Wagg TV
wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party
Premiere Mängelexemplar
fp | 16.05.2016
Premiere Mängelexemplar, Laura Lackmann Popescu, Claudia Eisinger, Katja Riemann, Christoph Letkowski, Detlev Buck, Film, Berlin, Foto, wagg.de

Besser zu spät als zu früh und so jibts jetzt auch noch ne Review von Mängelexemplar, wo ich letzten Montag, bei gefühlt 30 Grad, noch bei der Uraufführung vorbeigeschaut hatte. Auf die Verfilmung von Sarah Kuttners Depri-Roman war ich ziemlich gespannt, weil ich die Romanvorlage seinerzeit ziemlich lala fand und mit dem pseudo-kuulen Charlotte Roche 2.0 -Schreibstil nicht so klar kam.

Die Filmadaption kommt aber zum Glück viel besser als die ambivalente Buchvorlage, was ja ein seltenes Kunststück ist, die vor allem durch die mega aufspielende Hauptdarstellerin Claudia Eisinger besticht, die so beängstigend authentisch spielt, dass, wenn man vor dem Film keine Depression hat, auf jeden Fall danach eine vor Berührung bekommt, was jetzt übrigens als Kompliment und positiv gemeint ist.

Premiere Mängelexemplar, Laura Lackmann Popescu, Claudia Eisinger, Katja Riemann, Christoph Letkowski, Detlev Buck, Film, Berlin, Foto, wagg.de Premiere Mängelexemplar, Laura Lackmann Popescu, Claudia Eisinger, Katja Riemann, Christoph Letkowski, Detlev Buck, Film, Berlin, Foto, wagg.de
Premiere Mängelexemplar, Laura Lackmann Popescu, Claudia Eisinger, Katja Riemann, Christoph Letkowski, Detlev Buck, Film, Berlin, Foto, wagg.de Premiere Mängelexemplar, Laura Lackmann Popescu, Claudia Eisinger, Katja Riemann, Christoph Letkowski, Detlev Buck, Film, Berlin, Foto, wagg.de

Thematisch geht es um die typischen first world Frauen-Probleme, falsche Freunde, Liebeskummer, sinnfreies Leben und daraus dann resultierende Depressionen und allgemeinen Weltschmerz, aber das hat ja nicht immer was mit der Geschlechterdifferenz zu tun, eine Depression ist ja die Rache des Verdrängten und kennt bekanntlich kein Geschlecht. Nur mal so zum mitschreiben ;)

Super zudem bei „Mängelexemplar“, dass es nicht nur als reines Depri-Drama inszeniert ist und auch seine unterhaltsam-lustigen Momente hat, was ja in Bezug auf die Atmosphäre und Glaubwürdigkeit immer ein recht schmaler Grat ist, aber auch hier schafft Regisseurin Laura Lackmann Popescu die fragile Balance aus depressiver Stimmung und Komik zu halten, ohne dass das Ganze in Klamauk abdriftet. Aber genug der Lobhudelei, zum Trailer flimmern geht es wie immer weltexklusiv hier,



Kinostart des Emo-Streifens war letzten Donnerstag (12.05.2016) und ein Exemplar Kinokarte lösen ist hier mal ohne Mängel zu empfehlen...

 hier zur Fotogalerie>>

Kategorie: Film

Bookmark and Share << zurück













































Werbung



Hall of Fame


We like
>> allet ohne schminke
>> metropoli.-circus
>> LeVoltage
>> i-ref
>> Katharina Blanke
>> La Winter Agentur
>> from berlin
>> sleaze magazin

Die beliebtesten Artikel
>> Axe Black Shirt Release Party (...)
>> Premiere Das zweite Kapitel (...)
>> Premiere Türkisch für Anfänger (...)
>> Premiere Unsere Mütter, unsere Väte (...)
>> Premiere Ohne Gnade
>> Preview The Bling Ring +++ 5 Jahre (...)
>> Medienboard Berlinale Empfang 2013 (...)
>> wagg.de Kegel-Rave
>> Fashion-Week 2012-Tag 1/2: Installa (...)
>> Agentur Magnet Berlinale Dinner +++ (...)
>> Trust-Bar Opening Party (...)
>> Premiere Ziemlich beste Freunde (...)
>> Fashion Week - Tag 0: Amorelie Burl (...)
>> Harald Glööckler by Ulla Popken Fas (...)
>> Adidas all Originals #represent Par (...)
>> Guido Maria Kretschmer Fashion Show (...)
>> Reminders Night – Beats and Benefit (...)
>> Premiere Feuchtgebiete (...)
>> Casting Company Abrissparty +++ Com (...)
>> Levis Store Opening Party +++ Showc (...)