Wagg TV
wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party
Skyy Vodka Swap Market Charity-Party +++ Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles
ak, fp | 09.09.2013
Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin

Am Freitag war ja wieder die jährliche „Skyy Vodka Swap“ Kleidertauschparty im alten Schwimmbad in der Oderberger Straße und die zahlreichen Fashion-Bloggerinnen und sonstigen modeaffinen Gästeinnen ließen sich das natürlich nicht zweimal sagen. So konnte einmal der berstende Kleiderschrank ausgemistet und dann auch noch der Modemädchen-Lieblingsbeschäftigung gefrönt und neue Styles und Modeaccessoires an und ausprobiert werden und bei gefallen – frei nach dem Motto 3-2-1 meins - sogar eingetauscht werden. Nach dem Kleideraustausch war dann natürlich noch lange nicht Schicht im SchwimmbeckenSchacht und es wurde noch ekstatisch bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein für den guten Zweck geschwungen, denn alle Erlöse kamen der „Berliner AIDS-Hilfe e.V.“ zugute.

Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin
Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin

Bereits am Donnerstag feierte die Kriminalkomödie „HARTs5-Geld ist nicht alles“ Premiere, Kinostart des Streifens ist am 12. September in ausgewählten Lichtspielhäusern, in den Trailer reinschauen kann man hier



und Anja Körner hat sich ein paar essentielle Gedanken über „subventioniertes Staatskino“, die Gentrifizierung von Yuppie-BergPrenzlauer Berg und natürlich den Streifen selbst gemacht:

Gemäß Klaus Lemcke, dem Enfant terrible des deutschen Films, muss jemand der Kino macht sein eigenes Geld ausgeben und nicht das des Steuerzahlers: „Wenn man morgens aufwacht und die Miete nicht bezahlt ist würde man kreativ werden.“ Der Filmemacher und Regisseur Julian Tyrasa wurde sehr kreativ. Er schuf ein Werk ohne Steuergelder und nach eigener Aussage ging ein Großteil seiner Rentenversicherung dafür drauf. Und es hat sich gelohnt! Wer nun teuer produzierte Blockbuster liebt, ist bei diesem Film auch richtig. Zwar folgt Harts 5 auf Hartz 4, allerdings merkt man es der Sozialkomödie nicht unbedingt an. Julian Tyrasa schaffte es mit einem Minimum an Geld (5000 €) einen tollen Film auf die Kinoleinwände zu bringen.

Der Fokus wird hier getreu dem Untertitel auf den künstlerischen Erfolg gelegt. Am 5. September 2013 feierte „Harts 5 – Geld ist nicht alles“ dann im Berliner Kino Babylon Premiere. Bereits der Titel des Films lässt erahnen in welche Richtung es geht. „Harts 5 – Geld ist nicht alles“ erzählt die Geschichte einer Gaunerbande à la „Oceans Eleven“, die im Szenekiez Prenzlauer Berg ihren alten Kindergarten vor dem Abriss bewahren will.

Thematisiert wird dabei die sogenannte „Gentrifizierung“, ein Prozess der Umstrukturierung in städtischen Wohngebieten als ein Phänomen der sozialen Ungleichheit. Hartz 4 als Gegenstück zur Welt der reichen.

Julian Tyrasa lebte nach eigenen Angaben seit 2002 in Berlin Prenzlauer Berg und konnte die sozioökonomische Umstrukturierung selbst hautnah miterleben. Nicht zuletzt deshalb ist dieser Film auch eine echte Herzensangelegenheit für ihn, wie für alle anderen Beteiligten auch. Er konnte mit seiner Idee und dem Drehbuch engagierte Schauspieler für das Projekt gewinnen.

In den Hauptrollen rund um die Filmfigur Tobias Hart, gespielt von Fabian Böckhoff, sind u.a. Dirk Dreissen, Frank Dukowski, Uli Engelmann, Karoline Hugler, Victor Neumeister und Gerhard Gutberlet zu nennen. Die Darsteller können in Ihren jeweiligen Rollen überzeugen, wobei das ein oder andere Klischee sehr überzogen dargestellt wird. So wie die Tatsache, dass der Protagonist und Bösewicht, Herr Dr. Ernst Siebold, gespielt von Oliver Stadel, ausgerechnet ein schwäbischer Investor in Prenzlauer Berg ist. Für Lacher sorgen die Situationen dennoch. Oder vielleicht auch gerade deshalb. Das lösen einer Kinokarte lohnt sich!

Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin
Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin Skyy Vodka Swap Market, Premiere HARTs5-Geld ist nicht alles, Film, Berlin, Bonnie Strange, Leila Lowfire, Foto, Berlin

 hier zur Fotogalerie>>

Kategorie: Film, Lifestyle

Bookmark and Share << zurück













































Werbung



Hall of Fame


We like
>> allet ohne schminke
>> metropoli.-circus
>> LeVoltage
>> i-ref
>> Katharina Blanke
>> La Winter Agentur
>> from berlin
>> sleaze magazin

Die beliebtesten Artikel
>> Axe Black Shirt Release Party (...)
>> Premiere Das zweite Kapitel (...)
>> Premiere Türkisch für Anfänger (...)
>> Premiere Unsere Mütter, unsere Väte (...)
>> Premiere Ohne Gnade
>> Preview The Bling Ring +++ 5 Jahre (...)
>> Medienboard Berlinale Empfang 2013 (...)
>> wagg.de Kegel-Rave
>> Fashion-Week 2012-Tag 1/2: Installa (...)
>> Agentur Magnet Berlinale Dinner +++ (...)
>> Trust-Bar Opening Party (...)
>> Premiere Ziemlich beste Freunde (...)
>> Fashion Week - Tag 0: Amorelie Burl (...)
>> Harald Glööckler by Ulla Popken Fas (...)
>> Adidas all Originals #represent Par (...)
>> Guido Maria Kretschmer Fashion Show (...)
>> Reminders Night – Beats and Benefit (...)
>> Premiere Feuchtgebiete (...)
>> Casting Company Abrissparty +++ Com (...)
>> Levis Store Opening Party +++ Showc (...)