung des RocknRoll-Kultmusicals muss man ja nicht viele Worte verlieren, die Premieren-Aufführung verlief jedenfalls 666% nach meinem (aller besten) Geschmack und das Publikum rastete während des kult Grusical völlig aus und es wurde, so wie es sein muss, gelacht, gesungen, getanzt und „boring“, „arsehole“, „WeisSSS“ und „say it“ geschrien, es flogen Klopapierrollen durch die Menge und die Gäste knallten sich gegenseitig mit Wasserpistolen ab. Unzählige Drag-Queens, Transvestiten und Frauen in Mieder, Strapse und Hiiiiigh Heels lagen sich in den Armen und feierten Party total, lediglich das Werfen von Reis oder Toastbrot und das bewerfen der Darsteller war im Admiralspalast untersagt (solche Spiesser aber auch =D). Die Karten für die Show sind wohl nicht ganz billich, aber sich das Musical in natura, auf den Brettern die die Welt bedeuten, anzuschauen, macht wegen dem bizarren Spektakel so viel mehr Laune, als boring das Kino-Remake von anno 1975 zu flimmern. Für den real Fan wohl eh ein absolutes Muss und auch ansonsten unbedingt hin da zum besten Musical ever! Läuft noch täglich bis zum 13.11….
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Gestern war mal wieder Zeit für Liebe, Wahnsinn, Tod und es ging mit Mama ins gute alte Schlossparktheater zur Uraufführung von Honig im Kopf. Richtig gelesen, Till Schweigers Kino-Hit gibt es jetzt auch als Theaterstück und auf den Brettern die die Welt bedeuten gab es dann eine recht ambivalente Inszenierung des Alzheimer-Dramas zu bestaunen: Super zu gefallen wusste der leichtfüßige Umgang mit dem ernsten Thema Demenz, wo die Mischung aus Komik und Drama schön ausbalanciert war, so dass einen das Lachen streckenweise im Hals steckenblieb. Ebenso die berührenden Schauspielleistungen von Achim Wolff und Nastassja Revvo, sowie die minimalistische Umsetzung der Boulevard-Inszenierung, das ganze Bühnenbild bestand aus einem Schrank und zwei Stühlen.
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Wie sicherlich noch niemand mitbekommen hat ist ja WM und so wurde bereits letzte Woche zum Eröffnungsspiel bei der Roof-Top Party von Universal vorbeigeschaut. Bei grauen Sommerwetter bespasste der Major die üblichen Verdächtigen mit Sambatänzern, Capoeira und Caipirinhas und ließen ein paar labeleigene Acts WM-Songs performen. Auf die Rübe gabs aber leider nicht die defätistischen Deichkind, sondern trashigen Eurodance von Francesca Maria, Blactro feat. Mariana Viana und Cris Verano und R.I.O. Feat. U-Jean und man fühlte sich weniger in der Hauptstadt als auf einem Umland-Rave. Aber Geräuschkulissen sind eh ja überbewertet und die Aussicht über die
Premiere Toni Erdmann, Sandra Hüller, Maren Ade, Trystan Pütter, Produzentenfest, Sabin Tambrea, Sonja Gerhardt, Alice Dwyer, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Nadine Warmuth, Dieter Hallervorden, Foto, berlin, wagg.de
Am Mittwoch feierte der Münchener Modedesigner Patrick Mohr das Opening seines Pop-Up Store in der Münzstrasse 20 und zu den Dj-Klängen von DJ Hell konnten die Besucher die Kollektion aus SS 2011, AW 2011-2012 und SS 2012 betrachten und käuflich erwerben. Auf den Preisschildern standen meistens Preise zwischen 50 und 100 € drauf und wenn man mal berücksichtigt das Patrick Mohr stets auf den Schauen der Fashion-Week zu sehen ist sicherlich ein Schnäppchen. Auch ein Schnäppchen das wohl beste Album vom Hell, das Munich Maschine, welches es als Vinyl, wie ich gerade sehe, für unter 10 € bei discogs.com gibt ^^ (Vinyl-Klassiker Kauftip!) und welches bei mir morgens zufällig auch mal wieder durchlief...
follow us on instafame :)