Wagg TV
wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party wagg.de, Berlin, Foto, Fashion, Premieren, Mode, Film, Livestyle, Konzerte, Party
Opening White Trash Ballroom +++ Premiere Nichts passiert +++ Sunflower Beans live
fp | 17.02.2016
Opening White Trash Ballroom +++ Premiere Nichts passiert +++ Sunflower Beans live

Man muß der Zeit Zeit lassen, für zu spät Kommende ist es schließlich nie zu spät. Bereits Freitag vor einer Woche eröffnete der "Fuck You Fries"-Burger-Laden Whitetrash einen Ballroom. Leider ist das „Whitetrash“ mittlerweile eine no-going-Touri-Area geworden, aber früher in der Torstraße war es dort immer kuul und lustig. Früher ist halt doch alles besser, aber die Opening Sause war auch nicht von schlechten Eltern, denn immerhin gab es einen Secret Gig von Doro, der amtlichen Queen of Heavy Metal. Da freute sich natürlich das Headbanger Herz und am 30.04. werde ich ebendort auch die süssen Maid of Ace anfeuern =D

Opening White Trash Ballroom +++ Premiere Nichts passiert +++ Sunflower Beans live            Opening White Trash Ballroom +++ Premiere Nichts passiert +++ Sunflower Beans live
Opening White Trash Ballroom +++ Premiere Nichts passiert +++ Sunflower Beans live            Opening White Trash Ballroom +++ Premiere Nichts passiert +++ Sunflower Beans live

Je weniger Happyends das Leben einen bereitet, umso mehr brauchen man davon im Kino. So ging es am Montag zur Premiere von Nichts passiert, einen tollen und subtilen Drama, wo es aber auch kein glückliches Ende gab, sondern sich der Streifen als ziemlich harte Kost entpuppte und zu einen nicht enden wollenden Psycho-Trip mutierte. In dem Ensemble-Film geht es um Opportunismus, Feigheit und eine Vergewaltigung und der Cast spielt so bedrückend authentisch, als würde man daneben am Tisch sitzen.

Dabei kommt der Arthaus Streifen ohne spektakuläre Actionszenen, ohne große Stars und ohne einen besonderen Look aus und besticht einfach durch eine packende Handlung, berührt und lädt natürlich zu kontroversen Debatten ein. Kinostart war letzten Donnerstag (11.02.) und zum Trailer flimmern geht es hier



und nur 24 Stunden später stand wieder die Liebe zur Musik auf dem Programm und es ging zu Sunflower Beans in die Berghain Kantine. Die NME-Lieblinge spielten einen unerträglich stylischen und latent psychedelischen Gig, der an glorreiche Alternative-Zeiten in den early 80ies erinnerte. Dabei sind die Indie-Kidz gerade mal um die 20 und begeisterten nicht nur mich, obwohl es eher Musik für zuhause auf Platte hören, denn live gucken ist. Aber es kommt immer anders als man denkt...


 hier zur Fotogalerie>>

Kategorie: Film, Musik

Bookmark and Share << zurück













































Werbung



Hall of Fame


We like
>> allet ohne schminke
>> metropoli.-circus
>> LeVoltage
>> i-ref
>> Katharina Blanke
>> La Winter Agentur
>> from berlin
>> sleaze magazin

Die beliebtesten Artikel
>> Premiere Das zweite Kapitel (...)
>> Premiere Türkisch für Anfänger (...)
>> Medienboard Berlinale Empfang 2013 (...)
>> Premiere Unsere Mütter, unsere Väte (...)
>> Premiere Ohne Gnade
>> Preview The Bling Ring +++ 5 Jahre (...)
>> Fashion-Week 2012-Tag 1/2: Installa (...)
>> Trust-Bar Opening Party (...)
>> Guido Maria Kretschmer Fashion Show (...)
>> Adidas all Originals #represent Par (...)
>> wagg.de Kegel-Rave
>> Harald Glööckler by Ulla Popken Fas (...)
>> Casting Company Abrissparty +++ Com (...)
>> Premiere Feuchtgebiete (...)
>> Agentur Magnet Berlinale Dinner +++ (...)
>> Premiere Ziemlich beste Freunde (...)
>> Fashion Week - Tag 0: Amorelie Burl (...)
>> Levis Store Opening Party +++ Showc (...)
>> Reminders Night – Beats and Benefit (...)
>> Vernissage Izzy Weissgerber +++ Sky (...)