Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
fp | 07.04.2016   
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Ruhe, Stille, Sofa und eine Tasse Tee geht nicht immer über alles und so wurde gestern noch bei der live-Stream Party von den Boiler-Room Jungx vorbeigeschaut. Diesmal wurde ganz amtlich ein Autohaus am Kudam beschallt und mit u.a. Âme, Nicole Moudaber, Digitalism und Breakbot war das Line-up so mega, dass non-stop Hands-up, Euphorie und ausrasten total angesagt war, bis die Staatsmacht gegen 1:00 Uhr den Stecker zog und alles auflöste - Buuhh! Selten hab ich von der Mukke einen fetteren Boiler Room und von der Stimmung eine bessere Sponsored Party erlebt.




Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Daumen hoch, Respekt und zum Couch-partymachen einfach auf das untere Video kliggen und wer mich dabei findet, darf mich auch behalten =D



Letzten Samstag feierte zudem die Trash-Komödie Sex & Crime Premiere, in der es aber weniger um Sex geht, wie der Titel suggeriert, sondern das Ganze ist eher ein Jeder will Jeden Umbringen-Verwirrspiel.

Der Streifen wurde dann recht ambivalent, auf der einen Seite gab es lustige Momente und sehenswerte Szenen, auf der anderen aber auch unerträgliche Längen, sehr unterschiedliche Schauspielleistungen, die einen regelrecht ins Auge sprangen und für splatter/trash-Genre ist "Sex & Crime " außerdem viel zu brav inszeniert. Einen Eindruck jibt es hier



und vor langer langer Zeit, die Vergangenheit holt einen schließlich immer ein, feierte auch der türkische Arthaus Streifen "My Mothers Wound" Uraufführung. Im Zoo Palast wurde für die türkischen Stars und Honorablen ein gefühlt 100 Meter langer Teppich ausgerollt und als dann die Schauspielerin Meryem Uzerli die Szenerie betrat, kannte die turkish press kein Halten mehr und stürmte kurzerhand den Red Carpet, was schon sehr skurril wirkte, gerade bei einem Arthaus Film.

Nach so viel oscarreifen glam gab es dann sogar ein mega interessantes und zugleich packendes Drama zu gucken, dass einen von der ersten bis zur letzten Sekunde in Bann zog und von den Auswirkungen und seelischen Wunden des Krieges erzählt. Zum Trailer flimmern geht es hier



und ohne jetzt zu viel zu spoilern, "My Mothers Wound" ist ein berührendes Drama geworden, wo es sich direkt lohnt, auch mal eine Kinokarte zu lösen...

Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
hier gehts zur Fotogalerie


Kategorie: Musik, Film

Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Es gibt doch nichts schöneres als Teil einer Werbekampagne zu sein und so ging es Mittwoch Abend noch zur Premiere von Suicide Squad, der weltweit in circa 20 Ländern parallel Premiere feierte und unter anderem auch in der guten alten Hauptstadt. Die ganzen Schauspieler waren zwar alle bei der Premiere in London, aber mit den ganzen Lokal-Promis ins Kino zu gehen und Party zu machen ist doch eh viel lustiger, als wenn das immer so unchillig in Starrummel mit 10000 Paparazzos ausartet. Als der Superhelden-Blockbuster nach einer endlos langen Liveschaltung zum Red Carpet in London endlich freigegeben wurde, gab es bis auf die vorhersehbare Handlung eigentlich einen recht kuulen Streifen zu gucken.
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Die besten Filme laufen nicht immer im Kopfkino ab und so ging es gestern ganz glam zur Uraufführung der dunklen Seite des Mondes. Das war eine super Entscheidung, denn die Bestsellerverfilmung ist ein interessantes Lehrstück über unsere Zivilisation geworden, die ja bekanntlich nur an einen seidenen Faden hängt und wo sich die Barbarei jederzeit ihre Bahn brechen kann. Erzählt wird der Absturz eines Erfolgsmenschen, der nach einem bewusstseinserweiternden Drogentrip zu einem wahnsinnigen Killer mutiert.
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Einen Tag nach der Fashion-Week findet mittlerweile traditionell der Fashion Night Cocktail by Julian F.M. Stoeckel statt. Diesmal in der Villa Starke im mondänen Grunewald, die auch Sitz der gemeinnützigen Kunststiftung Starke ist. Zweck der Stiftung ist die Gewährung zeitlich begrenzten Gastaufenthaltes für junge Künstler, den in der Vergangenheit bereits Yoko Ono, die Modemacherin Vivienne Westwood oder Myriam Décroze in Anspruch nahmen. Beste Voraussetzungen also für das richtige Ambiente des Fashion Night Cocktails und los ging es musikalisch mit der neuen Hit-Single Seele unter Eis von Annemarie Eifeld der auf jeden Fall das Zeug hat ein Queer-Evergreen zu werden, aber seht selbst...
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Da in der Hauptstadt eh noch nicht genug gefeiert wird ist seit gestern auch noch „Berlin Music Week“ und Akts wie unter anderen Blur, die Pet Shop Boys oder Björk werden in der Stadt sein und spielen. Zum Auftakt des Musik-Marathons wurden im Postbahnhof die bösen Musikindustrieschergen ;) abgefüllt und zum Dank durften sich diese auch noch eine gefühlte Stunde an den BBQ-Grill anstellen. Neben hunderten Konzerten und Partys ist die Berlin Music Week eben auch ein großes Branchentreffen und neben zahlreichen Bars rund
Boiler Room untaggable +++ Premiere Sex & Crime +++ Premiere My Mothers Wound
Im mondänen Best Western Premier Hotel in Moabit feierte gestern Julian F.M. Stoeckel seinen 6. Fashion Night Cocktail. Der Schauspieler, Model und Selbstvermarktungs-Genie Julian F.M. Stoeckel, der auf keinem roten Teppich der Hauptstadt fehlt, hat sein Repertoire erweitert und ist nun auch unter die Modedesigner gegangen. Erstmalig gab es nun seine gleichnamige Kollektion auch auf dem Catwalk zu sehen. Die Entwürfe waren im urbanen Streetware-Look mit einem mediterranen Einschlag gehalten und wirkten obwohl casual doch sehr schick. Julian Stoeckel ist eine recht zeitlose Kollektion gelungen, denn sowohl tagsüber im Cafe, als auch auf der Vernissage am frühen Abend, sowie im Anschluss Nachts im Club macht man mit den Kreationen eine gute Figur ohne dass man sich 3 mal zuhause umzuziehen braucht. Neben den Entwürfen von Julian F.M. Stoeckel gab es auf dem Laufsteg auch Entwürfe der Designer Eleni Konti und Kauffeld & Jahn zu sehen. Neben der Mode besticht bei den Shows von Julian Stoeckel auch immer ein extrem schriller Gäste-Mix aus jung, alt, Drag-Queen und alternden Playboys, so dass neben sehen und gesehen werden natürlich auch gute Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden gewährleistet war…
Update: Ein Video der Show gibt es mittlerweile auch:
follow us on instafame :)