Premiere Der Nachtmahr
fp | 27.05.2016   
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Dienstag Abend wurde der Horrortrip endlich Realität und es wurde bei der Premiere von Der Nachtmahr (Kinostart: 27.05.) vorbeigeguckt, den ich zwar schon gesehen hatte, mir aber unbedingt nochmal anschauen wollte, weil er so schön psychedelisch und surreal war. Als die Leinwand schließlich freigegeben war, wurde es wieder ein Rausch aus Nightmare und Afteraua-Rave und man fühlte sich gar nicht wie im Kinosessel, sondern irgendwie mittendrin in dem absurden Alptraum.

Die Handlung ist eigentlich total banal, ein Teenie-Girl (Carolyn Genzkow) konsumiert zu viel Rauschgift (kommt schon mal vor =D) und sieht dann immer ein ET-artiges Monster in ihrer Wohnung rumlaufen, woraufhin ihre Eltern und Freunde natürlich glauben, sie ist voll psycho und hat ein Rad ab.



Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Realität und Alptraum verwischen dann aber nicht nur bei der Raverin immer mehr, sondern auch beim Zuschauer und ohne jetzt zu viel zu spoilern, das ist ganz minimalistisch die gesamte Story.

Aber weniger ist bekanntlich mehr und künstlerisch gesehen, ist „Der Nachtmahr“ sicherlich einer der interessantesten deutschen Filme der letzten Jahre und zum Glück auch kein moralinsauer, pädagogisch wertvoller "nehme keine bösen Drogen"-Streifen,wie etwa „Berlin Calling“ seinerzeit.

Achja, und und mit u.a. Boys Noize oder Atari Teenage Riot ist der Soundtrack auch noch mehr als geschmackvoll. Zum Trailer flimmern geht es wie immer weltexklusiv hier



und jetzt ist wirklich genug der Lobhudelei, einfach ins Kino gehen, gucken und staunen...

Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Film, Lifestyle

Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Am Freitag kurz vor Toreschluss 2012 war erst einmal Schluss mit sinnloser Besinnlichkeit und zur Trust-Bar Reopening-Party hieß es dann auch noch einmal hoch die Tassen im alten Jahr. Vorort war dann auch nicht nur klaustrophobisches „Mitte-Klassentreffen“ angesagt, sondern es wurde gleich stilgerecht und wild bis in die frühen Morgenstunden durchgefeiert. Nach dem Mieterkrieg in der Torstraße ist die „In-Bar“ nun in die S-Bahnbögen direkt am Hackeschen Markt umgezogen und abgesehen davon das jetzt sogar Bier ausgeschenkt wird und der „Szene“-Laden gefühlte 3 Mal größer wirkt wie vorher, hat sich eigentlich wenig geändert: den Alk gibt es nach wie vor nur Flaschenweise zu bestellen und er schmeckt unverändert irgendwie gepanscht, auf den Unisex-Toiletten kann man sich nach wie vor gegenseitig besuchen und an der Tür werden die scheinbar unwichtigen von den wichtigen Menschen gnadenlos ausselektiert.

Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Gleich ist nicht nur endlich Wochenende, sondern es gibt heute auch noch eine richtig kühle Verlosung: Am 12.12. gibt es ein very special-Screening von Your Name. – Gestern, heute und für immer (Kinostart: 11.01.2018) und mit nur ein wenig Glücksschwein kannst du ein paar Gästelistenplätze ergattern und den Anime-Streifen circa einen Monat vor dem offiziellen Kinostart gucken. „Your Name.“ ist nicht nur einer der erfolgreichsten japanischen Filme aller Zeiten, sondern auch im Netz und von der Kritik (imdb 8,5/10) wird der Zeichentrickfilm derart hart gefeiert, dass es einen direkt unheimlich wird. Inhaltlich geht es um einen Körpertausch via Traum, also wieder eine surreale und weird Story, für die wir japanische Movies so lieben und der Trailer schaut schon mal krass emotional und nach reichlich Herzschmerz aus und zum screenen tippe einfach, für immer, deinen Namen an ferdinand[at]wagg.de und drücke janz feste die Daumen. Der/Die glücklichen Gewinner/innen werden rechtzeitig benachrichtigt…
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Studieren ist bekanntlich besser als probieren und so wurde gestern Abend mal wieder etwas Uni-Luft geschnuppert. Im altehrwürdigen Audimax der Charité wurde die gleichnamige Serie gescreent und auf den harten Bänken des Hörsaals hatte man schon ein krasses Déjà-vu an die gute alte Studienzeit, "kopieren ist nicht studieren" =D So schnarchig wie früher in der Vorlesung wurde es aber zum Glück nicht, denn die ARD hat mit unseren GEZ-Gebühren mal was sinnvolles gemacht und einen recht spannenden und interessanten Sechsteiler gedreht. Bei Charité wird der Zuschauer in das historische Berlin von anno 1888 gebeamt und die bewegende Geschichte eines der wohl berühmtesten Krankenhäuser der Welt erzählt.

Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Die offizielle Fashion Week ist ja noch ein paar Wochen hin, aber Mode kommt ja schließlich nie aus der Mode, beziehungsweise ist so schlecht, dass sie alle 6 Monate neu erfunden werden muss und so wurde gestern Abend ultra glam mal wieder auf dem Mode-Opfer-Parkett vorbeigekieckt. Zum warmmachen ging es zunächst zum fragment Store Opening, wo eine gar nich mal so verkehrte Grunge-Style Band jut verschwende deine Jugend-Krach machte, was zur Folge hatte, dass die ganzen Fashion-Victims alle wie ein Auto glotzten, wo mal kein Contemporary R&B lief
Premiere Der Nachtmahr, Carolyn Genzkow, Sina Tkotsch, Akiz Ikon, #DerNachtmahr, #AtariTeenageRiot, #BoysNoize, #TheKidzWantTechno
Nur ein Jahr nach dem cineastischen Desaster von Zeiten ändern dich geht die Produktionsfirma Constantin bereits mit der nächsten Gangsta-Rap Produktion an den Start. Der neue Streifen heißt Blutzbrüdaz und diesmal gibt es statt Bushido zum Glück Paul Hartmut Würdig aka SIDO in der Hauptrolle zu sehen und der macht seine Sache schauspieltechnisch direkt gut und ist im Gegensatz zu seinem Ex-Erzfeind und schauspielerischen Totalausfall Bushido richtig lustig. Neben dem gelungenen Cast ist zudem auch die Handlung total unterhaltsam und pointenreich geworden und genauso wie man es von SIDO gewohnt ist, gibt es auch in dem Streifen viel Selbstironie und sehr sympathisch dabei, dass man stets auch über sich selber lachen kann und nicht immer alles so bitter ernst nimmt. So ist Blutzbrüdaz auch für Menschen sehenswert, die ansonsten überhaupt nichts mit Hip Hop zu tun haben und neben einer guten Komödie gelingt Regisseur Özgür Yildirim auch noch eine interessante Parodie auf den Boyband-Wahn der 90er Jahre. Inhaltlich geht es um den hindernisartigen Aufstieg von ganz unten zum Rap-Star, wobei die Komödie aber keine 1:1 adaptierte Biografie von SIDO oder B-Tight ist und die Gangster Rapper spielen auch nicht nur sich selber nach, sondern es wird fiktives und autobiographisches bunt miteinander vermischt. Nach der Vorführung gab es für das Ghetto-Märchen dann minutenlange Standing Ovations und Blutzbrüdaz kann ab dem 29.12. im Kino geguckt werden. Nach dem Kino gab es noch standesgemäß „Fuffies-im-Club“/“Endlich Wochende“-Party im Asphalt, so dass ich am nächsten Morgen wie immer viel zu spät zur Schicht kam…
follow us on instafame :)