Wagg TV
wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party
Metal Hammer Awards +++ Premiere Schönefeld Boulevard
fp | 16.09.2014
Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de

Im Metal ist es ja wie bei den Zeugen Jehovas. Jedes Jahr wird das Ende aller Dinge verkündet und jedes Jahr dreht sich die Welt dann einfach weiter und das gute alte Metalhammer feierte nun sogar sein 30 jähriges Jubiläum. Bahnbrechende Innovationen wie bei „Slipknot“ oder „Metallica“ damals stehen zwar wohl gerade nicht an, trotzdem ist eins, zweimal im Jahr gepflegt die Mähne zu Pommesgabel-Schranke ausschütteln immer lustig und eine jute Abwechslung. So wurde am Freitagmal mal dezent bei der härtesten Preisverleihung des Jahres vorbeigekieckt – den „Metal Hammer Awards“ – wo es Preise in so kultigen Kategorien wie „God Of Riffs“, „Legende“ oder „Maximum Metal“ abzuräumen gibt. Das sinnlose Award-Gelaber hielt sich dann zum Glück ziemlich Grenzen und dafür gab es etwa „Paradise Lost“ oder „Blind Guardian“ auf die Headbanger-Mützen. Während die Briten von „Paradise Lost“ einen brauchbaren Gig ablieferten entpuppte sich „Blind Guardian“ als typische Umlandspakko-Poser-Metaler inklusive peinlicher Ansagen a la Grönemeyer und seitens der Fans mit noch peinlicherem Geklatsche und Feuerzeuge rumgeschunkel. Naja, jeder hat halt das Publikum das er verdient, aber abgesehen davon immer wieder schön anzusehen, dass es immer so weiter geht und es wohl auch in 30 Jahren noch Bands geben wird, die mit der gleichen Leidenschaft das Metal-Feuer weitertragen werden, so wie bereits unzählige Generationen vor ihnen. So wird die Headbanger-Flamme sicherlich nie erlöschen, ganz egal ob die Mukke nun innovativ oder nur Retro ist, denn Metal bzw. RocknRoll braucht ja in erster Linie lediglich Emotion und Authentizität!

Lustige Anekdote noch am Rande: die „Böhsen Onkelz“ waren ja auch zugegen um als beste doitsche Band ausgezeichnet zu werden und der Sänger von „In Extremo“ sieht ja krass zum Verwechseln ähnlich wie der von „Slime“ aus, so dass man sich einige Zeit doch recht verwundert und verwirrt die Augen rieb bis der Irrtum irgendwann aufgeklärt wurde. Schade eigentlich, beide Bands auf dem selben Event oder noch krasser auf dem gleichen Foto wäre ja sicherlich mal richtig historisch gewesen, ähnlich wie etwa Bin Laden und George W. Bush vereint an einem Tisch sitzend =D

Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de
Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de

We like Berlin Films :) und so wurde letzten Mittwoch natürlich auch nicht die knorke Premiere von Schönefeld Boulevard verpasst, die ganz urig mit Team, Oma und Kegel in der völlig überfüllten Kulturbrauerei Premiere feierten. Auf der Leinwand gab es dann einen schönen und interessanten Berlin-Vorstadt/Coming of Age Streifen zu sehen, in dem es um die Diskriminierung geht, wenn man nicht dem gängigen Magerwahn-Schönheitsideal entspricht und stattdessen ein paar mehr Pfunde auf die Waage stemmt. So wird die 18 Jährige Hauptprotagonistin (toll und sehr authentisch von Julia Jendroßek gespielt) von ihren Mitschülern, Freund und Eltern verlacht und respektlos behandelt und muss schließlich lernen sich durchzusetzen um ihren Weg zu gehen. Der Regisseurin Sylke Enders ist das Kunststück einer Art sentimentalen Komödie geglückt, einerseits darf reichlich gelacht werden und anderseits ist „Schönefeld Boulevard“ stilistisch auch recht karg und minimalistisch, es gibt lange Kameraeinstellungen, wenige Schnitte und reduzierte Dialoge sowie ausgedehntes Schweigen lässt die Geschehnisse buchstäblich wie in Echtzeit anfühlen. Abgesehen von eins, zwei Vorschlaghammer-Metaphern und Längen ist der Streifen aber sehr sehenswert und regt natürlich zur kontroversen Debatte über Übergewichts-Diskriminierung an. Kinostart - nicht nur in der Hauptstadt - ist am 18.09….

Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de
Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de Metal Hammer Awards: Doro Pesch, Matrin Kesici, In Extremo, Cronos, KIZ, Böhse Onkelz, Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Sylke Enders, Premiere Schönefeld Boulevard, Foto, Berlin, wagg.de

 hier zur Fotogalerie>>

Kategorie: Musik, Film

Bookmark and Share << zurück













































Werbung



Hall of Fame


We like
>> allet ohne schminke
>> metropoli.-circus
>> LeVoltage
>> i-ref
>> Katharina Blanke
>> La Winter Agentur
>> from berlin
>> sleaze magazin

Die beliebtesten Artikel
>> Axe Black Shirt Release Party (...)
>> Premiere Das zweite Kapitel (...)
>> Premiere Türkisch für Anfänger (...)
>> Premiere Unsere Mütter, unsere Väte (...)
>> Premiere Ohne Gnade
>> Preview The Bling Ring +++ 5 Jahre (...)
>> Medienboard Berlinale Empfang 2013 (...)
>> wagg.de Kegel-Rave
>> Fashion-Week 2012-Tag 1/2: Installa (...)
>> Agentur Magnet Berlinale Dinner +++ (...)
>> Trust-Bar Opening Party (...)
>> Premiere Ziemlich beste Freunde (...)
>> Fashion Week - Tag 0: Amorelie Burl (...)
>> Harald Glööckler by Ulla Popken Fas (...)
>> Adidas all Originals #represent Par (...)
>> Guido Maria Kretschmer Fashion Show (...)
>> Reminders Night – Beats and Benefit (...)
>> Premiere Feuchtgebiete (...)
>> Casting Company Abrissparty +++ Com (...)
>> Levis Store Opening Party +++ Showc (...)