Wagg TV
wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party
Premiere Fassbinder
fp | 29.04.2015
Premiere Fassbinder, Hanna Schygulla, Margit Carstensen, Irm Hermann, Volksbühne, Berlin, Foto, wagg.de

Kurz vor Winterschluss war am Montag noch einmal Kinotag und es wurde bei der Premiere von „Fassbinder“ vorbeigeschaut, einer Doku über selbigen Regisseur und Schauspieler, die in der Volksbühne Premiere feierte. Anlass der Dokumentation und den momentanen Hype um den 1982 verstorbenen Filmemacher ist wohl dessen anstehender siebzigster Geburtstag und aus diesem Grund wird es ab den fünften Mai auch eine große Ausstellung im Martin-Gropius-Bau geben. Nachdem Fassbinders alte „Clan“-Musen Hanna Schygulla, Margit Carstensen und Irm Hermann über den red Carpet flaniert waren, wurde der Streifen von Regisseurin Annekatrin Hendel auch schon freigegeben und auf der Leinwand kamen dann viele ehemalige Weggefährten zu Wort, es gab Szenen aus den wichtigsten Filmen und alte Interviews mit Fassbinder himself anzuschauen.

Alles nicht uninteressant, aber wer schon mal zwei oder drei Fassbinder Filme gesehen oder ein paar Zeilen über den Ausnahme-Filmemacher gelesen hat, dem wird in dem Streifen nicht viel Neues oder Unbekanntes geboten. Thematisiert werden die menschlichen Abgründe, Exzesse, frühe Tot und kulturelle Bedeutung des Künstlers, der ja im Grunde der Regisseur der Generation RAF und enfant terrible des deutschen Films war – entweder gehasst und total abgelehnt oder geliebt und als Genie gefeiert – so wie es sein muss - wer braucht schon Mittelmäßigkeit und Durchschnitt.


Premiere Fassbinder, Hanna Schygulla, Margit Carstensen, Irm Hermann, Volksbühne, Berlin, Foto, wagg.de Premiere Fassbinder, Hanna Schygulla, Margit Carstensen, Irm Hermann, Volksbühne, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Fassbinder, Hanna Schygulla, Margit Carstensen, Irm Hermann, Volksbühne, Berlin, Foto, wagg.de Premiere Fassbinder, Hanna Schygulla, Margit Carstensen, Irm Hermann, Volksbühne, Berlin, Foto, wagg.de

Von seinen unzähligen Filmen kenne ich ja blasphemisch lediglich Die Ehe der Maria Braun, Deutschland im Herbst und Angst essen Seele auf , aber wo man fast alle Streifen auf youtube findet, werde ich demnächst ultra-cineastisch mal die restliche Filmographie durchflimmern.

Distanziert betrachtet muss man bei Fassbinder das visionäre und avantgardistische wohl im Kontext der Zeit sehen, als in Deutschland überwiegend Heimatfilme, Winnetou und seichte Liebeskomödien gedreht wurden und er den dokumentarischen und realistischen Ansatz des Nouvelle Vague auf den deutschen Film übertrug und für damalige Verhältnisse mit provokanten und kontroversen Themen, wie nationaldefaitismus, Nazi-Geschichtskittung, RAF oder promiskuitiven Lebensweisen verband. Provokationen und Tabubrüche, die heute längst im Mainstream angekommen sind und in jedem Provinztheater 3 Mal wöchentlich zum Gähnen animieren.

Die Doku wird am 27. Mai um 22:10 in der ARD ausgestrahlt und läuft ab morgen sogar in ein paar Arthaus Kinos – ich würde mir aber einfach mal ein paar original Streifen vom alten Fassbinder angucken, hat man wohl mehr von. Zielgruppe der Doku ist laut Annekatrin Hendel auch eher die jüngere Generation in Deutschland, bei welcher der Regisseur immer mehr in Vergessenheit gerät, was ich an dieser Stelle auch bestätigen kann: Vor ein paar Jahren hab ich mal was für mein kulturelles Erbe getan und mir Die Ehe der Maria Braun angeschaut (toller Streifen übrigens!) und saß im ausverkauften Kino fast (;)) alleine, neben zahlreichen Amerikanern, Italienern und Spaniern…

 hier zur Fotogalerie>>

Kategorie: Film

Bookmark and Share << zurück













































Werbung



Hall of Fame


We like
>> allet ohne schminke
>> metropoli.-circus
>> LeVoltage
>> i-ref
>> Katharina Blanke
>> La Winter Agentur
>> from berlin
>> sleaze magazin

Die beliebtesten Artikel
>> Axe Black Shirt Release Party (...)
>> Premiere Das zweite Kapitel (...)
>> Premiere Türkisch für Anfänger (...)
>> Premiere Unsere Mütter, unsere Väte (...)
>> Premiere Ohne Gnade
>> Preview The Bling Ring +++ 5 Jahre (...)
>> Medienboard Berlinale Empfang 2013 (...)
>> wagg.de Kegel-Rave
>> Fashion-Week 2012-Tag 1/2: Installa (...)
>> Agentur Magnet Berlinale Dinner +++ (...)
>> Trust-Bar Opening Party (...)
>> Premiere Ziemlich beste Freunde (...)
>> Fashion Week - Tag 0: Amorelie Burl (...)
>> Harald Glööckler by Ulla Popken Fas (...)
>> Adidas all Originals #represent Par (...)
>> Guido Maria Kretschmer Fashion Show (...)
>> Reminders Night – Beats and Benefit (...)
>> Premiere Feuchtgebiete (...)
>> Casting Company Abrissparty +++ Com (...)
>> Levis Store Opening Party +++ Showc (...)